[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Möglichkeit UKW über AM Radios

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 16, 2019 6:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: So Okt 30, 2011 12:22 
Offline

Registriert: Mi Sep 28, 2011 9:17
Beiträge: 25
Hallo Radiofreunde,

Danke PL504 für die Aufklärung weshalb Ausländische Sender lauter sind als Deutsche ( zulässiger max Hub 75 Khz bei UKW ).
Eine Frage habe ich noch, ein AMT-3000 ist wohl ein Eigenständiger Mini MW-Sender, welcher ein externes Singnal benötigt.
Habe ich mir das so vorzustellen, als ob einen FM-Transmitter zur Übertragung von Singnalen auf das UKW-Band benutze?
Das ist sicherlich autentischer, als eine Transistor+IC Platine ins Radio zu stecken. Bevor ich dieses Teil hatte spielte ich ein
Singnal, von einem kleinen Transistorradio, über den TA ( Plattenspieleranschluß ) ein. Nutze das Radio AT-Super 660 Wk3
nur als Röhrenverstärker. Wenn ich jetzt Internetradio auf dieses Radio hören wollte, der Kopfhörerausgang des Laptops
gibt doch ein Analoges Singnal aus, würde ich das Radio ebenfalls nur als Röhren-Amp benutzen. Weshalb dann noch ein
externer D/A Wandler.
Vermutlich habe ich diesen Aufwand ( UKW-Konverter ) nur deswegen betrieben, weil ich das Radio erhalten wollte und es
in einem sehr gutem Zustand ist. Außen wie Innen gut in Schuss und die Instandsetzung bei einem Professionelen Fernseh-
Radio Service eine nicht billige Angelegenheit war. Dieses Gerät ist auch ein Erbstück von meinem Schwiegervater, welches
auch ein Grund war das Gerät zu erhalten.

Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: So Okt 30, 2011 12:31 
Offline

Registriert: Mi Sep 28, 2011 9:17
Beiträge: 25
Hallo Radiofreunde,

im letzten Beitrag habe den Satz " Nutze das Radio nur als Röhrenverstärker. " Solange ich diesen UKW-Zusatz nicht hatte
war es so. Jetzt höre ich damit ohne zusätzliche Singnaleinspielung über TA.

Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: So Okt 30, 2011 15:45 
Offline

Registriert: Sa Jan 26, 2008 2:19
Beiträge: 2745
Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Und die Lösung per PC/ Läppi/ Software/ Wandler- das wäre natürlich DIE Möglichkeit, finde ich wahnsinnig interessant. Da wäre etwas Digitaltechnik durchaus von Nutzen.

Da ich immer unterwegs bin, habe ich nicht die Möglichkeiten, ich bleibe aber dran, und wer da Ideen, Tips, usw. hat- bitte posten.

Eine Modulations- Software von LabView besitze ich übrigens !

Edi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: So Okt 30, 2011 17:20 
Hallo zusammen,
Ich bewerkstellige dieses mit AMT 3000 welcher aus dem Kopfhörerausgang des PC s gespeist wird, meistens Accujazz.com aber auch die öffentlich rechtlichen . Jetzt bin ich dabei, zu versuchen einen kleinen einfachen MW Röhrensender in ein " Wald und Wiesen UKW Radio " einzufügen. Ausserhalb des Radios funktioniert er schon ganz leidlich ohne allerdings den AMT qualitativ zu erreichen. Dieses Umsetzerradio wird dann in meinem Regal mit den gesammelten Radios seinen Platz finden und diese ggf versorgen sofern die Sache funktioniert.
Grüsse Franz


Dateianhänge:
P1010426.JPG
P1010426.JPG [ 137.84 KiB | 4383-mal betrachtet ]
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2011 17:04 
Offline

Registriert: Mi Sep 28, 2011 9:17
Beiträge: 25
Hallo Radiofreunde,

ich wollte mich mal schlau machen, wo man einen solchen AMT 3000 herbekommen könnte, wenn ich einen haben wollte?
Wie groß ist die Sendeleistung, beziehungsweise wie groß ist die Reichweite des Singnals? Die Kosten für einen solchen
Transmitter wären auch interessant. Gibt es Rechtlich beim Betrieb dieses Transmitters etwas zu beachten.
Wenn ihr mich Aufklären könntet, wäre ich euch dankbar.

Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2011 17:22 
Offline

Registriert: Sa Jan 26, 2008 2:19
Beiträge: 2745
Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Zitat:
ich wollte mich mal schlau machen, wo man einen solchen AMT 3000 herbekommen könnte, wenn ich einen haben wollte?

Beim Anbieter ?
Namen des Gerätes eingeben, Google findet es in 0,46 Sekunden: AMT-3000
Preis steht auf der Seite, kommen noch Transportkosten (evtl Zoll ?) dazu.

Zitat:
Gibt es Rechtlich beim Betrieb dieses Transmitters etwas zu beachten
.
Nein, weil er hier nicht betrieben werden darf.
Damit erledigt sich eigentlich die Frage nach Sendeleistung und Reichweite.
Erstere steht aber auf der Seite: 100 mW- das reicht nicht wirklich weit.

Anschaffen ok, Einschalten- Nein.
Hinstellen und Anschauen- geht.
:D

Edi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2011 17:28 
Offline

Registriert: Sa Feb 26, 2011 16:24
Beiträge: 1100
Wohnort: mit dem Herzen in Lüttich, mit dem A.... in Köln
Den AMT3000 kann man nur direkt in den USA beim Hersteller SStran beziehen. Die Lieferung erfolgt als Bausatz mit allen benötigten Teilen und dem Gehäuse. Wer Leiterplatten bestücken und löten kann, dürfte damit keine Probleme haben.

Die Ausgangsleistung liegt im Milliwattbereich. Die Reichweite kann nach Angaben des Herstellers beim Betrieb als sog. Part15-Device an der dafür in den USA (und nur dort) zugelassenen verkürzten Verttikalantenne mehrere Kilometer betragen.

Ich habe inklusive Porto 105 US$ bezahlt. Das Paket ist hier an der Haustür angeliefert worden. Zoll oder Einfuhr-USt. sind nicht erhoben worden.

Rechtlich gibt es zu beachten, daß man sowas in Deutschland keinesfalls an eine Antenne anschließen, sondern nur direkt über ein abgeschirmtes Kabel mit dem Antenneneingang des Radios verbinden darf.

Ralf

_________________
Industriefotos und O-Töne aus Belgien und Nordfrankreich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2011 18:23 
Offline

Registriert: Mi Sep 28, 2011 9:17
Beiträge: 25
Hallo Radiofreunde,

ich danke Ralf und Edi für die Auskunft, ist somit nicht wirklich relevant für mich.

Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2011 18:29 
Offline

Registriert: Sa Jan 26, 2008 2:19
Beiträge: 2745
Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Zitat:
ich danke Ralf und Edi für die Auskunft, ist somit nicht wirklich relevant für mich.

Aus welchem Grund "nicht relevant" ? Was wäre denn relevant ?

Edi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2011 12:30 
Offline

Registriert: Fr Aug 21, 2009 20:57
Beiträge: 1175
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Rema1200 hat geschrieben:
Hallo Radiofreunde,

ich danke Ralf und Edi für die Auskunft, ist somit nicht wirklich relevant für mich.



Dann scheidet aber auch jeder andere AM Transmitter aus...

Zum übertragen von Musik sind bei uns aber, ganz offiziel gesehen, nur die für Deutschland zugelassenen FM Transmitter erlaubt.

Aber nur mal so in Gedanken: Wenn die Reichweite so gering ist, das das Signal nicht das Haus bzw. Grundstück verlässt, kann es ja eigentlich auch nicht nachgewiesen werden....... Somit dürfte das dann ansich auch niemanden interessieren... :wink:

_________________
Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2011 14:41 
Offline

Registriert: Mi Sep 28, 2011 9:17
Beiträge: 25
Hallo Radiofreunde,

sorry, habe mich wohl etwas falsch mit " nicht relevant " ausgedrückt. Mich interessiert dieser AMT schon, nur ich bin
kein Sammler. Auch für ein einziges AM-Radio wäre es keine schlechte Sache und immer noch von Interesse, derzeit bin
ich noch zufrieden mit meinen UKW-Zusatz. Mit dem ATM würde ich normal über MW empfangen, erfordert aber eine ex-
terne Singnalquelle.

Gruß Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Möglichkeit UKW über AM Radios
BeitragVerfasst: Sa Mai 23, 2015 9:03 
Offline

Registriert: Fr Dez 28, 2012 18:43
Beiträge: 26
Wohnort: Salzburg/Österreich
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Leute, ist ja schon etwas älter das Thema, anmerken wollte ich, dass man fsst jeden prüfsender für diesen Zweck verwenden kann. LG Ludwig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum