[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Blaupunkt Derby 95700 / 660: Indikator für Ein-/Ais-Schalter

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Feb 15, 2019 20:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jan 20, 2019 0:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7580
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Es geht um dieses Radio:
https://www.radiomuseum.org/r/blaupunkt ... rie_w.html oder
https://www.radiomuseum.org/r/blaupunkt ... c_660.html

Unterhalb des Lautstärkereglers/Ein-Aus-Schalters ist ein kleines Fenster in der Skala, das bei eingeschaltetem Radio rot, bei ausgeschaltetem Radio schwarz erscheint. Hierzu wird eine schwarze Blende bei ausgeschaltetem Radio vor ein rotes Kunststoffteil geschwenkt. Die Blende wird durch einen Mechanismus bewegt, der zwei kleine Zahnräder und eine Feder enthält.

Nachdem es über zwei Monate gedauert hat, die Ersatzteile für die Reparatur des Lautstärkereglers heranzuschaffen, weiß ich nicht mehr, wie diese Teile zusammengebaut waren. Ich hatte beim Auseinanderbauen Skizzen gemacht, der Zettel, auf dem ich diese Mechanik skizziert habe, ist aber leider unauffindbar. Mehrere Versuche nach dem try-and-error-Prinzip haben keinen funktionsfähigen Mechanismus ergeben. Das ist zwar nicht das wichtigste Teil an diesem Radio, aber da alles sonst in Ordnung ist und das Radio hervorragend spielt, wäre es doch ein Schönheitsfehler, wenn diese Anzeige nicht funktioniert.

Hat jemand so ein Radio und könnte mir ein Detailfoto von dieser Mechanik machen? Sie ist nach Abnehmen der Skala zu sehen.

Danke!

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 22:22 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 22:17
Beiträge: 1030
Moin,
ich habe mir das mal angesehen. Viel sieht man nicht und ich moechte das Ding jetzt auch nicht abnehmen, weil ich nicht weiss, was mich dann erwartet.

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7580
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wenn man nur die Skala abnimmt, passiert nichts.

Aber ich bin einen Schritt weiter: Das neue Lautstärkepoti hat ein etwas längeres Befestigungsgewinde als das alte Poti. Das eine Zahnrad, das auf die Potiachse gesteckt wird, sitzt dadurch zu hoch und greift nicht richtig in das zweite Zahnrad.

Um das zu korrigieren, muss ich das Poti noch einmal ausbauen. Darum habe ich mich bis jetzt gedrückt, weil ich dafür etliche Kabel an schlecht erreichbaren Stellen ablöten und wieder anlöten muss.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 23:00 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 22:17
Beiträge: 1030
Moin,
ich habe mich unklar ausgedrueckt.
Ich meinte nicht das Radio oder die Skalenabdeckung, sondern den Indikator. Von dem weiss ich nicht, ob der bei Abnahme auseinanderfaellt.

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 14, 2019 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7580
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Peter,

entweder muss man die Feder aushängen oder die aus Blech bestehende Blende zusammen mit dem schwarzen Plastikteil abnehmen. Das ist aber nicht nötig, denn ich habe nun herausgefunden, was bei meinen Gerät falsch ist. Nun muss ich das Poti noch einmal ausbauen, um dessen Einbauhöhe zu korrigieren.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum