[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Wer nicht hören will...

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 16, 2019 2:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer nicht hören will...
BeitragVerfasst: Di Aug 20, 2019 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 8008
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Vor einiger Zeit reparierte ich für einen Bekannten ein französisches Autoradio der Marke Manufrance. Ähnlich diesem Modell:
https://www.radiomuseum.org/r/manufranc ... 29897.html
Besonderes gibt es darüber nicht zu berichten: der Tausch von ein paar Elkos und der Skalenlampe, eine Reinigung des Lautstärkereglers und der Kontakte der Wellenbereichstasten und ein Nachgleich, das war es schon.

Wie die meisten französischen Autoradios aus den 60er und frühen 70er Jahren, empfängt es nur MW und LW. Seit der Abschaltung der Mittel- und Langwellensender in Deutschland ist sein Gebrauchswert praktisch Null. Deshalb installierte ich einen NF-Eingang für Smartphone, MP3-Player usw.

Mein Bekannter überlegte, die Ausgangsleistung durch einen Zusatzverstärker zu erhöhen. Da der Lautsprecherausgang nicht auf Masse bezogen ist, erklärte ich ihm, dass das bei diesem Radio nicht so einfach ist. Man muss einen geeigneten Übertrager dazwischen schalten, sonst besteht u.a. Gefahr für die Endstufe. Ich bot ihm an, diesen zu beschaffen und alles richtig anzuschließen.

Jetzt reklamierte er, dass das Radio keinen Ton von sich gibt. Genaueres Nachfragen ergab: Zunächst hätte das Radio gespielt, aber seit seinem Versuch, einen Verstärker (natürlich ohne Übertrager) anzuschließen, nicht mehr.

Das Endstufen-IC ist sichtbar defekt (an einer Stelle verschmort), außerdem ist eine Leiterbahn aufgebrannt. Da das IC ein früher, nicht gängiger Typ ist, ist es nicht ganz einfach zu beschaffen. Ein anderer IC-Typ ist nicht ohne weiteres adaptierbar, weil u.a. die Klangregelung in einem Gegenkopplungszweig erfolgt, dessen Anschlüsse hierfür aus dem IC herausgeführt sind. Auch aus Platzgründen wäre das nicht ganz einfach.

Wenn er meinen Rat befolgt hätte, wäre das nicht passiert.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum