[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausbeute vom Trödelmarkt / Flohmarkt

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Aug 20, 2017 20:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1187 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 80  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 09, 2008 13:28
Beiträge: 514
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo,
ich lese immer gerne was die anderen so auf Trödelmärkten abstauben und staube auch selber gerne ab. Da zwischen Kauf und Restaurierung meist einige Zeit vergeht, dachte ich wir könnten unsere aktuellen Funde ja einfach mal immer in diesem Beitrag einstellen. :)

Ich fange mal mit meinen heutigen Trödelmarktfunden an. Es gab überraschend viele Röhrenradios heute. Interessiert haben mich letztendlich 2 Geräte, ein TeKaDe Bavaria W von 1933 und ein Telefunken Condor 965WK von 1939. Der Tekade sollte 50 € kosten, allerdings nach einem Blick ins innere habe ich aufs weitere handeln verzichtet. Da wurde offensichtlich schon mal rumgebastelt, also nichts für mich. Der Condor war im unverbastelten Zustand und wurde dann für 35 € von mir mitgenommen. Nebenbei hab ich dann noch 3 Fotoapparate für zusammen 5 Euro ergattert. ( ich fotografier mit den alten Schätzchen und entwickel selber).
Wäre schön, wenn andere ihre Flohmarktfunde hier auch posten würden. :)
Gruß
Denis

Bild

Bild

_________________
"Wenn wir schon so sind, dann wollen wir auch so sein"

Suche: (Schlacht)Chassis Körting Trixor R2200WL, (Schlacht)Chassis Lorenz Frankfurt LW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 22, 2009 17:27
Beiträge: 5861
Wohnort: 66763 Dillingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
den Telefunken Condor 965WK hab ich auch schon mal auf dem Trödel gekauft. Mit zerbrochener Skala und falschem (französischen) Netztrafo. Seitdem steht er in meinem Reservelager und wartet auch Ersatzteile.

Heute war wetterbedingt nichts mit Flohmarkt. Aber letzten Sonntag war meine Ausbeute ein Fidelio 57 und ein Freudenstadt 100. Den Fidelio hab ich diese Woche restauriert und heute die letzten Fotos für einen Bericht geschossen.

_________________
Gruß,
Jupp
------------------------------
Der Sammler "an sich" wird einfach nie ethisch oder moralisch sein. Liegt in der Sache der Natur... Sonst wären wir ja keine "Sammler & Jäger", sondern biedere Heimchen (Marek)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 09, 2008 13:28
Beiträge: 514
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
saarfranzose hat geschrieben:
den Telefunken Condor 965WK hab ich auch schon mal auf dem Trödel gekauft. Mit zerbrochener Skala und falschem (französischen) Netztrafo.


Hi,
war das der, wo ich Dir sagte der Trafo scheint nicht original zu sein?
Den Condor wollte ich ja ursprünglich nehmen, und wie es der Zufall will stand er jetzt auf dem Trödelmarkt. Einen Carmen 57 hab ich heute auch gesehen, aber 50iger Jahre Kisten nehme ich nur noch ganz besondere mit, der liebe Platzmangel halt. :wink:
Gruß
Denis

_________________
"Wenn wir schon so sind, dann wollen wir auch so sein"

Suche: (Schlacht)Chassis Körting Trixor R2200WL, (Schlacht)Chassis Lorenz Frankfurt LW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 20:39 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Okt 25, 2008 18:47
Beiträge: 245
Hallo
Das ist meine Ausbeute von Heute muß noch gereinigt Werden.
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Gruß Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 22, 2009 17:27
Beiträge: 5861
Wohnort: 66763 Dillingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
genau Denis, du hattest mich auf den falschen Trafo aufmerksam gemacht (mit der Scheibe das hab ich selbst gemerkt :-)).

Helmut, du weist aber das das Grammophon aus fast aktueller Fertigung stammt?

_________________
Gruß,
Jupp
------------------------------
Der Sammler "an sich" wird einfach nie ethisch oder moralisch sein. Liegt in der Sache der Natur... Sonst wären wir ja keine "Sammler & Jäger", sondern biedere Heimchen (Marek)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 20:59 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Okt 25, 2008 18:47
Beiträge: 245
Hallo Jup
was ist fast Aktuelle Fertigung?Werden Geräte von hismaster noch gebaut ?


Gruß Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 22, 2009 17:27
Beiträge: 5861
Wohnort: 66763 Dillingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
das bedeutet das dieses Ding nur auf alt gemacht ist, aber nicht älter als 10 oder 20 Jahre ist. Nach meinen Informationen sind zumindest die Werke aus alten englischen Restbeständen.

_________________
Gruß,
Jupp
------------------------------
Der Sammler "an sich" wird einfach nie ethisch oder moralisch sein. Liegt in der Sache der Natur... Sonst wären wir ja keine "Sammler & Jäger", sondern biedere Heimchen (Marek)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 21:11 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Okt 25, 2008 18:47
Beiträge: 245
Danke für den Tip


Gruß Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 21:19 
Offline

Registriert: Mi Nov 26, 2008 16:06
Beiträge: 91
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
saarfranzose hat geschrieben:
Helmut, du weist aber das das Grammophon aus fast aktueller Fertigung stammt?


Ich hab mir dieses NachbauGrammo. auch mal für nen 20iger bei E*** geschossen, hoffe deins ist besser verarbeitet, bei meinem konnte ich nicht mal die Schalldose weiterverwenden weil die Blechdose nur geschnarrt hat, vom Laufwerk ganz zu schweigen.
aber optisch macht es was her

_________________
"Lohnt sich denn der alte Mist überhaupt noch?"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2010 21:48 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Okt 25, 2008 18:47
Beiträge: 245
Hallo

Schalldose
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Laufwerk
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Gruß Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 27, 2010 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 09, 2008 13:28
Beiträge: 514
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hi,
die Schalldose würde ich als erstes austauschen, die macht einen furchtbar scheppernden Ton. Diese Grammophone werden in Indien hergestellt, oft ist da auch noch eine Platte mit ganz furchtbarem Gejaule bei. :lol:
Bei den Werken ist das Kunsstoffrad, welches die Welle der Fliehkraftgewichte antreibt äußerst labil und geht meist als erstes kaputt.
Diese Sound Box Schalldosen sind übrigends ein sicheres Zeichen für einen Nachbau, die hat es bei His Masters Voice nie gegeben.
Ansonsten leiern die Laufwerke gerne. Wenn du mal günstig an einen originalen Motor und Schalldose kommst, bau die ein und schmeiß die alten raus. Allerdings ist der Übergang zwischen Tonarm und Trichter auch sehr billig ausgeführt und führt auch zu einem Klangverlust.
Gruß
Denis

_________________
"Wenn wir schon so sind, dann wollen wir auch so sein"

Suche: (Schlacht)Chassis Körting Trixor R2200WL, (Schlacht)Chassis Lorenz Frankfurt LW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 27, 2010 18:07 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Okt 25, 2008 18:47
Beiträge: 245
Hi Denis

Ich denke die Dose und das Werk sind Original ,da ist Nix aus Kunststoff.


Gruß Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 27, 2010 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 09, 2008 13:28
Beiträge: 514
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Die Dose und das Werk sind original indischer HMV-Lizenz-Nachbau aber keine alten, originalen HMV Teile.
Google mal nach HMV und Soundbox, da gibt es einige Themen zu. Die Schalldosen mit der Aufschrift Soundbox gibt es nur bei den Indien-Nachbauten und sind Neuteile.

Mit Kunsstoff meine ich das Antriebsrad für die Welle mit den Fliehkraftgewichten. Dafür musst du die Abdeckung vom Laufwerk abnehmen, dann siehst du das Teil. Ist so bräunlich und sieht aus wie Pertinax. Ich hab auch noch so ein Indien-Grammophon, bei Bedarf kann ich das gerne mal raussuchen und die Teile fotografieren.

Hier mal ein Link zur Erkennung von Nachbauten, da wird auch speziel der 8-Eck-Nachbau von His Masters voice angesprochen..
http://www.qsl.net/dl8gbk/grammophone/b ... elle/5.pdf
Gruß
Denis

_________________
"Wenn wir schon so sind, dann wollen wir auch so sein"

Suche: (Schlacht)Chassis Körting Trixor R2200WL, (Schlacht)Chassis Lorenz Frankfurt LW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 27, 2010 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 28, 2008 16:44
Beiträge: 2545
Wohnort: Essen-Ruhr
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
@Helmut

Was hast du den für das Grammophon bezahlt? Für ein "echtes" Trichter-Grammophon im guten Zustand zahlt man gut 300€ gerne auch mehr. Mein Koffer-Grammophon von HMV hat auch schon über 100€ gekostet.

_________________
Gruß Stephan

Röhre gut, alles gut
Ein Wunder ist das elektrisch Licht, manchmal geht es, manchmal nicht. :idea:

RIP WDR Langenberg 720kHz (6.07.2015 - 02:00)
RIP DLF Nordkichen 549kHz (31.12.2015 - 23:50)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 15:10 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Okt 25, 2008 18:47
Beiträge: 245
Hallo Denis

Du hast Recht ist Kunststoff na ja habe nur 50 Teuro bezahlt, ist aber Dekorativ und macht sich gut im Kaminzimmer.


Gruß Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1187 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 80  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum