[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Wer hat sich schon einen Zusatzlautsprecher gebaut

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 10, 2018 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Nov 15, 2015 22:44 
Offline

Registriert: Fr Nov 02, 2007 21:59
Beiträge: 307
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo,

da ich noch einige Lautsprecher aus Röhreradios herumliegen habe würde ich mir gerne einen Zusatzlautsprecher für meine Röhrenradios bauen. Soweit ja einfach, aber wie ich es mit Gehäuse und optischer Gestaltung machen soll, da bin ich mir nicht so sicher.
Habt ihr euch schon einmal so etwas gebaut, wenn ja wie, evtl mit einem Bild für ein paar Ideen.

Danke und Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Nov 16, 2015 7:20 
Offline

Registriert: Sa Mär 06, 2010 20:22
Beiträge: 1868
Wohnort: Ruhrpott
Es kommt darauf an, was du für Maßstäbe ansetzt. Ein paar Bretter zusammenzubauen, in die Schallwand ein passendes Loch schneiden - und fertig, das kann sich durchaus gut anhören, sieht aber sicherlich nicht schön aus.

Ich stehe da quasi vor demselben Problem: Was ich zustande bringen könnte, wird sicherlich gut klingen, aber auch potthäßlich aussehen. Und das, was auch gut aussieht, kann ich, auf Grund fehlender schreinerischer Fähigkeiten und auch fehlenden Werkzeugen, nicht bauen.

In einem Punkt kann ich dir aber vielleicht weiterhelfen:

Wenn du dir darüber im klaren bist, in welchem Stil dein Lautsprechergehäuse sein soll, kannst du dir sicherlich im Internet Anregungen holen. Beispiel: Mir würde ein Gehäuse im Stil der 1930er Jahre gefallen. Wenn man nun z.B. im radiomuseum.org nach solchen Gehäusen sucht, wird man sicherlich einige "Muster" finden, nach denen man sich selber ein Gehäuse entwerfen kann. Inwieweit man das dann in die Tat umsetzen kann (bei mir sieht das, wie gesagt, schlecht aus), liegt an deinen schreinerischen Fähigkeiten. Vielleicht kennst du aber auch jemanden, der dir solch ein Gehäuse nach deinen Vorstellungen machen kann.

Eine weitere Möglichkeit wäre, zu schauen, ob du ein solches altes leeres Gehäuse auftreiben kannst, in dem du deinen Lautsprecher dann einbaust. Sofern er paßt.

VG Willi

_________________
Das Leben und dazu eine Katze: Das gibt eine unglaubliche Summe!
Rainer Maria Rilke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Dez 19, 2015 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7416
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Zu den Überlegungen zum Design möchte ich noch ein paar zur Funktion ergänzen:

Die Ausgangsleistung eines Röhrenradios ist, verglichen z.B. mit einem modernen HiFi-Verstärker, eher bescheiden. Deshalb braucht man für ein Röhrenradio einen Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad. Das ist um so wichtiger, wenn er gleichzeitig mit dem eingebauten Lautsprecher betrieben werden soll (die meisten Röhrenradios lassen gar nichts anderes zu, weil der interne Lautsprecher nicht abschaltbar ist). Schließt man einen Zweitlautsprecher mit niedrigem Wirkungsgrad an, hört man diesen dann kaum.

Für einen guten Wirkungsgrad muss der Lautsprecher in ein Gehäuse mit ausreichendem Volumen eingebaut und nur wenig bedämpft werden, also im Prinzip so konstruiert sein wie ein mittleres bis größeres Röhrenradio, oder als geschlossene Lautsprecherbox mit ausreichendem Volumen.

Ganz falsch wäre eine Konstruktion als Kompaktbox. Je nachdem, wie diese aufgebaut wird, hat sie gravierende Nachteile:
- offene Bauweise -> wenig Bass durch "akustischen Kurzschluss"
- geschlossene Bauweise ohne oder mit wenig Bedämpfung -> schlechter Klang durch Resonanzen
- geschlossene Bauweise mit starker Bedämpfung -> niedriger Wirkungsgrad

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Reinhard_M und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum