[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Monacor Verstärker

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Feb 19, 2017 22:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Monacor Verstärker
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2017 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2749
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Dieser nette Verstärker lag heute in der Restmülltonne als ich den Müll runtergebracht habe.
Da er sogar mit Boxen war und noch sehr gut aussah habe ich mich erbarmt und ihn mitgenommen.

Bild

In der Werkstatt habe ich ihn dann einmal langsam hochgefahren und er spielte sogar noch sehr gut. Allerdings nur auf einem Kanal. Der andere Kanal war total leise und man musste ihn sehr hochdrehen, damit ein Stereobild entstand.

Also mal aufgeschraubt und nachgemessen. So ziemlich JEDER der grauen Elkos war trocken. Und mit jedem ausgetauschten Elko wurde der Klang und die Lautstärke auch besser.

Bild

Ein nettes Gerät, auch wenn ich den Stil der 60er Jahre schrecklich finde (aschenbecherdicke Gläser bei Lampen und Co.) so hat dieser Verstärker doch was. Er klingt jetzt wieder sauber und satt. Schöne Bässe, klare Höhen, was will man mehr. :D

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Monacor Verstärker
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2017 15:52 
Offline

Registriert: Fr Okt 18, 2013 20:43
Beiträge: 179
Wohnort: 25436
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Wer schmeisst denn sowas weg ? :shock:

Ich finde den wunderschön. Schön eckig, Metall mit Holz - großartig.
Danke das du ihn wieder "salonfähig" gemacht hast :super:

_________________
Gruß Steven :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Monacor Verstärker
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2017 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 27, 2007 20:08
Beiträge: 2561
Wohnort: Biedenkopf, Hessen
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
dem kann man sich anschließen, der stammt noch aus besseren Zeiten.

lG Martin

_________________
Fachverlag für Monologe :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Monacor Verstärker
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2017 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5616
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
"Monacor" ist eine Handelsmarke (Vertrieb), die ich schon ewig lang kenne. Die Produkte waren immer recht preisgünstig, die Qualität im großen Ganzen dafür schon okey, aber eben nicht grad Spitze. Die Geräte waren meist japanischer Herkunft und hinsichtlich des mechanischen Aufbaus grundsolide. Einen ähnlichen Röhrenreceiver wie der "Nippon sound 300-XL", den ich ja erst kürzlich aufbereitet habe, gab's auch von Monacor. Stabiles Blechchassis, Blechbodenplatte und -deckel. Plastikgelumps wie heute gab's da noch nicht. Auch Mess- und Prüfgeräte hatten die damals im Programm, preislich und qualitativ auf den Amateuranwender zugeschnitten. Wenn auch nicht mit Superpräzision konnte man trotzdem mit den Geräten wirklich schon recht gut arbeiten.
Nach meinem Wissen hat sich Monacor mittlerweile auf Lautsprechersysteme konzentriert und spezialisiert. Das konnten die auch damals schon ganz gut, denn die großen Monacorboxen klingen mal garnicht mal so übel.

Aber prima, dass Du die Komponenten nicht der Entsorgung überlassen sondern wieder fein hergerichtet hast - Daumen hoch, Likebutton-drück :super:

_________________
Viele Grüße,
der Herby mit dem Derby

-------------
"Stille ist ein Schweigen, das den Menschen Augen und Ohren öffnet für eine andere Welt."
(Serge Poliakoff)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Monacor Verstärker
BeitragVerfasst: Sa Jan 21, 2017 1:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2749
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Für mich ist der Verstärker nix, er ist süß, aber passt nicht in mein Gebiet, darum biete ich ihn jetz erstmal im Forum hier zum Kauf an.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Monacor Verstärker
BeitragVerfasst: Sa Jan 21, 2017 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 812
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo,

ein sehr schönes Verstärkerchen, sowohl optisch als auch technisch.
Das Notwendigste ist vorhanden, keine Firlefranz.
Die Restauration zeigt mal wieder, dass die Elkos in diesen rund 40 Jahre alten Geräten immer hin sind. Die Erfahrung habe ich auch gemacht.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum