[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Russisches Kraftwerk...

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Nov 17, 2018 0:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Russisches Kraftwerk...
BeitragVerfasst: Do Mär 15, 2018 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 303
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

ich habe gerade einen Priboj 50 in der Mache, ein 2 x 50W "Verstärkerchen" mit wirklich gigantischen AÜs und Netztrafo.
Wie gesagt, ein Kraftwerk.
Der Spannungsunterschied (Ua) zwischen Leerlauf (Röhren noch nicht aufgeheizt) und Betrieb liegt gerade mal bei 6 V.
In den Endstufen werkeln pro Kanal zwei 6P3C-1 (doppel Beam Tetrode) mit Ua 450V.
Trotz des beträchtlichen Alters dieses Verstärkers waren lediglich die Einstellpotis für die Gittervorspannung etwas marode
und ein Kathodenwiderstand einer Endröhre war defekt. Also solide Qualität.

Bild

Bild

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russisches Kraftwerk...
BeitragVerfasst: Do Mär 15, 2018 18:04 
Offline

Registriert: Mi Apr 28, 2010 12:23
Beiträge: 761
Hallo Micha,

Was die Russen gebaut haben war für uns vom Design her etwas gewöhnungsdürftig aber fast immer äußerst robust.
Den Priboj kannte ich bisher eigentlich nur mit 4xGU50 oder verwechsele ich irgend etwas?

Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russisches Kraftwerk...
BeitragVerfasst: Do Mär 15, 2018 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 303
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Petzi hat geschrieben:
Hallo Micha,

Was die Russen gebaut haben war für uns vom Design her etwas gewöhnungsdürftig aber fast immer äußerst robust.
Den Priboj kannte ich bisher eigentlich nur mit 4xGU50 oder verwechsele ich irgend etwas?

Gruß Gerd


Hallo Gerd,

keine Ahnung. Aber in allen Schaltplänen die ich gefunden habe ist die Kiste mit den 6P3C-1 bestückt.
Übel ist an dem Verstärker der Frequenzgang. So ab knapp 14 KHz tut sich nicht mehr wirklich viel.
Also eigentlich nur zum Krachmachen geeignet. Nicht zum schön Musikhören....

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russisches Kraftwerk...
BeitragVerfasst: Do Mär 15, 2018 18:54 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 11:51
Beiträge: 869
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
der ist gut und robust.

Ich komme aus der SBZ.

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russisches Kraftwerk...
BeitragVerfasst: Fr Mär 16, 2018 14:38 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 977
Hallo,

den Priboj gab es nur mit den Doppeltetroden, original nie mit GU50. Ich hatte in den 90er Jahren auch mal so ein Ding, es kostete neu etwa 400DM.
Der recht kurze Frequenzgang hat mich auch veranlaßt, das Gerät beizeiten weiterzureichen.


MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russisches Kraftwerk...
BeitragVerfasst: Di Mär 20, 2018 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 10:11
Beiträge: 942
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo,

vielleicht könnte man an dem Frequenzgang noch etwas optimieren.
Ich sehe da eine Gegenkopplung mit R5 und C3.
C3 hat wahrscheinlich eine Wirkung auf die Höhen und eine Verkleinern des R5 dürfte den Frequenzgang noch etwas einebnen.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum