[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Autoradio setzt manchmal aus

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Dez 14, 2018 22:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Autoradio setzt manchmal aus
BeitragVerfasst: Do Sep 13, 2018 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7421
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ein Freund besitzt einen VW Käfer, von dem er stolz erzählt, dass er demnächst 50 Jahre alt wird und sich noch im Originalzstand befindet. Auch das Radio, ein Emden III (Hersteller Blaupunkt), ist vermutlich noch das, welches im Werk eingebaut wurde.

Allerdings spielte es nicht mehr einwandfrei, deshalb bat mich der Besitzer, es einmal durchzusehen. Das habe ich heute getan. Die Fehlerbeschreibung lautete: "Das Radio setzt manchmal aus."

Das war leicht untertrieben: nach Anschluss des Radios gelang es mir zunächst nicht, ihm einen sinnvollen Ton zu entlocken.

Der Ein/Aus-Schalter gab nur bei jedem 3. bis 5. Einschalten Kontakt. Chemie half nicht, ich musste den Schalter zerlegen und mechanisch reinigen.

Die Tastatur gab ebenfalls nur zufällig Kontakt, jede Bewegung der Tasten führte zu lauten Krachgeräuschen. Hier half Kontakt 61 und Nachspülen mit Kontakt WL.

Leichtes Klopfen auf die Platine führte auch zu lauten Krachgeräuschen und massiven Aussetzern im HF- und NF-Teil. Erst nachdem ich alle Durchkontaktierungen, die bei diesem Radio aus einen eingelöteten kurzen Röhrchen oder Stäbchen bestehen, auf der Bestückungsseite nachgelötet hatte, waren diese Aussetzer beseitigt. An manche Durchkontaktierungen kommt man von der Bestückungsseite aus erst heran, wenn man mehrere Bauteile ausgelötet hat.

Noch ein Nachgleich des UKW-Teils und die durchgebrannte Skalenlampe erneuern, nun ist das Radio fast wie neu und darf seinen Stammplatz wieder einnehmen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum