[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips Leonardo 938 color

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Jul 21, 2018 3:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Philips Leonardo 938 color
BeitragVerfasst: Fr Mai 11, 2018 18:52 
Offline

Registriert: Mo Apr 28, 2014 20:47
Beiträge: 59
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo ihr lieben,

ich habe soeben einen Philips Leonardo 938 color für 5€ geschossen. Nur hat er leider den Fehler, dass das Bild total einen grünen Stich hat. Was kann das sein?


Dateianhänge:
IMG_20180511_184540.jpg
IMG_20180511_184540.jpg [ 160.54 KiB | 886-mal betrachtet ]
IMG_20180511_184554(2).jpg
IMG_20180511_184554(2).jpg [ 162.97 KiB | 886-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Leonardo 938 color
BeitragVerfasst: Fr Mai 11, 2018 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 1781
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo.

Gratulation zum Gerät.
Die Ursache kann man so aus der Ferne nicht bestimmen. Das kann in der Schaltung, aber auch an der Röhre liegen.

Dieser Apparat ist noch mit Grundchassis und Moduln aufgebaut - wenn ich das richtig recherchiert habe. Dort gibt es dann wahrscheinlich ein RGB-Modul. Dieses besitzt drei Endstufen, welche die Bildröhre jeweils rot grün und blau ansteuern. Oft tritt ein Farbstich auf, wenn auf so einem Modul durch einen defekten Elko das Grünsystem auf "volle Pulle" gesteuert wird.

Bei manchen Fernsehern kann man die Katodenanschlüsse für rot grün und blau an der Röhre vertauschen. Vertauscht man z.B. grün mit blau und der Fernseher hat dann einen Blaustich, dann liegt der Fehler irgendwo in der Schaltung. Bleibt der Grünstich, hat wahrscheinlich die Bildröhre einen Schaden.

Nachtrag:

Hab mal etwas im Netz gewühlt: Der Apparat hat das Chassis "KT3". Dazu findet man bei der elektrischen Tanya die Unterlagen.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Leonardo 938 color
BeitragVerfasst: Mi Mai 23, 2018 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7169
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Bitte das Fehlerbild etwas genauer beschreiben.

Ist das Bild komplett (also in allen drei Grundfarben) vorhanden und hat nur einen Grünstich?

Oder ist kein Bild, nur eine grüne Fläche vorhanden?

Was passiert, wenn Du Helligkeit und Kontrast runterdrehst: wird der Bildschirm dann dunkel oder bleibt dann eine grüne Fläche, oder ein grün geärbtes Bild sichtbar?

Sind die Schlieren, die auf dem Foto zu sehen sind, tatsächlich sichtbar oder sind sie fotografisch bedingt?

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Leonardo 938 color
BeitragVerfasst: Do Jun 14, 2018 14:48 
Offline

Registriert: Mo Apr 28, 2014 20:47
Beiträge: 59
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Also, das Bild ist ganz normal zu sehen, allerdings ist alles grün eingefärbt. Auch wenn ich den Kontrast runterstelle etc. Die Schlieren liegen nur an der Kamera.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Leonardo 938 color
BeitragVerfasst: Do Jun 14, 2018 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7169
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Dann kann es sein, dass nur ein Grauabgleich nötig ist. Dafür gibt es drei Trimmpotentimeter für die Grundfarben Rot, Grün und Blau. Im einfachsten Fall muss nur das Potentiometer für die Farbe Grün so weit zurückgedreht werden, dass die fast dunklen Bereiche des Bildes grau sind. Vorher den Regler für den Farbkontrast ganz runterdrehen.

Da ich zum Chassis KT3 keine Unterlagen habe, weiß ich nicht, wo diese Potis bei diesem Fernseher sitzen. Vieleicht weiß das ja einer der Forumskollegen und kann es beschreiben.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum