[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausbeute vom Trödelmarkt / Flohmarkt

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Feb 21, 2017 8:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1009 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2016 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6051
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Das Triberg 125, das ich heute erstanden habe, ist für einige Überraschungen gut.

Das Radio muss feucht gelagert worden sein, wie starke Rostansätze an verschiedenen Teilen zeigen. Sogar den Skalenhintergrund muss ich neu lackieren, weil etliche Rostflecken vorhanden sind.

Eine der Chassis-Befestigungsschrauben war dermaßen festgerostet, dass ich sie trotz Caramba abgedreht habe. Der Stummel steckt immer noch im Chassis, den muss ich ausbohren. Aber alle anderen Schrauben, insbesondere auch die Madenschrauben an den Drehknöpfen, sind gängig.

Mehrere Umlenkrollen der Skalenantriebe und das Seilrad am UKW-Tuner musste ich gängig machen, weil sie sich durch Rost an den Achsen nicht mehr drehen wollten.

Die Röhren EABC80 und ECH81 müssen kürzlich erneuert worden sein, denn im Radio lagen zwei entsprechende Röhrenschachteln von Telefunken, und die beiden auf dem Chassis steckenden Röhren waren viel sauberer als die übrigen. Aber sie sind beide defekt! Die EABC80 hat Luft gezogen, die ECH81 hat auf beiden Systemen sehr wenig Emission. Alle anderen Röhren haben gute Werte.

Nach Ersatz der beiden Röhren kam die Überraschung: das Radio spielt! Der Leckstrom der Papierkondensatoren hält sich in Grenzen, einige werde ich trotzdem erneuern. Die Potis und Drehkos kratzen nicht, die Tastatur hat keine Aussetzer. Angesichts des sonstigen Zustandes hätte ich das kaum für möglich gehalten.

Hat das Radio keine Ferritantenne? Weder auf den Bildern in rm.org noch im Schaltplan ist eine solche zu erkennen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6051
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Heute war ich auf einer - laut Zeitungsannounce - "Haushaltsauflösung".

Eigentlich war es eher der Versuch, eine Messi-Wohnung zu entrümpeln. Alle Räume waren bis zur Decke mit Kartons vollgestapelt. Auf jedem klebte ein Zettel mit einer Nummer. Der Verkäufer meinte, er hätte alles bestens sortiert, also wenn ich etwas bestimmtes suche, sollte ich es sagen. Ich nannte ein paar Dinge, die mich interessieren würden, und bekam als Antwort nur irgendwelches Gewäsch, was mich nicht interessierte und überhaupt nichts mit meinen Fragen zu tun hatte.

Zwei Dinge sah ich mir genauer an: eine LP, in der Hülle steckte aber eine falsche. Und ein Radio im Kathedral-Stil von 1930, jedoch war es ein (vom Gehäuse her ganz gut gemachter) Nachbau aus Fernost mit moderner Technik. Der Verkäufer schwor jedoch Stein und Bein, dass es ein Originalgerät von seinem Großvater sei und bla bla bla...

Die ganze Zeit lief er hinter mir her und textete mich zu. Irgendwann war es genug, und ich ging wieder. Da wurde er richtig unfreundlich.

Ich glaube kaum, dass er auch nur das Geld für die Zeitungsannounce eingenommen hat.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Okt 02, 2016 10:41 
Offline

Registriert: So Okt 18, 2009 18:36
Beiträge: 1227
Wohnort: bei Fulda
Tja Leute gibts, immer wieder interessant, was man so für Typen bei sogenannten Haushaltsauflösungen kennenlernt.
Habe schon länger keine mehr aufgesucht und war da noch nie wirklich erfolgreich in unserem Hobbysinne.

Zu deiner Frage vom September zum Triberg 125: habe hier die original Serviceanleitung und da taucht auch in der Stückliste keine Ferritantenne auf. War wohl so ab Werk.

_________________
Viele Grüße

Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Okt 02, 2016 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 21:00
Beiträge: 448
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

zwar nicht vom Trödelmarkt, aber aus dem Keller eines Freundes von uns erreichten mich heute ein paar seiner überzähligen Geräte:

Grundig 3028-3D: Sehr guter Gehäusezustand, hier reicht aufpolieren.
Bekannte Defekte: Gleich-riecht-er (qualmt schon!)

Nordmende Carmen 57: Gehäusezustand schlecht (Gehäusedach schwarz übergejaucht)
Bekannte Defekte: Keine, Gerät soll funktionsfähig sein

Blaupunkt Paris 22150: Gehäusezustand schlecht (Ausgebleicht, Wasserflecke)
Bekannte Defekte: Keine, Gerät soll funktionsfähig sein

Blaupunkt Paris 23250: Gehäusezustand schlecht (Tiefe Kratzer, Furnierschäden, Wasserflecke)
Bekannte Defekte: Unbekannt, EAF801 fehlt

Die beiden Blaupunkt werden wohl aufgrund des desolaten Zustandes in die Schlachtung wandern.
An der Carmen werde ich mich mal erstmals an einer vollständigen Gehäuserestaurierung versuchen.

Wegen des guten Zustandes wird das Grundig alsbald einer Überholung unterzogen.


Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 03, 2016 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6051
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Heute war in einem Dorf hier in der Nähe ein Dorfflohmarkt. Der findet einmal im Jahr statt, im Dorf verteilt gibt es an die 100 Stände von Einwohnern und deren Freunden, außerdem an ein paar Stellen Speisen und Getränke. Da der Flohmarkt nicht von einem profitorientierten Veranstalter organisiert wird, ist das Preisniveau für einen Flohmarkt akzeptabel. Außerdem sind es von hier aus mit dem Fahrrad nur 3,5 km, das ist bei gutem Wetter ein netter Feiertagsausflug.

Röhrenradios habe ich dort noch nie gesehen. Aber heute bot jemand zwei W48-Telefone an. Davon habe ich schon einige, die außerdem besser erhalten sind als die angebotenen. Vor ein paar Jahren bot jemand günstig eine größere Menge Noval-, Rimlock- und Stahlröhren an, da bin ich extra noch einmal nach Hause gefahren, um nachzusehen, welche Typen ich benötige. Bei unter 50 Cent pro Stück ist es nicht schlimm, dass ein paar defekte dabei waren.

Heute hielt sich nach einem Sat-Receiver Ausschau, weil eine Bekannte nach einem Umzug einen solchen sucht. Ich wurde auch fündig, 2 Stück standen zur Auswahl, einer von Medion und einer von der mir bisher völlig unbekannten Firma Head. Letzteren kaufte ich für 5 Euro.

Beim Ausprobieren allerdings hatte er ein paar Überraschungen parat. Weit über 1000 Programme waren gespeichert, viele davon verschlüsselt oder nicht mehr aktuell. Daraufhin räumte ich erst einmal die Senderliste auf, was bei diesem Gerät ziemlich nervig ist, weil die Menüs sehr umständlich gestaltet sind und er mitunter eigenmächtig zwischen den verschiedenen Listen hin- und herspringt.

Irgendwann hatte ich die empfangswürdigen Programme in einer Liste versammelt, aber in einer von dem Gerät generierten zufälligen Reihenfolge. Das Sortieren ist richtig umständlich: Um ein Programm zu verschieben, muss man mindestens 4 Tasten in der richtigen Reihenfolge drücken. Macht man einen Fehler, sortiert er alle Programme alphabetisch, so dass man abbrechen und von vorn beginnen muss. Derjenige, der sich dieses Menü ausgedacht hat, gehört gesteinigt...

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 03, 2016 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 24, 2013 23:00
Beiträge: 1141
Wohnort: Ich bin ein Ruhrpottwestfale
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Lutz,

bei dem Head handelt es sich wahrscheinlich um einen Linux Receiver dessen Programmlisten man mit der richtigen Software auch am PC bearbeiten kann. :wink:

_________________
Freundliche Grüße
und
guten Empfang
Hennes

Guten Empfang gibt es nur mit genügend Lötzinn auf der Rolle!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 03, 2016 17:19 
Offline

Registriert: Mi Apr 25, 2012 16:30
Beiträge: 3254
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
nicht eben.. eher länger her ihm ergattert.

Grüss
Matt


Dateianhänge:
IMG_4146small.jpg
IMG_4146small.jpg [ 111.77 KiB | 715-mal betrachtet ]

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 03, 2016 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2749
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
*haben will*

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 03, 2016 17:32 
Offline

Registriert: Mi Apr 25, 2012 16:30
Beiträge: 3254
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
sofern du es für halbe tausend hinlegen könnte :-D

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 03, 2016 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2749
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Leider nein, aber ich hab Uhren in dem Gegenwert!
Würde ich meinen Dator 10 von Solari Udine verkaufen könnte ich 4 Stück davon kaufen xD

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Okt 08, 2016 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2749
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich hab heute mal wieder eingekauft.
Zwei schöne Wanduhren für zusammen 85€, eine vergoldete Taschenuhr mit einem sehr guten Werk für 10€ und einen alten Funk-Morse-Sender für 40€

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Okt 08, 2016 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 24, 2010 22:31
Beiträge: 1250
Wohnort: Geilenkirchen
Hallo

Was ist denn das, ein Morsesender, ein Empfänger oder beides, wie sieht das ding im inneren aus.?

_________________
Gruß Helmut
---------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Okt 09, 2016 16:43 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 601
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Konnte heute en blox drei kleine Röhrenradios erwerben: Grundig Typ 97, Philips Philetta B2D33A und Loewe Opta Bella Typ 32011. Der Verkäufer wollte zusammen 60 Euronen sehen - für 35 Euro hat er sie dann letzlich abgegeben.

Weiterhin ein Graetz Musica 617 - für 25 Euronen.

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Okt 20, 2016 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 17, 2013 12:56
Beiträge: 470
Wohnort: Oberfell, Nähe Koblenz
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Zwar nicht vom Flohmarkt, aber trotzdem schön:

Schwebungssummer Philips GM2308, den ich von einem guten Bekannten geschenkt bekam:

Dateianhang:
SANY0064 komp..JPG
SANY0064 komp..JPG [ 60.73 KiB | 370-mal betrachtet ]


Die Front ist noch wie neu:
Dateianhang:
SANY0065 komp..JPG
SANY0065 komp..JPG [ 53.66 KiB | 370-mal betrachtet ]


Rückseite:
Dateianhang:
SANY0066 komp..JPG
SANY0066 komp..JPG [ 66.97 KiB | 370-mal betrachtet ]


Nicht gerade ein Leichtgewicht:
Dateianhang:
SANY0068 komp..JPG
SANY0068 komp..JPG [ 42.59 KiB | 370-mal betrachtet ]


Sollte ich zur Restauration kommen, folgt ein Bericht. Ein wenig Respekt habe ich noch vor dem Abgleich...

Viele Grüße
Max

_________________
Ein Leben ohne Röhren ist möglich, aber sinnlos!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Okt 22, 2016 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2749
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Zwar keine Radios aber trotzdem schön :D
Ein Bild von einem Fuchs auf der Jagt von Carl Friedrich Deiker um 1850
Bild

Und einen "Grabstein" mit Uhr und Jadeintarsien.
Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1009 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum