[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Telefunken Bajazzo Record 101 - Kassettendeck ausbauen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Sep 20, 2019 8:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mai 26, 2019 9:56 
Offline

Registriert: So Mai 26, 2019 9:45
Beiträge: 2
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Guten Morgen,

ich möchte mir einen digitalen Audio-Player im alten Gehäuse bauen (basierend auf einem Raspberry Pi - das habe ich schon fertig).

Zu diesem Zweck habe ich mir bei ebay ein defektes Bajazzo Record 101 gekauft (um den Pi da unterzubringen, wo das Kassettendeck eigentlich hingehört und nur den Lautsprecher zu behalten). Das Gerät kam letzte Woche - bei einem ersten Funktionscheck hat sich gezeigt, dass der Radioempfang an sich noch einwandfrei funktioniert. Dadurch ist eigentlich keine Komplett-Entkernung nötig; es wäre schön, wenn die Radio-Funktion erhalten bliebe.
Hier hören meine Transistor-Radio-Kenntnisse allerdings auf. Ziehe ich den Stecker des Kassettendecks (im Service-Manual als Stecker St 701) von der Hauptplatine ab ist der Radio-Empfang dahin.

Wenn ich den Schaltplan richtig verstehe, läuft das Audio-Signal vom Radio "irgendwie" durch das Kassettendeck (an dem auch noch die Mikrofon-Buchse angeschlossen ist) und von da zum Lautsprecher.

Meine Frage: ist es technisch in so einer Kombi aus Radio und Kassettenrekorder überhaupt möglich, das Kassettendeck auszubauen und "einfach" eine andere Stereo-Audioquelle (in dem Fall den PI inkl. einem Verstärker) einzubauen? Wenn ja, hat jemand einen Tipp, was ich machen muss?

Danke & Grüße,
Oliver


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 26, 2019 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6419
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Oliver,
willkommen im Forum
Machbar ist es schon, was du vorhast
Der NF-Ausgang des Radioteils geht in die Schaltung des Recorders um eben von dort Aufnahmen zu tätigen und umgekehrt den Ton des Recorders in den NF-Verstärker per Umschalter einzukoppeln.
Die Schaltung zu dem Gerät gibt es auf Radiomuseum.org oder bei elektrotanya.com.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 26, 2019 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 26, 2007 10:39
Beiträge: 1552
hanselman2019 hat geschrieben:
Meine Frage: ist es technisch in so einer Kombi aus Radio und Kassettenrekorder überhaupt möglich, das Kassettendeck auszubauen und "einfach" eine andere Stereo-Audioquelle (in dem Fall den PI inkl. einem Verstärker) einzubauen? Wenn ja, hat jemand einen Tipp, was ich machen muss?

Das Telefunken Bajazzo Record 101 ist ein Mono-Gerät, mit Stereo wird das nichts, man hat ja nur einen Lautsprecher und eine Endstufe.

Die Steckverbindung ST701 hat sicherlich einen NF-Eingang und einen NF-Ausgang. Brückt man diese beiden Anschlüsse, dann wird wahrscheinlich das Radioteil auch ohne Kassettendeck funktionieren. An den NF-Eingang könnte man auch eine andere NF-Signalquelle wie z.B. einen Pi anschliessen, allerdings nur im Mono-Betrieb.

Gruß Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 26, 2019 16:21 
Offline

Registriert: So Mai 26, 2019 9:45
Beiträge: 2
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Vielen Dank für den kleinen Schubs mit dem "NF-Verstärker", das war quasi die Initialzündung für heute. Kaum weiß man, wonach man auf dem Schaltplan suchen muss, schon wird das Bild etwas klarer.
Das Kasettendeck lässt sich ausbauen und das Radiosignal direkt durchschleifen, so dass auch ohne dieses Radio gehört werden kann.

Jetzt muss ich mir was basteln, wie ich um schalte zwischen Radiosignal und einem (Mono-) Signal vom PI.

Schönen Sonntag & Grüße,
Oliver


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 26, 2019 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 26, 2007 10:39
Beiträge: 1552
Falls die AM-Bereiche (MW, LW, KW) nicht benötigt werden, so könnte man anstatt der demodulierten AM (NF der AM-Bereiche) auch einfach die NF des Pi einspeisen. Ist die UKW-Taste gedrückt dann spielt UKW; ist einer der AM-Tasten gedrückt so hört man das Signal vom Pi.

Gruß Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum