[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - "Nonus" Holzuhrenbausatz

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Okt 22, 2017 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Di Jan 03, 2017 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2977
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich habe mir zu Weihnachten selbst ein Geschenk mit dem Holzuhrenbausatz von www.woodentimes.com gemacht, bei welchem ich vor einiger Zeit schonmal einen Bausatz namens "Sextus" gekauft hatte.
Nun sollte es der "Nonus" sein mit Manhardt'scher Hemmung.

Ich finde es echt klasse, wie der Mensch diese Bausätze ausstattet. Es ist alles dabei. Jeder Material, jedes Bauteil und sogar Werkeug wie Bohrer und Imbusschlüssel in den Größen wie sie für den Bausatz benötigt werden.
Die Anleitung ist zwar nur in englischer Sprache, aber recht leicht verständlich - vorrausgesetzt man kennt die Fachbegriffe der Feinmechanik auf Englisch.
Achja, und ein Bleistift mit Minen und eine Tüte Gummibärchen gabs auch dazu :mrgreen:

Ich habe für den Bausatz ca. 12-13 Stunden gebraucht. inkl. Beizen und Anfertigung des Gewichtes.
Den Bausatz gibt es als 4 Tages und 8 Tages Laufwerk. Das Gewicht kann man zwar auch extra dazu kaufen, aber ich habe mir selber eines gedreht.

Und da alle Baustätze unter 200€ zu haben sind, finde ich sie eine geniale Alternative zu den teurchen Einzeigeruhrenbausätzen die es bei Selva gibt.
Zudem finde ich sie optisch und technisch viel ansprechender. :super:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Di Jan 03, 2017 12:26 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 9:32
Beiträge: 717
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Feines Teil :super:
Würde in mein Wohnzimmer passen...

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2017 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2977
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Kauf dir einen :-)
Gibts mit 4 oder 8 tagen Gangdauer.

http://woodentimes.com/NONUS/Nonus.html

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2017 12:44 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5936
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Cooles Teil, dessen Funktion ich allerdings noch nicht ganz verstanden habe. Magst Du es uns mal kurz erklären, wie die Uhr arbeitet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2017 13:07 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 9:32
Beiträge: 717
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Phalos Southpaw hat geschrieben:
Kauf dir einen :-)


Wenn meine Gelddruckmaschine mal wieder läuft. :mrgreen:

Gibt es bei solchen Uhren Erfahrungswerte, grade in Bezug auf Haltbarkeit/Verschleiß ?
Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass eine Holzuhr sehr lange laufen wird....

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2017 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2977
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
@Herbert

Ein Video folgt demnächst auf meinem YouTube-Kanal...

@Nutzi

Naja 175€ mit Versand kann man noch vergleichsweise schnell zusammenkratzen. :mrgreen:
Bei der Holzuhr laufen alle Räder auf Messingwellen. Dadurch ist der Verschließ sehr gering. Sollte mal ein Lager auslaufen, so kann man einfach wieder ein Stück Holz einsetzten und die Bohrung neu bohren. Die Zahnräder die ineinander greifen haben quasie keinen Verschleiß dank der Rollreibung.
Die Hölzernen Reibeflächen sehe ich da eher als kritisch an. Aber auch hier, sollte eine Fläche verschleißen, so kann amn einfach ein Stück Stahl aufkleben/aufschrauben um die entsandene Lücke zu füllen.
Vom Gefühl her gebe ich der Uhr ca. 10-15 Jahr bis sich etwas bemerkbar macht.
Zum Vergleich: Eine normale Hausuhr mit Messingwerk sollte nach spätestens 20 Jahren Laufzeit überholz werden.

Und bei dem preis finde ich, hat man lange genug Freude an der Uhr.
Ein fernsehr ist deutlich teurer und nach 2 Jahren schon hinüber. :twisted:

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2017 15:13 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 9:32
Beiträge: 717
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
175 €, das ist für manche Kleinkram, für einen alleinverdienenden Familienvater mit mehreren Kindern ist das nicht immer ganz so einfach.
Besonders Anfang Januar :roll:
Aber mir geht es sowieso weniger um den Preis von etwas, sondern um den Wert der Sache.
Und hier passt das gut zusammen.
Ich habe einige ältere Uhren, Regulatoren,Standuhren überholt, aber eine Holzuhr habe ich noch keine...und diese Website ist da sehr interessant :super:

Momentan versenke ich übriges Geld aber in alten Radios, aber auch die sind irgendwann fertig.

10 Jahre Betrieb hätte ich nicht erwartet, irgendwo Holz und Metall und Reibung, das passt für mich nicht so zusammen.
Andererseits, Antriebsräder von Windmühlen etc. hat man auch nicht alle 3 Monate erneuert. Und Holzgelagerte Wellen kennt man vielleicht noch von alten Bollerwagen.
Wenn das Material passt, die Reibung gering ist, die Drehzahl und die Kräfte, natürlich auch sollte das schon ne Weile halten.

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2017 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2977
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ach, du bist auch Uhrmacher? :)

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2017 16:47 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 9:32
Beiträge: 717
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Eher Jäger und Sammler. Aber weniger Uhren als allgemein brauchbares Altes Zeug.
Wenn man auf der "rechten" Seite des eisernen Vorhangs großgeworden ist, dann weiß man da wurde alles aufgehoben was irgendjemand, wann auch immer, mal brauchen könnte.
Entsprechend viel alter Krempel verstaubt auf diversen Böden, Kellern etc. , und manches ist davon recht brauchbar.
Man müsste nur mehr Zeit haben zum Suchen...und mehr Platz zum Lagern. Und mehr Zeit zum Instandsetzen.

Da ist er wieder, der Ruf nach Mehr.
Ich weiß, Weniger ist mehr :roll:

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Fr Jan 06, 2017 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 17, 2013 14:41
Beiträge: 189
Wohnort: 36100 Petersberg
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Phalos,
geile Uhr. Ich ziehe immer den Hut vor den Konstrukteuren.
Ich kann leider nur nachbauen und mag diese Uhren von Brian Law.

Hier der erste Versuch von der Clock 20:
Dateianhang:
Kamera 15.1.2015 051.jpg
Kamera 15.1.2015 051.jpg [ 155.62 KiB | 1150-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Kamera 15.1.2015 054.jpg
Kamera 15.1.2015 054.jpg [ 157.17 KiB | 1150-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Kamera 15.1.2015 055.jpg
Kamera 15.1.2015 055.jpg [ 102.35 KiB | 1150-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Kamera 15.1.2015 056.jpg
Kamera 15.1.2015 056.jpg [ 156.26 KiB | 1150-mal betrachtet ]


Hatte ne Menge Spaß gemacht das zu bauen.

LG Holger

_________________
THERE ARE NO STRANGERS HERE-
ONLY FRIENDS WHO HAVEN´T MET


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Fr Jan 06, 2017 19:09 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5936
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Toll.... - einfach toll. Mir fehlt es leider an Geduld und Werkzeugen, um Zahnräder mit hinreichender Genauigkeit herzustellen. So werde ich eines Tages wohl oder übel auch zum Bausatz greifen (müssen)... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Fr Jan 06, 2017 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 17, 2013 14:41
Beiträge: 189
Wohnort: 36100 Petersberg
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Herbert,
wenn Du die Zahnräder nicht rund kriegst,
musst Du halt mit der Clock 18 anfangen :mrgreen:

Dateianhang:
IMGP0042.jpg
IMGP0042.jpg [ 152.36 KiB | 1130-mal betrachtet ]


LG Holger

_________________
THERE ARE NO STRANGERS HERE-
ONLY FRIENDS WHO HAVEN´T MET


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Fr Jan 06, 2017 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2977
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Die Uhren find ich auch toll. Aber ein gravierender Nachteil ist, dass er keine Bausätze verkauft.
Deswegen finde ich die von Woodentimes so klasse.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Fr Jan 06, 2017 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 17, 2013 14:41
Beiträge: 189
Wohnort: 36100 Petersberg
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich finde bei der Nonus die Pendellagerung genial.
Sehe ich das Richtig, das das Pendel nur jede Minute einen
Antriebsimpuls bekommt und das dadurch die Gangdauer erhöht wird?

edit: das mit der Gangdauer war blöd
LG Holger

_________________
THERE ARE NO STRANGERS HERE-
ONLY FRIENDS WHO HAVEN´T MET


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nonus" Holzuhrenbausatz
BeitragVerfasst: Fr Jan 06, 2017 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2977
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ja. Die Hemmung wurde im 19. Jhd. von Josef Manhardt erfunden für seine Turmuhren.
Das Pendel schwingt komplett frei und wird nicht gebremst (außer die minimale Reibung am Schaltrad).
Jeder Minute wird das Räderwerk dann ausgelöst und schubbst über einen Hebel mit einem kleinen Gewicht das Pendel an bevor es dann vom Räderwerk wieder gehoben wird und es wieder blockiert bis zur nächsten Auslösung.

Dadurch wird die Schwingung des Pendels minimals beeinflusst und die Gangenauigkeit der Uhr extrem erhöht.

Die Gangdauer bleibt gleich und ist von der Hemmung der Uhr nicht abhängig.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum