[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Eure Radios die am besten klingen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Nov 16, 2018 0:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 9:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 18:14
Beiträge: 46
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ja ein Saba Freudenstadt 16 ist auch nicht schlecht, , wenn diese ECLL800 nicht wäre :cry: . Ich hatte auch mal einen aber der wanderte ins ebay weil beide ECLL800 hinüber waren :cry: . Das selbe Problem hab ich mit einem Saba SRI16 da sind auch beide ECLL800 verbraucht aber den möchte ich nur ungern hergeben weil ich sonst keinen Röhrenverstärker hab. Weiß jemand wie ich die ECLL800 ersetzen kann? Achso zurück zum Thema, was ich für die Größe auch echt erstaunlich finde sind ein Nordmende Globetrotter und ein Schaub Lorenz Touring 70. Die Geräte haben mich schon oft im Urlaub begleitet. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 29, 2015 12:50
Beiträge: 428
Wohnort: 48xxx
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Sabafan98 hat geschrieben:
Weiß jemand wie ich die ECLL800 ersetzen kann?


Mit zwei ECLL800!

http://www.ebay.de/itm/ECLL-800-LORENZ- ... SwXYtY0rfw

Billiger geht es wohl nicht.

_________________
Grüsse aus dem Münsterland

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 18:14
Beiträge: 46
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Super :super:. Die letzten die ich gefunden hab haben 92 euro als paar gekostet das war mir dann doch zu viel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 23, 2011 20:55
Beiträge: 166
Wohnort: Burgdorf
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
So eine Pallas B5x43a hatte ich auch mal. In kleinen Räumen hatte sie einen erstaunlichen Bass.
Ich habe sie an eine liebe Freundin verschenkt weil sie so begeistert von ihr war..
Ich selbst bin von meiner Lieblings Capella B7x43A/22 auch bestückt mit den russischen Endröhren total hin und weg und höre ihr stundenlang zu. Sie hat einen feinen Klang und bei nicht zu hoher Lautstärke sauberen tiefen Bass. Lauter gespielt muss ich den Bass allerdings zurücknehmen, da sie sonst bollert. Der Stereodecoder (auch in der Pallas verbaut) zaubert tolle Stereoeffekte. Meine 663 und 854 sind zwar mächtiger in der Leistung, aber auf Dauer nervig.

Ich wünsche allen eine schöne Osterzeit

_________________
Gruß
Uwe

Die Welt ist Bunt statt Braun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 18:14
Beiträge: 46
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Einen Pallas B5x43A konnte ich leider noch nie in Aktion sehen :( . Dafür konnte ich aber bei einem Bekannten einen Saturn 511 testen. Den fand ich persönlich aber nicht so außergewöhnlich, der klang für mich irgendwie wie jedes andere Röhrenradio auch. Zwar nicht schlecht aber eben auch nicht außergewöhnlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2497
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Mein (unser) Pallas ist US-Reimport, hat auch eine andere Skala und geht bis 108Mhz.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 18:14
Beiträge: 46
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Cool :super: Ja eine Skala bis 108 wünsche ich mir auch manchmal, vor allem weil mein lieblings Sender Nerckaralb live auf 107,9 sendet und wir hier im Schwabenländle nahe Freudenstadt keinen wirklichen Sender außer Neckaralb live haben der größten Teils nur 80er und Rock/Metall Musik spielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2497
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Exakt gesagt geht er von 86,5 Mhz bis 108,5Mhz. Stereodecoder habe ich schon zweimal repariert, waren immer die berühmten Styroflex Kondensatoren defekt ( Widerstand 10 Ohm), ansonsten verbrate ich in dem Radio kartonweise EM80, aber die Frau besteht auf dem grünen Glimmerding.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 18:14
Beiträge: 46
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ja magische Augen sind bei mir in den meisten Geräten auch hinüber aber die sind mir egal solange der Rest funktioniert :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 14, 2017 11:09 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 12:41
Beiträge: 122
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Moin,

die Klangboliden meiner Sammlung sind :
1. Herbys Erfurt 2 mit PL 508 mit einer riesigen Empfangsleistung ( O-Ton eines bekannten: Der hört ja das Gras wachsen ) Das Gerät hat für einen angemessenen Kurs die Heimat gewechselt 8_)
2. a) Grundig 4035/3D b) Grundig 3055
3. Grundig 4198 Stereo, wobei der noch statt ELL 80 2x PL95 bekommen wird.

Erstaunliche Kleingeräte sind :
Grundig 1041 und Graetz Musica 517K

Was ich nicht so berauschend finde sind Blaupunkt Riviera 2440 und 2341. Das Klangbild ist so die kategorie: Dort ist der Bass, da die Höhen und basta.

Magische Augen bleiben bei mir im Normalfall trüb. Weil originale :mauge: werden bald mit Gold aufgewogen und zudem stimme ich eher nach Gehör ab :mrgreen:

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Rema 1800 Stereo, RFT Stradivari 3,Grundig 3042 :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 03, 2018 17:25 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 18:14
Beiträge: 322
Wohnort: Bad Schussenried
Mein bestklingendes Radio ist der AEG Super 3D 3074. Es hat einen sehr schönen warmen Bass und klare Höhen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 25, 2009 14:51
Beiträge: 79
Wohnort: Zülpich
Hi,

mein Saba Freundenstadt 7 klingt in meinen Ohren sehr gut. Es macht alles richtig.
Bei dezenter Lautstärke ist es auf DLF kultur eingestellt und steht neben meinem Bett,
wo ich abends und morgends das Radio über einen Steckdosenschalter einschalte, das Radio selber brauche ich nicht anzufassen. Der Sender ist schon seit Jahren unverändert eingestellt und muss nicht korrigiert werden. Das Freudenstadt 7 wurde von mir revidiert.

Ein anderes Radio, eine Truhe, steht in meiner Küche, es ist eine Grundig 8060, von 1956,
mit EL84 Gegentakt und 6 Lautsprechern. Dieses Radio ist auch überholt worden.
Man kann damit auch lauter hören, es macht viel Spass damit singles über TA abzuspielen.
Den originalen PE rex hab ich zugunsten eines Dual 1010 rückbaubar getauscht, weil dieser in der Lage ist, auch stereo Platten schonender abzuspielen als wie der Rex.

Ich hatte lange Zeit ein Pärchen Nora Paganini Radios da stehen, diese haben ein Allstrom
Chassis, von daher wollte ich die nicht anfassen. Ich versuchte diese auch günstig abzugeben, jedoch keiner wollte sie abholen, auch nicht für 30e für beide.
Dann habe ich nur die Lautsprecher im eingebauten Zustand an einem Stereo-Verstärker angeschlossen und war doch faziniert wie toll der Klang ist, wenn man ein Radio nur als Lautsprecherbox verwendet.
So habe ich es auch mit anderen Radios vor, die Lautsprecher sind schnell an einen anderen Verstärker angeklemmt, und man kann sofort hören. Ich muss nur ein Paar haben.
Da hätte ich noch ein Pärchen Siemens M7, und ein Paar Nordmende 500-10, sowie ein Paar
Saba Konstanz W, diese Lautsprecher sind wirklich sehr toll vom Klang!
Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Aug 12, 2018 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 24, 2016 18:14
Beiträge: 46
Wohnort: Rangendingen-Bietenhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo,

auch wenn hier schon lange keiner mehr was geschrieben hat, möchte ich trotzdem noch nachträglich meine Neuzugänge die echt spitzenmäßig klingen präsentieren. Ganz vorne auf meiner Favoriten Liste steht ein Stradivari 3, das Radio ist mein Alltagsradio und klingt schön ausgewogen, der Bass ist auch bei niedrigen Lautstärken noch schön kräftig aber nicht zu aufdringlich und die Höhen und Mitten Wiedergabe ist sehr schön. Außerdem finde ich, das die Klangtasten wie auch beim Stassfurt Globus einen gewaltigen Unterschied machen und den Klang ziemlich deutlich verändern. Andere Geräte die mich echt überrascht haben sind Grundig 4010 mit EL12, Graetz Sinfonia 4r 3354, Saba Freiburg w2 und 9 und ein Nordmende Tannhäuser 57. Alle haben einen sehr ausgewogenen Klang und einen schönen Bass, wobei mir vor allem der Sinfonia 4r und der 4010 am besten gefallen :D :D Seit gestern bin ich im Besitz eines Grundig 4055/56 und ich muss sagen das Ding überrascht mich nach der Kondensatorkur wirklich sehr, ich kein anderes Radio, das so eine Wums hat :shock: :D :D :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Aug 22, 2018 16:44 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 977
Einen besten Klang auszumachen finde ich schwierig, weil die Radios in der Mehrzahl klanglich nicht neutral sind.
Ich will es mal versuchen, so wie ich die Geräte in Erinnerung habe. Die Abstufung erfolgt zeilenweise.

Sickingen - Capri - Rossini 6010 - Rossini 6001
Heli RK2, RK3
Stradivari 2, 3, 4, Heli 3000T, Rema 1800, Rema 8001, 2001, Gerufon Ultrastereo, Ultraferrit
Juwel 2, 3
Heli Sonor, Admiral
Sachsenwerk 59-3W
Potsdam DK2
Sekretär 4, Intimo, Orienta, Varna, Jalta
Grundig 97S

Bemerkenswert ist, daß die alten großen Helis zwar im Empfang ganz oben dabei sind, die NF ist aber trotz Zweikanalverstärkers eher durchschnittlich. Nicht schlecht, aber auch nicht so gut wie man es von einem Großsuper erwarten kann.


MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Aug 23, 2018 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 21, 2018 16:52
Beiträge: 81
Wohnort: Bei Würzburg
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Am besten klingen sowieso die alten Truhen. Habe eine Saba Schwarzburg 11 Vollautomatic Truhe, darin sind die berühmten Saba "Greencone-Lautsprecher" verbaut. Einwandfreier und kraftvoller Klang! Endstufe 2x EL95. Umschaltbar von Stereo auf Gegentakt-Mono Betrieb. Radiochassis: Freudenstadt 11 Stereo
https://www.radiomuseum.org/r/saba_schw ... c_11v.html
Leider wurden viele Geräte wegen den grünen Lautsprechern geschlachtet, diese erzielen auf eBay horrende Preise.

Als bestklingendes Radio empfinde ich meinen Saba Meersburg W4. Großer Lautsprecher + Große Übertrager + EL84 = Kraftvoller Klang.
Bei vielen neueren Radios hat man am Ausgangsübetrager gesparrt, dass musste ich schmerzlich feststellen. Hier ist dann nichtmal 50% von Bass und Lautstärke des Sabas drinnen. Am bescheidensten und dünnsten finde ich den Sound an meinem Nordmende Parsifal Stereo. https://www.radiomuseum.org/r/nordmende ... tereo.html
2x EL84 + je 2x 3 Watt Übertrager auf gemeinsamen Kern, zusammen leichter als der Mono-Übertrager des Sabas. Klang in niedrigen Lautstärken und mit wenig Bass Ok. Bei etwas mehr als Hintergrundduddellautstärke versagt die Endstufe sofort. Bässe verzerren und das hören macht keinen Spaß. Das Ding hat scheinbar einfach keine Leistung, habe mir schon einen Wolf nach einem etwaigen Fehler gesucht. Röhren getauscht, Spannungswerte passen auch alle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum