[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Endverstärker NF1225 (NF1325) vom Graetz bzw. Grundig

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Mai 22, 2018 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mai 13, 2018 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Okt 31, 2015 12:40
Beiträge: 68
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Joho, goile Leuchtkäferchen, hihi.
Nun gut, ob du nun die Sekundäranschlüsse am AÜ oder die Primäranschlüsse tauschst, kommt im Resultat aufs Gleiche raus.
Hauptsache es piepst und pfeift nicht mehr :-)

Grüße, Obi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 14, 2018 5:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2307
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Stimmt auch wieder, aber primär war der Tausch einfacher auf der Platine.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 16, 2018 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2307
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Neo-Mäxchen ist jetzt fertig, noch einige Kleinarbeiten, aber elektrisch ist er topfit. Habe die Masseführung noch optimiert und im Kopfhörer ist lediglich leises Rauschen zu hören bei voll aufgedrehtem Lautstärkeregler. Und das Verstärkerchen hat auch gut "Kawumm" trotz röhrenschonender Einstellung der ECLL800. Bis auf einen SI Gleichrichter für die Anodenspannung gibt es keine moderne Elektronik, die Heizung ist 6,3V AC und das Gerät arbeitet völlig brummfrei und störungsfrei. Also eben so, wie ein Röhrenverstärker funktionieren soll.
Muss jetzt noch die Bodenplatte einpassen und die Gehäusehaube biegen aus Lochblech.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Unter dem Chassis ist es sehr sehr leer!

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Mai 17, 2018 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2307
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Abschlussfoto, bevor ihm die Haube übergestülpt wird.
Bei Interesse schreibe ich auch einen Baubericht.

Bild

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum