[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Schöps Kondensatormikrofon CM640

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Dez 15, 2018 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schöps Kondensatormikrofon CM640
BeitragVerfasst: Mo Dez 11, 2017 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 309
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

für oben genanntes Mikro bin ich auf der Suche nach Unterlagen. Besonders das Netzteil würde mich
natürlich interessieren. Im Netz konnte ich nichts finden.
Hier zwei Bildchen von dem Teil:

Bild

Bild

Wäre für jede Info sehr dankbar.

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Dez 11, 2017 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 19:52
Beiträge: 580
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Micha,

Dein Mikrophon ist bei RM.org mit Schaltplan gelistet. Leider geht nicht genau hervor welches Netzteil dazu gehört. Ich habe den Schaltplan eines Netzteils für Schöps Mikrophone gefunden, weiß aber nicht ob das zusammen passt mit Deinem Mikrophon. Die Grundbezeichnung dieses Mikrophons ist übrigens CM60. Schau Dir das einfach mal an, vielleicht hilft es Dir weiter. Oh, ich hatte scheints überlesen: Das passende Netzteil heißt N60B.

https://www.radiomuseum.org/r/schoeps_cm_60cm6.html


Dateianhänge:
Schoeps_N20B_Power_Supply.pdf [33.91 KiB]
89-mal heruntergeladen

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Dez 11, 2017 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 309
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Norbert,

super, vielen Dank! Damit komme ich gut zurecht. Das Netzteil scheint mir, wenn man die Heizspannung "umdreht" (+ an Masse) auch zu passen. Im Mikro verwenden die ja die Heizspannung auch für die Erzeugung der Gittervorspannung.
Werde das morgen mal ausprobieren.

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum