[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Radio RIM München

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Nov 22, 2018 12:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 158 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Fr Jun 23, 2017 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 307
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Martin hat geschrieben:
kommt ein Trafo davor, das wird probiert.

lG Martin


Tach`auch,

ist das Verstärkerchen denn inzwischen fertig?
Sag jetzt nicht nein...

LG
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 307
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Martin,

diese Kiste habe ich am Wochenende für einen Bekannten zusammengenagelt.

Bild

Das Chassis stammt von einer alten Marshall-Transistor-Kiste. (Hab` einen Kegelfräser beim
bohren der Löcher für die Fassungen ausgeglüht. Und beim Aussägen der Öffnung für den AÜ
ein Sägeblatt von der Stichsäge gekillt. Ich hasse mechanische Arbeiten.)
Der Netztrafo und der AÜ sind die Reste eines Dynacord Eminent.

Bei mir sieht das Ergebnis allerdings immer recht schmuddelig aus.

Bild

Nach dem Motto "wer guckt schon die Innereien an" versuche ich einfach alle Bauteile so nah wie
möglich an den Fassungen zu platziern. Optisch nicht so doll, brummtechnisch prima.

Hier werkeln zwei EL34 im Schonbetrieb (gut 400V Ua, also ein 50 W Teilchen) in der Endstufe und für dir artgerechte Ansteuerung sorgen vier ECC83.
Die Potis sind für: Clean, Lead Gain, Treble, Middle, Bass, Presence, Lead Volume und Master.
Clean- und Leadkanal sind per Kippschalter und natürlich per "Treter" umschaltbar. Zwei Eingänge (High / Low),
Einschleifweg (Send / Return) und Ausgänge 4 , 8 und 16 Ohm.
Also alles was ein Gitarrenquäler so braucht.

Gut, an der Verdrahtung könnte man sicherlich noch etwas feilen.....

MfG
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 22:00
Beiträge: 627
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Micha,

sieht doch gut aus!

Dass die mechanische Bearbeitung insbesondere von Stahlblech sehr Werkzeugverschleißend ist, habe ich auch schon verschiedentlich leidvoll erfahren!
Die größeren Löcher und Durchbrüche säge ich meist mit der Laubsäge aus, da hält kein Sägeblatt mehr als 70 - 100mm Schnittlänge.

Bohrungen für Röhrenfassungen bohre ich mit den bekannten Stufenbohrern.
Handbohrmaschine mit niedriger Drehzahl und ausreichend Schneidöl, dann übersteht das auch das Werkzeug.
Ganz wichtig: Die Bohrmaschine darf nicht zu viel Leistung haben, damit Du sie auch im Blockierbetrieb noch halten kannst!

Spiralbohrer für die gängigsten Durchmesser kaufe ich immer im 10-er Pack.
Ich habe zwar in meiner Ausbildung (hieß damals noch Lehre) das anschleifen von Spiralbohrern gelernt, habe jedoch derzeit keinen vernünftigen Schleifbock zur Verfügung.
Wir durften erst an die Bohrerschleifmaschine, wenn wir einen Bohrer von Hand auf Anhieb so anschleifen konnten, dass er maßhaltige Bohrungen gefertigt hat.
Das hat unser Ausbildungsmeister immer überprüft.


Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 20:39 
Offline

Registriert: Mi Apr 28, 2010 12:23
Beiträge: 767
Hallo Micha,

Zitat:
Bei mir sieht das Ergebnis allerdings immer recht schmuddelig aus.

Ich finde es sieht "TOP" aus.Also nicht sooo bescheiden.
Aber wie wäre es mit einem eigenen Bericht mit Vorstellung der Einzelheiten? Ich denke für so etwas besteht recht großes Interesse.

Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Mi Jul 26, 2017 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 307
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Martin hat geschrieben:
kommt ein Trafo davor, das wird probiert.

lG Martin



Und?
Was ist daraus geworden? Funktioniert die Kiste inzwischen?
So viele Fragen. Mach`s doch nicht so spannend.
So ein schön aufgebauter Verstärker MUSS einfach zu Ende gebracht werden.
Also, wie sieht`s aus?

LG
Micha..

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Sa Jul 29, 2017 9:24 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Jan 27, 2007 21:08
Beiträge: 2764
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
hallo Micha,
ich hatte hier eine kleine Geräteinvasion, das muß ich erst wegrestaurieren damit der WAF nicht kollabiert.
Deshalb hab ich den Imperator mal in die Warteschlange gerückt die er selber verursacht hat . Es geht aber bald weiter.
Da unser Wellenkino auch dieses Jahr wieder auf der Maker Faire aufbaut hab ich auch dafür noch was zu tun, der Termin ist nicht rückbar.
Matt hat sich schon beklagt weil das Nickelchen nicht richtig funktionierte das letztemal, sowas geht wirklich nicht. :mrgreen:
Audio hat hier numal keinen Vortritt, sonst bliebe die Messecke bald auf der Strecke.

lG Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Sa Jul 29, 2017 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 307
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Martin hat geschrieben:
hallo Micha,
Da unser Wellenkino auch dieses Jahr wieder auf der Maker Faire aufbaut hab ich auch dafür noch was zu tun, der Termin ist nicht rückbar.

lG Martin


Wann und wo ist das?

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radio RIM München
BeitragVerfasst: Sa Jul 29, 2017 11:21 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Jan 27, 2007 21:08
Beiträge: 2764
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
das ist in Hannover, Kongresscentrum Messe (Eilenriedehalle), publikumsoffen ist das Wochenende Sa. + So. 26+27.August.
Wie gehabt sind wir wieder zusammen mit der PTB da (wir messen, die messen besser = Bessermesser) :bier:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 158 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum