[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Löcher mit Wachs verschließen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 17, 2018 6:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Löcher mit Wachs verschließen
BeitragVerfasst: Fr Aug 24, 2018 20:31 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 578
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,
ich suche eine praktische Methode die Schrauben in den Knöpfen mit Wachs zu sichern ohne das die Knöpfe selber was dabei abbekommen. Wie macht man das am besten?

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Löcher mit Wachs verschließen
BeitragVerfasst: Fr Aug 24, 2018 20:42 
Offline

Registriert: Fr Okt 24, 2008 19:16
Beiträge: 1684
Wohnort: Berlin
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Wenn ich richtig verstehe, geht es z.B. um Madenschrauben bei Allstromgeräten...

Dann würde ich ein Stück Zellophanfolie eng wickeln, in das Loch stecken, oben bündig abschneiden, und dann, nachdem sich der Wickel entspannt hat, und an der Wand anliegt, den Innenraum mit warmen Wachs füllen.

VG Henning

_________________
Schlau ist, wer weiss, wo er nachlesen kann, was er nicht weiss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Löcher mit Wachs verschließen
BeitragVerfasst: Fr Aug 24, 2018 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3561
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich nehme etwas Kerzenwachs aus einer brennenden Kerze, so vom Rand, wo es nur weich, aber nicht flüssig ist. Mit einem passenden Schraubendreher schmiere ich etwas davon in das Loch und halte mal eben den halb erwärmten (150 Grad) Lötkolben drauf, das bringt das Wachs dazu, das Loch dicht zu füllen. Nachdem es abgekühlt ist, kratze ich den Überstand mit dem Schraubendreher wieder ab. Ist etwas rustikal, aber ich bin ja auch ein rustikaler Mensch. Dabei habe ich aber noch nie einen Knopf beschädigt.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Löcher mit Wachs verschließen
BeitragVerfasst: Fr Aug 24, 2018 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6028
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Selbiges mache ich seit Jahrzehnten....Stand irgendwo im Hobby Ratgeber, meine ich gelesen zu haben.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum