[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Planungsvorbereitung für "kleinen" Verstärker

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Nov 18, 2018 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Okt 26, 2018 8:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 10:11
Beiträge: 943
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo Karsten,

wenn Du auf 15 x 15 cm eine Stereoendstufe mit Klangregelung unterbringen möchtest, dann wird das ziemlich sportlich.
Für Gegentakt brauchst Du dazu - je nach Auslegung - 6-7 Röhren. Wie soll man da noch eine ordentliche Verdrahtung hinbekommen?
Ich tendiere fast zu einer Verbundröhre, warum keine PCL86? Ein Netztrafo aus einem Röhrenradio, Spannungsverdoppler für die Heizung, das gibt gut die geforderten ~13,5 V für die PCL86. Die AÜs kannst Du auch verwenden, man müsste nur wissen was für einen Ra die haben, je nach dem stellt man die PCL86 ein. Falls noch eine Klangregelung dazu muss und Du hierfür eine weitere Röhre benötigst, dann kommt noch eine ECC83 dazu. Deren 12,6 Volt Heizung hängt man über einen kleinen Vorwiderstand dann zu den PCL86 parallel dazu.
Fertig ist die Kiste, 2 x 3,5 Watt, das reicht um die beiden kleinen Breitbänder zum Schreien zu bringen und um die ganze Kiste zu sprengen :D :D

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Okt 26, 2018 17:44 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 10:32
Beiträge: 893
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich hab grad mal rumgewühlt und sogar 2 ECL86 gefunden. Beide Röhren sind so bei 60%, also noch gut zum Testen. Die Argumente für die ECL86/PCL86 sind ja nicht von der Hand zu weisen, besonders weil auch die AÜ passen. Neue PCL gibts zudem auch zum Sparpreis ;)
Verbundröhren hatte ich nicht aufm Schirm, zumal ich bisher nur mit ECLL80 zu tun hatte, die bei Neubeschaffung ja richtig wehtun ;)


Ich werd mal eine Schaltung damit aufbauen und testen. Als Player verwende ich einen Raspberry Pi, für den habe ich jetzt einen Software-Equalizer gefunden, der sogar mehrere Voreinstellung abspeichern kann, vielleicht komm ich um Klangreglung damit drumrum. passende Schaltungen für ECL86 findet man auch zu Hauf.
Ich werde die Schaltung mal aufbauen und testen, und dann nochmal berichten.

Noch eine Frage am Rande zwecks Lautsprecher. Platz vorgesehen hab ich max. 15 cm Durchmesser vorn für 2 Lautsprecher.
Ich könnte auf alte Radioware zurückgreifen, wo 15cm aber oft eng werden. Hat jemand einen Tipp für neuzeitliche 150er Breitbänder, die akzeptabel sind,
am besten ohne "Goldwicklungen", also in erträglichem Preissegment. Es muss kein High-End sein, meist werde ich eh meine alten Quart Boxen damit nutzen.

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Okt 26, 2018 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 10:11
Beiträge: 943
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo,

ich kann diese Schaltung empfehlen, die habe ich auch schon nachgebaut.

http://www.roehrenkramladen.de/ECL86/EC ... ltung.html

Lautsprecher aller Art und in allen Preislagen gibt es hier, es gibt auch eine super Suchfunktion.

https://www.lautsprechershop.de/index_chassis_de.htm

Ich kann die Tage mal ein Bild vom Innenleben meines PCL86 einstellen.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Okt 31, 2018 20:07 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 10:32
Beiträge: 893
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Danke für die Links, die Lautsprecherseite ist ja richtig top, vor allem die technischen Daten sehr umfangreich angegeben :super:

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum