[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Neu angekommen: KOSMOS Radio+Elektronik 100 / 101

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Jun 16, 2019 7:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Jan 07, 2019 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 19, 2017 12:33
Beiträge: 95
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

ich freue mich gerade wie ein Schneekönig :mrgreen:
Seit geraumer Zeit bin ich auf der Suche nach den KOSMOS Radio+Elektronik 100 / 101 Kästen...
Als Kind bekam ich die von meinen Eltern zu Weihnachten, da mein Vater damals der Meinung war, es könne "dem Bub" nicht schaden, wenn er sich ein wenig mit Elektronik/Radiotechnik auseinandersetzt...
So standen die Kästen (zuerst der 100, im Folgejahr dann der 101) am Weihnachtsabend unterm Tannenbaum, und mein Forschergeist wurde geweckt :)

Es kam dann wie es kommen musste, der Junge wurde älter, und irgendwann gingen die Kästen den Weg allen Irdischen... :wut:
Irgendwann wollte ich die beiden Kästen gerne wieder haben...wahrscheinlich einer gewissen nostalgischen Sehnsucht geschuldet :lol: :lol:
Zwar gab es immer mal wieder Angebote, aber oft war der Zustand eher desolat.
Nun, nach mehreren Jahren der Suche, hatte ich endlich Glück...
Für 16 Euro gab es den 100er (gebraucht aber zu 100% vollständig), den 101er erwarte ich den nächsten Tagen -> noch eingeschweißt...für knapp über 50€

Für mich ein verspätetes Weihnachtsgeschenk.

Tatsächlich musste für die erste Begutachtung und Inbetriebnahme sogar mein aktuelles Projekt weichen...der Philips NG1362/95C, der mich momentan mit einem satten Brumm ärgert. Das hat er nun davon, jetzt muss er ein paar Tage in der Ecke stehen :)


Dateianhänge:
20190107_153817.jpg
20190107_153817.jpg [ 176.55 KiB | 1207-mal betrachtet ]
20190107_144747.jpg
20190107_144747.jpg [ 139.28 KiB | 1207-mal betrachtet ]

_________________
Grüße

ruediger

----- no sig at all -----
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 09, 2019 23:04 
Offline

Registriert: Do Dez 27, 2018 18:46
Beiträge: 5
Wohnort: Ludwigsburg
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo und Glückwunsch Ruediger,
gut Ding will immer Weile haben. irgendwann wirst du belohnt.

grüsse
Harald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 10, 2019 21:38 
Offline

Registriert: Di Sep 11, 2012 17:27
Beiträge: 346
Wohnort: 33175 Bad Lippspringe
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Oh, den hatte ich auch mal.
Habe es leider nie bis zum Radio geschafft da ich das Wickeln der Spulen doof fand.
Leider ist auch mein Kasten irgendwann entsorgt worden.
Glückwunsch zum Schnäppchen.
Ich hatte früher so kleine Elektrobaukästen mit Drähten, kleinen Puppenhausschaltern, Steckdosen und Miniklingeln.
Die habe ich mir im Netz auch wieder besorgt.
OVP und voll wie 1976-
Einfach klasse.

Viel Spass damit

Ludwig :super:

_________________
Kinder betet -- Papa lötet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 24, 2019 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 19, 2017 12:33
Beiträge: 95
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke, Harald und Ludwig...

Ja, es braucht Zeit, aber man hat ja mit dem Alter gelernt zu warten, und nicht immer dem "Habenwill" Virus zu verfallen :wink:
Gestern kam endlich auch der R+E 101 bei mir an. Ging länger als gedacht, aber letztendlich steht jetzt vor mir.
Nun kann ich die kalten Tage nutzen, und mich mittels "Zeitmaschine Kosmos" in meine Kindheit zurück versetzen :)


Dateianhänge:
20190124_101026.jpg
20190124_101026.jpg [ 143.97 KiB | 800-mal betrachtet ]
20190124_101055.jpg
20190124_101055.jpg [ 130.43 KiB | 800-mal betrachtet ]

_________________
Grüße

ruediger

----- no sig at all -----
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 24, 2019 13:18 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1073
Ist das ein Nachfolger des Radiomann oder eine kleinere Variante des Elektroniklabors?

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 24, 2019 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 19, 2017 12:33
Beiträge: 95
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Ralf,

eigentlicher Nachfolger des Radiomann war der Kosmos Radio + Elektronik 1. Dazu gab es dann noch die Erweiterung R+E 11, wie auch R+E 12 (11 wohl als HF, 12 wohl als NF Radiomann Nachfolger).

Der R+E 100 löste dann, meines Wissens 1977, den R+E 1 ab.
Mit dem Ergänzungskasten Ü3 konnte der R+E 100 dann zum Kosmos Elektronik Labor E200 aufgerüstet werden. Der 101 war dazu nicht notwendig, dieser war als Ergänzungskasten für den 100er gedacht.


Dateianhänge:
20190124_144213.jpg
20190124_144213.jpg [ 179.21 KiB | 772-mal betrachtet ]

_________________
Grüße

ruediger

----- no sig at all -----
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 24, 2019 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Feb 07, 2008 20:43
Beiträge: 809
Wohnort: Mönchengladbach
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Jaja, die Jugend holt einen irgendwann ein... :lol:

als ich mit dem Hobby anfing (vor gut 11 Jahren) habe ich mir die aus meiner Jugend bekannten Busch Experimentierkästen besorgt. Bei Ebay als unvollständige Sätze günstig zu bekommen.

Die großen Elemente (Plattformen für Batteriehalter/Taster oder ähnliches) habe ich mit 2SH27L samt Fassung bestückt, und damit - gefahrlos - hantiert, um die Prinzipien nachzuvollziehen. Späterhin hat mein Sohn damit auch den Einstieg in unser Hobby gefunden. Er hat mittlerweise mehr Radios als ich...

Dazu passen zwei Zitate:
Nichts ist besser, als das Original.

und:
Tradition ist nicht das Erhalten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Gruß,

Volker

_________________
Die Kinder von heute sind Tyrannen! Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer.
Sokrates, griech.Philosoph, 469-399 v.Chr.

Das halbe Leben besteht aus Warten. In der anderen Hälfte versucht man sich zu erinnern, worauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jan 25, 2019 9:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 1000
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo,

für die alten "Kästen" gibt es mittlerweile eine richtige Fangemeinde, ähnlich unserem Hobby.
Es gibt auch interessante Seiten und Foren dazu und ich glaube auch ein Wiki indem die alten Kästen beschrieben werden.
Komisch, auch ich habe mir vor knapp 10 Jahren meine alten "Kinderkästen" wieder besorgt, ebenfalls ein RE100/101.
Eigentlich wäre das ja mal eine nette "Winterbeschäftigung".
Damals habe ich mir auch noch die X1000 - X4000 Serie gekauft. Die bekam man vor ca. 10 Jahren recht günstig.
Mittlerweile sind die Radiomann-Serie und auch die aus den 60er/70er stammende "Heinz Richter" Serie, sehr gesucht und teuer. Sie endete damals ja mit einem Oszi-Baukasten.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jan 25, 2019 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 19, 2017 12:33
Beiträge: 95
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
captain.confusion hat geschrieben:
Komisch, auch ich habe mir vor knapp 10 Jahren meine alten "Kinderkästen" wieder besorgt, ebenfalls ein RE100/101.
Eigentlich wäre das ja mal eine nette "Winterbeschäftigung".


Bei mir isses eine "Kaltfrontbeschäftigung" :D
Habe den 100er gerade "in der Mache" (nebenher wird eine Bella 1700W wieder ins Leben geholt...), und finde es einfach schön, all die Versuche aufzubauen, mit denen ich als 12/13-jähriger die ersten Schritte in den Bereich Elektronik gemacht hatte...
Besonders gefällt mir, dass die Beschreibung doch deutlich sachlicher daher kommt, als dies bei der X oder der XN Serie der Fall ist. Obgleich ich mich beim neuerlichen lesen frage, ob ich das damals tatsächlich alles verstanden hatte :mrgreen:

captain.confusion hat geschrieben:
Damals habe ich mir auch noch die X1000 - X4000 Serie gekauft. Die bekam man vor ca. 10 Jahren recht günstig.
Mittlerweile sind die Radiomann-Serie und auch die aus den 60er/70er stammende "Heinz Richter" Serie, sehr gesucht und teuer. Sie endete damals ja mit einem Oszi-Baukasten.


Die X-Serie habe ich auch komplett hier, ebenso einen vollständigen, sehr gut erhaltenen Radiotech, wie auch einen Radiomann von, wenn ich mich recht entsinne, 1957...

Ich liebäugle noch mit dem schon genannten R+E 1, wie auch den Ergänzungskästen, allerdings sind mir die momentan auf dem Markt befindlichen doch zu teuer. Mal sehen, was mir da noch so über den Weg läuft...
Die "Richter" Kästen wären als Vervollständigung schön, aber da ist es, wie Frank schon geschrieben hat, einfach eine Frage des Geldes.

_________________
Grüße

ruediger

----- no sig at all -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum