[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Warum ist SABA so teuer?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Okt 18, 2018 22:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist SABA so teuer?
BeitragVerfasst: Sa Dez 30, 2017 10:27 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 12:41
Beiträge: 122
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Moin :hello: ,

auch wenn ich hier kein Saba-Fan bin, so gibt es doch auch gute Geräte dieses Herstellers.

Aus der Freiburg-Serie durfte ich schon 3DS,W3,6-3D,und 7 hören. Die klingen für meine Ohren gut.

Die Freudenstadt-Chassis ab dem 100 sind mit 2xEl95 einfach nur Flügellahm für meine Verhältnisse. Der FDS 9 hebt sich nur durch den Schallkompressor davon ab , trotz 2xEl95.

Was die zur Sprache gebrachte ELL80 betrifft, ist das effektiv EL95 Gegentakt in einem Glaskolben.

So, ich bin mal wieder meinen Grundig 5050 polieren :hello:

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Rema 1800 Stereo, RFT Stradivari 3,Grundig 3042 :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist SABA so teuer?
BeitragVerfasst: Sa Dez 30, 2017 15:46 
Offline

Registriert: So Sep 24, 2017 22:56
Beiträge: 64
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Leute,
ich hab mir ganz zufällig ein Saba Wildbad 11 gekauft. :) Es hat nur 10 Euro gekostet und sieht wirklich sehr gepflegt aus. Keine Ahnung warum ich es gekauft habe. Ich hab eigentlich keine Zeit für ne Überholung des Radios (auf mich wartet noch Grundig 3097) und ich brauche es eigentlich nicht aber irgendwie konnte ich nicht nein sagen. Vielleicht werde so langsam ein Saba- Fan...? :roll:
Ich hab kurz reingeschaut und es sieht auf den ersten Blick alles wie beim Freidenstadt ordentlich aus.
Bist jetzt hab ich noch kein Saba überholt, nur kurz in das Innenleben reingeschaut und ich hatte den Eindruck, dass der Aufbau vom Saba besser durchdacht ist als bei anderen Herstellern. Zum Beispiel beim Grundig 2460 könnte Aufbau besser sein. Oder mein Telefunken Allegro 2464... Auf den ersten Blick sieht alles Ordentlich aus. Wenn man genauer hinschaut, erkennt man einige Schwachstellen. Zum Beispiel die Baugruppe bestehend aus Trafo, Elko, Gleichrichter, zwei Ausgangsübertrager ist einfach nur ein Witz. Diese dünne und kurze Drähtchen und die Verdrahtung lassen zu wünschen übrig. Also, ich glaube, dass Saba-Konstrukteure sich da mehr Gedanken gemacht haben. Aber vom Klang her gefallen sie mir besser als Saba.
Ich finde, so ein Radio hat es nicht verdient für 10 Euro verkauft zu werden aber auch nicht für einen vierstelligen Betrag. Ich denke auch, dass einige Modelle von Saba so teuer sind, weil es Leute gibt, die soviel dafür zahlen.

Viele Grüße, Eugen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist SABA so teuer?
BeitragVerfasst: Sa Dez 30, 2017 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 29, 2016 13:53
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich restauriere gerade ein Saba Lindau W II.
An für sich ein sehr schönes Gerät, noch vor der Gebiss-Ära und mit UKW-Bereich.
Das Chassis ist auf der Oberseite sehr aufgeräumt und lässt sich leicht reinigen. Der Lautsprecher war mit dem Chassis über einen Stecker verbunden - das hat mir sehr gut gefallen.
Als ich das Chassis aber umgedreht habe und mir die Verdrahtung angesehen habe, war dieses Gefühl aber schnell verschwunden...
Insbesondere größere Teer-Kondensatoren sind mit Schellen festgeschraubt und lassen sich nur entfernen, wenn man die Schellen von der Oberseite des Chassis losschraubt. Außerdem sind viele Kondensatoren und Lötleisten tief im Gerät "vergraben" - mit dem Lötkolben kommt man teilweise kaum an die Lötstellen dran.
Da über den Kondensatoren teilweise noch andere Kabel/Bauteile verlaufen, ist das entfernen nicht immer einfach, manchmal muss man andere Bauteile erst ablöten, bevor man den Kondensator ausbauen kann.
An manchen Stellen wurden auch mehrere Bauteile "in der Luft" zusammengelötet. Das sieht ziemlich unsauber aus, da hätte man in meinen Augen besser noch eine separate Lötleiste einbauen sollen.
Viele Kondensatoren wurden auch aus mir nicht ersichtlichen Gründen mit langen Kabeln relativ weit entfernt von den Lötpunkten angebracht, obwohl man die Kondensatoren dort auch ohne Verlängerungen hätte einbauen können.
Allgemein sind in diesem Gerät sehr viele Teer-Kondensatoren von Saba verbaut, die alle gewechselt werden wollen.

Ich bin noch Anfänger und habe noch nicht so viele Geräte restauriert, aber vom Aufbau her ist dieses Gerät bisher in meinen Augen am Schlechtesten...
Selbst die Jubilate 7, an der ich schon gearbeitet habe, war in meinen Augen leichter zu reparieren, obwohl es da wirklich sehr eng zuging.

Auf den Klang bin ich auf jeden Fall schon mal gespannt. Das Gerät hat zwar nur einen Lautsprecher, dieser ist aber wirklich riesig und der AÜ sieht auch ordentlich aus. Vielleicht entschädigt das die aufwändige Reparatur.

_________________
Gruß
Marvin
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum