[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Kleines Röhrenradio gesucht

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Nov 20, 2017 12:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Röhrenradio gesucht
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2016 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 29, 2016 12:53
Beiträge: 210
Wohnort: Baden-Württemberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich habe es gerade nochmal probiert - bei mir geht die Taste auch in die Aus-Position, wenn ich die Aus-Taste drücke.
Vielleicht muss man den Tastenaggregat reinigen, damit das (wieder) so funktioniert, wie du es beschreibst. Evtl. ist das bei dem Gerät aber auch so gedacht?

_________________
Gruß
Marvin
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Röhrenradio gesucht
BeitragVerfasst: Do Dez 15, 2016 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 24, 2009 22:18
Beiträge: 1904
Wohnort: Duisburg
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
TheJukeboxMan hat geschrieben:
Ich habe es gerade nochmal probiert - bei mir geht die Taste auch in die Aus-Position, wenn ich die Aus-Taste drücke.
Vielleicht muss man den Tastenaggregat reinigen, damit das (wieder) so funktioniert, wie du es beschreibst. Evtl. ist das bei dem Gerät aber auch so gedacht?


Ich hatte dieses Modell noch nicht hier, es ist durchaus möglich das es so sein soll. Warum auch immer!?
In der Regel ist diese Taste unabhängig von allen anderen. Das einzige was ich mir noch vorstellen kann: Die Rastmechanik Deiner Taste ist etwas verschlissen und hält nicht mehr richtig. Eventuell rastet die auch durch Verschmutzung/Verharzung überhaupt nicht richtig ein.
Wenn Du das Radio ausschaltest schnellt ja die Wellentaste hoch, vielleicht reicht diese kleine Erschütterung die "Sprache" wieder zu lösen? Dann müsste sie aber auch hoch kommen wenn Du nur den Wellenbereich wechselst.
Aber ehrlich, wirklich Gedanken würde ich mir darüber nicht machen. :)

Gruß aus Würzburg... Hotte

_________________
Persönliche Kontaktaufnahme nur per E-Mail, nicht per PN!
Die Adresse findet man hier: http://www.hottes-radios.de/Impressum/impressum.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Röhrenradio gesucht
BeitragVerfasst: Mo Dez 26, 2016 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 29, 2016 12:53
Beiträge: 210
Wohnort: Baden-Württemberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Da hast du Recht, aber ich werde dennoch mal die Tastenmechanik unter die Lupe nehmen :) . Aber selbst, wenn das nicht so sein würde, stört es mich so, wie es jetzt ist, auch nicht wirklich.

_________________
Gruß
Marvin
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum