[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Grundig Tuner T7200a hängt sich auf

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Okt 23, 2018 2:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grundig Tuner T7200a hängt sich auf
BeitragVerfasst: So Sep 23, 2018 9:21 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 22:01
Beiträge: 336
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo zusammen,

hier habe ich einen Grundig Tuner T7200a auf dem Tisch. Empfang auf Langwelle und Mittelwelle ist gut. Auf Langwelle passt das Abstimmraster nicht ganz, es ist 2KHz zu hoch.
Auf UKW habe ich im manuellen Abstimm-Modus nur Rauschen. Drücke ich die Automatik-Taste und betätige dann den Suchlauf, hängt sich der Tuner ganz auf, die Frequenz-Anzeige bleibt "stehen", auf das Drücken der anderen Tasten reagiert der Tuner nicht mehr.

Einige kalte Lötstellen waren erkennbar, diese habe ich nachgelötet. Alle Elkos im Netzteil habe ich ausgelötet und geprüft, diese waren i.O. Schaltplan habe ich nicht, die gemessenen Spannungen habe ich mit den auf der Platine aufgedruckten Spannungswerte verglichen, stimmen überein.

Auf die Schnelle fand ich im Netz keinen passenden Schaltplan. Bevor ich hier nun tiefer eintauche und in der Bucht oder bei Lange in Berlin einen Schaltplan kaufe: Lohnt sich das? Sollte der Prozessor oder irgendein EPROM einen Schaden haben, geht es aus meiner Sicht in Richtung Reparaturaufwand übersteigt die Neubeschaffung.

Viele Grüße und einen schönen herbstlichen Sonntag,


andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 23, 2018 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5880
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Andreas,
den Schaltplan findest du im radiomuseum.org
Ich tippe in Richtung Spannungsversorgung, entweder eine fehlende oder unsaubere Spannung, wenn letzteres dann ein Elko Problem

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum