[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Abzweiger Lampenfassung

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 19:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2017 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2431
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Du kannst soviel Stromkreise bauen und absichern, wie du willst. Der Fakt bleibt, der Hausanschlusswert ist 3,3KW, nominal 3KW, aber bis 3,3KW bleiben die Limiter friedlich, dann schalten sie noch auf ein Max-Stromprogramm, das geht für 3 Stunden am Tag bis 4KW, akkumulativ gemessen und gespeichert, danach macht es klick und nach 3Std plus 1 Sekunde stehst du im Dustern, auch bei einem anderen Wert: bei 4,05-4,1KW Verbrauch macht es sofort klick und aus ist es. Diese Zähler messen genau und schalten ab, und dann gehst du nach draussen auf die Strasse mit deinem Schlüssel für den Kasten in dem der Zähler ist und ziehst den Limiter wieder hoch, hast du vergessen die Grossverbaucher auszuschalten macht es sofort wieder klick. Per Gesetz müssen die Zähler hier für die E-Lieferanten immer zugänglich sein, also Zähler im Keller ist nicht. In Mietsgebäuden gibt es dann den grossen Zählerkeller.
Guckst du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=M1LLJXXah3M
Ist für Südtirol aber im Trentino genau so, nur heissen die hier Dolomiti Energia und nicht Etschwerke.
Manchmal geben sie dir noch bis 5,5KW, aber das ist dann richtig teuer von den Tarifen.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2017 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 03, 2016 11:05
Beiträge: 143
Wohnort: Wien
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
OK, also die Leitung könnte mehr, es wird aber gezielt limitiert.
Was ist denn der Grund für das ganze? Dient das nur zum Strom sparen, gibt es bei euch Strom Knappheit?

_________________
:mauge: Lebe lang und in Frieden :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Mi Jan 25, 2017 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2431
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Noch ein spritziges Detail: Hast du vorher für 3 Stunden 4KW verbraucht, dann merkt sich das die Elektronik im Zähler und setzt deinen max.Verbrauch auf 2,7KW runter, bis der Ausgleich stattgefunden hat.Zu deiner konkreten Frage: Das ist hier historisch politisch so gewollt seit 1947/48. Italien ist immer ein stromarmes Land gewesen, und nach Tschernobyl gab es hier ein Volksreferendum, das den Bau von Kernkraftwerken ablehnte und verbot, das ist in der Verfassung verankert und kann nur durch eine Verfassungsänderung geändert werden, so gut wie unmöglich in Italien bei den chaotischen politischen Verhältnissen. Dabei ist die Häresie, das gerade Atomstrom aus Frankreich über die Schweiz importiert werden muss, damit in Italien die Lichter nicht ausgehen. Im Trentino/Südtirol sind wir besser dran, erzeugen den Strom zu 100% aus Wasserkraft (noch aus KuK Kraftwerken) und verkaufen sogar noch Strom nach Italien, wir sind ja autonome Provinzen. Aber an den nationalen Gesetzen können wir auch nichts ändern, gekocht wird mit Gas oder Holz, ebenso geheizt. Erdgas gibt es hier bis auf fast 1000m Höhenlinie. Ich heize nur mit Holz, spart ein Riesengeld und koche nur mit Erdgas. Warmwasser erzeuge ich mit Paneelen auf dem Dach und Holzwirtschaft habe ich ohne Ende.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2017 13:12 
Offline

Registriert: Mo Mär 17, 2014 20:36
Beiträge: 193
Wohnort: Im PLZ Gebiet 941**
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Das ist ja "echter Wahnsinn" was es nicht so alles geben mag...

... und bei uns sind 3x32A Panzersicherungen verbaut und der Zähler bis 63A belastbar (gewandelt von einer Hand voll Porzelansicherungen in 4 Unterverteilungen..) :bier:

Hätte nie gedacht das jemand den Stromverbrauch so ernst nimmt.

Raphael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2017 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2431
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Hat dazu geführt, das man sehr verantwortlich mit dem Stromverbrauch umgeht. Gekocht wird in Italien zu 95% nur mit Gas oder in den Bergen noch mit Holzherd oder Flüssiggas Flasche.
Die Waschmaschinen hier haben fast immer einen Kalt- und Warmwasseranschluss, fürs Warmwaschen zieht sich die Maschine das Warmwasser bei mir aus dem 1050 Liter Boiler, die Heizspirale ist abgeklemmt und in der Software der Maschine (Miele) die elektrische Heizung ausgeschlossen, gleiches gilt für Spülmaschinen. Erzeugung von Warmwasser mittels Sonnenpaneele wird hier staatlich gefördert und die Investition ist über 5 jahre abschreibbar zu 100%. Grossstromverbraucher kannst du hier so gut wie garnicht kaufen, ein superpotentes Bügeleisen hat hier 1050W, Staubsauger habe ich dahingehend geändert, das ich nur Industrie-Wassersauger verwende, die keinen Beutel benutzen und somit auch keinen Staub in die Luft blasen. Die Leistung ist stufenlos regelbar und 700W reichen mehr als voll aus bei dem hervoragenden Wirkungsgrad der Geräte.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Do Jan 26, 2017 20:43 
Offline

Registriert: Mo Mär 17, 2014 20:36
Beiträge: 193
Wohnort: Im PLZ Gebiet 941**
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Da hast du wohl nicht so unrecht.. wo zuviel ist wird zu viel verschwendet.

Auch bei uns wird mit Holz geheizt (ua. mit einen Holzheizungsofen der samt 2 Pumpen und Ventilator für 25kw ca. 90W verbraucht die ja nur im Heizbetrieb anfallen, oder mit einen Küchenherd aus der Italienischen Seite) da ist auch der Holzverbrauch überschaubar zumal es doch schon längere Zeit ziemlich kalt ist..
Ich bin auch oftmals verwundert wieviel Propangas wir in der Arbeit noch verkaufen, und was die Leute alles machen mit den Flaschen (11kg für 19,90 halten ja auch nicht sehr lange mit den "falschen" Endgeräten..)
Und warum auch nicht das warme Wasser von der Sonne heizen lassen, bei genug Puffer und dem richtigen Umgang damit verstehe ich dich schon! :bier:
Ich bin auch meist der Meinung das kostbare und teuere Endergie zu viel verschwendet wird und das ganz unnütz...


Raphael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Mo Sep 11, 2017 12:22 
Offline

Registriert: Mo Aug 18, 2014 17:13
Beiträge: 146
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Auch in Spanien wird Strom gespart. Hier gibt es nur eine 25A Sicherung als Einspeisung.
Wenn die durch ist mußt du das Ewerk anrufen und Freischalten lassen.

_________________
Gruß Scooterboy
der mit der Hexe tanzt
(im 2/4Takt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 16:53 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Mi Apr 06, 2016 23:20
Beiträge: 207
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Das Problem mit den Stromkosten & Verbrauch ist , besonders in Deutschland, ein mühsiges Thema.
Deutschland produziert viel Strom, verkauft es weiter ins Ausland und die Stromerzeuger zocken uns Deutsche richtig ab. Strom könnte in Deutschland dramatisch preiswerter sein.


Alex & Ginchen


EDIT: Wir wurden von Hotte, per PM, aufgefordert unseren Beitrag zu zensieren & editieren, da er meinte dass es halt User hier gibt die sich vielleicht hätten aufregen können , wenn man politische Argumente bezüglich der Strompreise einfliessen lassen würde.
Also mussten wir unseren Beitrag enorm kürzen.

Alex & Ginchen

_________________
Machts gut!

Ich habe den Admin gebeten meinen Account zu löschen!


Alex und Ginchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 24, 2009 23:18
Beiträge: 2032
Wohnort: Duisburg
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
wolters hat geschrieben:
EDIT: Wir wurden von Hotte, per PM, aufgefordert unseren Beitrag zu zensieren & editieren, da er meinte dass es halt User hier gibt die sich vielleicht hätten aufregen können , wenn man politische Argumente bezüglich der Strompreise einfliessen lassen würde.
Also mussten wir unseren Beitrag enorm kürzen.

Alex & Ginchen


Und dafür Danke ich euch! Seid mir nicht böse, aber die Erfahrung ist leider genau so!

Gruß... Hotte

_________________
Persönliche Kontaktaufnahme nur per E-Mail, nicht per PN!
Die Adresse findet man hier: http://www.hottes-radios.de/Impressum/impressum.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7210
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich frage mich, wann endlich etwas gegen den unnötigen Standby-Verbrauch unternommen wird.

Kaum ein Gerät hat heute noch einen richtigen Ausschalter. Überall sind Netzteile in Betrieb, ohne dass das wirklich benötigt wird.

Bei einem Gerät wie einem Videorecorder, der auch einmal selbsttätig eine Aufnahme starten soll, sehe ich das ein. Bei einem Fernseher dient es wenigstens dem Komfort, dass er mit der Fernbedienung bequem vom Sessel aus eingeschaltet werden kann. Aber beispielsweise bei einer Kaffeemaschine oder einer Waschmaschine, wo ein automatisches Starten oder ein Einschalten per Fernbedienung nicht vorgesehen ist, kann ich es nicht nachvollziehen.

Ein anderes Negativ-Beispiel ist die Beleuchtung in unserer neuen Einbauküche. Sie ist mit einem Steckernetzteil ausgestattet, das ständig gut handwarm ist, der Netzschalter befindet sich auf der Sekundärseite. Laut Herstellerangabe soll diese Kreation die Energieeffizienzklasse A++ haben. Da muss man sich fragen, wie realitätsfremd die Bewertungskriterien für die Energieeffizienzklassen sind.

Das Umweltbundesamt schätzt, dass durch Standby-Verbrauch in Deutschland jährlich Stromkosten von 4 Milliarden Euro entstehen, und empfieht deshalb, Geräte bei Nichtbenutzung vom Netz zu trennen. Tut man dies, erlebt man mitunter unangenehme Überraschungen: Zum Beipsiel verlangt das Gerät nach Wiedereinschalten, dass man erst einmal die Menüsprache, die Uhrzeit und wer weiß was noch alles einstellt, bevor man es benutzen kann. Oder der Bootvorgang dauert ewig, wie bei einem unserer Sat-Receiver. So etwas empfinde ich als Unverschämtheit der Hersteller. Diese müssten gezwungen werden, statt in Designs oder immer neue Funktionen, die oft niemand braucht, auch einmal in die Reduzierung des Standby-Verbrauchs zu investieren.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: .
BeitragVerfasst: So Sep 17, 2017 19:30 
Offline
Mitgliedschaft beendet
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 13:38
Beiträge: 284
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
.

_________________
- Natürliche Auslese -


Zuletzt geändert von Rhythmus S1264 am Mi Okt 11, 2017 11:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: So Sep 17, 2017 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7210
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Einige Zeit nachdem ich meinen Tuner, einen Dual CT 7030 aus den 80er Jahren, zwecks Vermeidung des Standby-Verbrauches vom Netz getrennt hatte, war die eingelötete Lihiumbatterie leer. Dadurch hatte der Tuner nicht nur die Sender vergessen, sondern außerdem einen Offset in der Frequenzanzeige, sie lag um 0,15 MHz daneben. Ich versuchte alles mögliche, fand aber keine Lösung. Nach einem Jahr war die neue Lithiumbatterie auch wieder leer. Nach Einbau einer neuen war der Offset in der Frequenzanzeige wieder verschwunden. Noch ein Jahr später, nach dem nächsten Batteriewechsel, war er wieder da. Ich fand dann heraus, dass der Speicher mindestens 1 Tag lang völlig spannungslos sein muss, um einen richtigen Reset auszuführen. Das wird in der Serviceanleitung nicht erwähnt, in der Bedienungsanleitung erst recht nicht.

Ich habe dann eine 2,5 Ah-Lithiumbatterie eingebaut, die es bei Pollin gerade günstig gab. Nun habe ich hoffentlich bis zur Abschaltung des UKW-Rundfunks Ruhe.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: .
BeitragVerfasst: Mo Sep 18, 2017 8:07 
Offline
Mitgliedschaft beendet
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 13:38
Beiträge: 284
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
.

_________________
- Natürliche Auslese -


Zuletzt geändert von Rhythmus S1264 am Mi Okt 11, 2017 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Mo Sep 18, 2017 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2431
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Das ist vermutlich der gleiche Trick den Sony anwendet, mit dem Originalkabel läd das Gerät, mit anderen Kabeln nicht, weil im Originalladegerät ist eine Brücke, die die Datenkabelinformationen kurzschliesst, bzw im Originalkabel die gleiche Brücke, ist diese Brücke nicht da, wird das Gerät nicht geladen. Da haben die einen Adapter gebaut, der nicht geht, wenn diese Brücke nicht vorhanden ist. Der Plus und der Minus liegen bei USB ja auf den längeren äusseren Zungen.
Ich hab da schon so manches Sony Gerät modifiziert.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abzweiger Lampenfassung
BeitragVerfasst: Mo Sep 18, 2017 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3848
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Da macht Apple-Ding auch, man müsste halbe Betriebsspannung an Daten-Leitung anlegen, dann lädt der auf.

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum