[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Seefunkempfänger Becker Radio Holland Typ 1007RF

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 0:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 13:40 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2015 12:49
Beiträge: 26
Wohnort: Mudau
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
https://cdn01.trixum.de/upload2/194400/194388/4/4132444aa9d77d3c17e90e8d6af76525d.jpg
Bild
Bild
Bild

Hallo kennt Jemand dieses Gerät habe probleme mit der Spannungsversorgung Steckerbelegung Gruß Günter


Zuletzt geändert von Mr-Bombastic65 am Mi Feb 07, 2018 13:16, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5772
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo (Hr.)........,
bei deinem Gerät scheint es sich lt.:https://www.radiomuseum.org/r/radiobeck_scheepsradiotelefoon_capella_hb110rt.html um ein Sende,-Empfangssystem zu handeln, das mit 24 V betrieben wird.
Stelle mal vom rückseitigem Anschlussterminal ein Bild ein, evtl. sehen wir dann weiter.

Auch habe ich kein Problem, meinen Ansprechnamen (nicht meinen wirklichen) und einen Gruß meinem Gegenüber zu senden!

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 14:45 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2015 12:49
Beiträge: 26
Wohnort: Mudau
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
https://cdn01.trixum.de/upload2/194400/194388/2/2de189b10695c90aaab067c5dafc02c98.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 14:49 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2015 12:49
Beiträge: 26
Wohnort: Mudau
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
https://cdn01.trixum.de/upload2/194400/194388/2/27c750d2cc64870f62ce2b7dfcee2c15a.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5772
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
.....dann mache ich es auch mal so einfach wie du (Anstand wird vermutlich nicht mehr gelehrt). :roll:
Auf dem ersten Bild sehe ich nur (nachgerüstete ) Koaxialbuchsen aus dem TV-Bereich, wo soll da der Batterie Spannungsanschluss sein ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 22, 2009 16:10
Beiträge: 3128
Wohnort: Hessisch Süd: Rodgau
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Na Harry, ich denke....es ist ja Karneval Zeit...... Da sind alle ohne Namen los.....

_________________
Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Die Homepage
http://www.oldradio.de.tl/Home.htm

"Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“

Matthias Claudius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 15:02 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2015 12:49
Beiträge: 26
Wohnort: Mudau
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
der ist links unten ich bekomme leider kein Foto hinn das Bild war noch von ebay wo ich ihn gekauft habe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 15:07 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2015 12:49
Beiträge: 26
Wohnort: Mudau
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
übrigens mein Name ist Günter Brix aus Mudau im Odenwald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 22, 2009 16:10
Beiträge: 3128
Wohnort: Hessisch Süd: Rodgau
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
:hello: Grüße
aus dem nahelelegenen Rodgau, Günter

_________________
Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Die Homepage
http://www.oldradio.de.tl/Home.htm

"Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“

Matthias Claudius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5772
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Günter.....geht doch :super:
Um Bilder hier ins Forum zu stellen, müssen sie meist in ihrem Speicherbedarf verkleinert werden, wie, sollte auch hier nachzulesen sein.
Vorsorglich kannst du beim 24 V/DC Anschluß zwei 12 V Autoglühlampen je ca. 45 W in Reihe zwischenschalten und die Masse an Batterie - (Minus) klemmen, sollten die Glühlampen dann voll aufleuchten, dann die Masse auf Batterie + klemmen, dann sollten die Glühlampen beim intaktem Radio nur schwach leuchten, wenn überhaupt.
Wenn du die 24 V/DC aus einem Netzteil holst, dann sollte dieses min. 5 A Dauer Strom zulassen


@ ...hallo Georg........was ist Karneval ?....."Fischköppe" kennen so was nicht....ist hoffentlich nichts schweinisches....oder wird zu sowas :mrgreen:

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 22, 2009 16:10
Beiträge: 3128
Wohnort: Hessisch Süd: Rodgau
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Karneval...Harry ist, nicht mit Maske Autofahren... Jetzt aber schnell wech..... :oops:

_________________
Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Die Homepage
http://www.oldradio.de.tl/Home.htm

"Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“

Matthias Claudius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 0:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 12, 2011 23:02
Beiträge: 447
Wohnort: Stolberg/Rheinland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Günter,

(liebe Mods: wenn das hier nicht passt, bitte verschieben. Danke! )

das Problem mit den Bildern kannst Du vielleicht so lösen:
Die Bilder sind zu groß und fressen zu viel Speicherplatz.
Dieser Vorschlag klappt mit Windows XP - ich erläutere jetzt die bekannte XP-Version von Paint - mit Windows 10 muss Paint anders bedient werden.

Öffne das Bild mit Microsoft "Paint"
Sehr große Bilder werden nur als Ausschnitt dargestellt, und so kannst Du abschätzen, um wieviel Du das Bild verkleinern musst.
Sagen wir mal, Du willst jede Seite auf 1/5 der ursprünglichen Länge verkürzen, also auf 20%.
Dann klickst Du im Menü oben auf "BILD"
Nimmst in dem Aufklappmenü "Strecken/Zerren"
Du tippst im oberen Anteil des Fensters ("Strecken") für "Horizontal" die "20" ein
Du tippst für "Vertikal" ebenfalls die "20" ein
Du führst das Verkleinern mit einem Klick auf "OK" aus.

Nun das verkleinerte Bild speichern:
Klicke im Menü oben auf "Datei", im Aufklappmenü auf "Speichern unter" und speichere mit .jpg

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Wenn nicht, melde Dich doch einfach nochmal zu diesem Problem. Hier werden Dir alle gerne helfen.

Viele Grüße und viel Spaß mit Deinem "Seeungeheuer" - Verzeihung - Seefunkempfänger
Georg N.

_________________
Ein guter Irrtum braucht solide Fehlannahmen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 11:07 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2015 12:49
Beiträge: 26
Wohnort: Mudau
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 12:17 
Offline

Registriert: Mi Apr 28, 2010 12:23
Beiträge: 759
Hallo Günter,

Auf einem Bild mit 140 × 140 Pixel und 4,75KB ist nicht wirlich etwas zu erkennen. 800 x 800 Pixel sollten es schon sein.Gerne kannst Du mir die Bilder in voller Auflösung schicken und ich bringe sie auf die erforderliche Größe fürs Forum oder verlinke sie auf http://picr.de/ was Du natürlich selber machen kannst da es selbsterklärend ist wenn du dir die Seite mal ansiehst.Natürlich gibt es viele andere Bilderhoster die aber oft reine Werbeschleudern sind oder auch lange Ladezeiten haben was natürlich sehr nervig sein kann.

Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 19:52
Beiträge: 550
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Günter,

zum anpassen der Bilder fürs Forum ist das im Internet kostenlos erhältliche Programm "Irfanview" zu empfehlen. Dazu gibt es ein Plugin das man dazu verwenden kann um die Bilder auf eine akzeptable Dateigröße zu bringen ohne das die Qualität zu schlecht wird, das Plugin gibts auch auf der Seite von Irfanview kostenlos. Als günstige Auflösung würde ich die alte 4:3 Auflösung von 1280x1024 Pixel empfehlen, die Bilder sind dann schön groß überschreiten aber nicht den Rahmen des Schreibfeldes, dabei aber das Höhen-Seiten-Verhältnis nicht ändern auch wenn der zweite Pixel-Parameter sich dabei etwas ändert, die Bilder werden sonst verzerrt dargestellt. Mit dem Plugin speicherst Du die Bilder in Irfanview mit etwa 160KB ab, dann lassen sie sich noch sehr gut hochladen. Irgendwo im Forum gibt es auch eine kleine Beschreibung um mit Irfanview zu arbeiten meine ich mal gesehen zu haben, könnte aber auch im Nachbarforum RBF gewesen sein, bin mir nicht mehr ganz sicher.

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum