[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Reparatur eines Autoradios Blaupunkt Köln von 1964/65

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 5:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Okt 02, 2017 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7287
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Das Modell Blaupunkt Köln mit seinem Motor-Sendersuchlauf gehörte Mitte der 60er Jahre zu den Spitzengeräten. Um das auch im Design hervorzuheben, hat das Radio verchromte Tasten, alle anderen Blaupunkt-Radios hatten schwarze oder vereinzelt noch weiße Tasten. Auch das UKW-Empfangsteil hat eine Besonderheit: es ist ein Doppelsuper mit den Zwischenfrequenzen 10,7 und 6,7 MHz und stolzen 14 Kreisen. Das merkt man auch am Empfang.
http://www.radiomuseum.org/r/blaupunkt_koeln_11.html

Das Exemplar, das mir ein Bekannter brachte, gab keinen Ton mehr von sich. Die Stromaufnahme war aber normal, und das leichte Grundrauschen vom NF-Verstärker auch vorhanden.

Ursache für den fehlenden Ton war ein Drahtbruch im Stecker des Kabels zwischen Empfangsteil und Verstärkerteil. Nachdem ich das repariert hatte, spielte das Radio auf Anhieb, und zwar mit sehr gutem Empfang und Klang.

Nur der Suchlauf wollte noch nicht. Diesen startet man durch Druck auf den Senderwahl-Knopf. Die Achse war aber etwas schwergängig und kam nicht zurück, so dass der Startkontakt für den Suchlauf betätigt blieb. Damit der Suchlauf nicht ständig läuft, hatte ein Vorgänger von mir den Kontakt verbogen und den Suchlauf so außer Funktion gesetzt. Den Kontakt wieder hinzukriegen, war eine ziemliche Fummelei, weil das Radio in diesem Bereich sehr verbaut ist.

Nun ließ sich der Suchlauf zwar starten, stoppte aber nicht. Ursache dafür war ein Elko in der Suchlaufelektronik, der kaum noch Kapazität hatte.

Zum Schluss noch die durchgebrannte Skalenlampe erneuern und die Schieber der mechanischen Senderspeicher in der Tastenmechanik gängig machen, und das Radio funktioniert wie neu. Ein wirklich tolles Radio, das hoffentlich in einem dazu passenden tollen Auto zum Einsatz kommt.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum