[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Was ist das für eine Platine?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 20:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist das für eine Platine?
BeitragVerfasst: Mi Feb 14, 2018 2:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Dez 14, 2013 0:52
Beiträge: 904
Wohnort: Osthessen/bei Fulda
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo ins Forum!
Habe heute beim Aufräumen in meiner ehemaligen Werkstatt eine Platine bzw. Steuerplatine gefunden.
Diese gehörte zum großen Ersatzteillager eines verstorbenen Familienmitgliedes dem die Werkstatt einst gehörte und dort von 1969 an Kundendienst für die AEG machte.
Er reparierte Waschmaschinen, Kühlschränke usw.
Vieles, vieles haben Wir beim Entrümpeln 2013 leider schon wegwerfen müssen.

Diese Platine war noch original in einer Plastikfolie verpackt, leider waren keinerlei angaben darauf zu finden.
Die Platine stammt den Bauteilbeschriftungen nach aus den frühen 80ern.
Eventuell kann man damit etwas basteln. :)
Sie scheint Hochspannung zu erzeugen, vorne befinden Sich Trimmer für 0-Stellung?? U, Spannung? und R, Widerstand? und T???

Naja, hier die Bilder:


https://www.dropbox.com/s/trgb77u6920as ... 0.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/7ygpomsufpuq5 ... 8.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/3z2pm705yg9i1 ... 0.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/nq5obn917ajw2 ... 6.jpg?dl=0

Würde mich freuen wenn jemand das Teil identifizieren kann :wink:

Robin :hello:

_________________
Schützt die Antennenwälder, erhaltet die Sendervielfalt!
...Damit die Geschichte lebendig bleibt!
Mit Volldampf vorraus in die Wellen!
...Möge die Emission mit dir sein und die Heizfäden noch lange glühen!

R.I.P. LW 153KHz (1967 - 2014)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für eine Platine?
BeitragVerfasst: Mi Feb 14, 2018 11:28 
Offline

Registriert: Do Feb 19, 2009 14:49
Beiträge: 364
Wohnort: Sachsen/Region Leipzig
Hallo Robin,

leider kenne ich die Platine auch nicht. Aber, um näheres über deren Einsatz zu erfahren, würde ich anhand des Leiterplatte die Schaltung aufnehmen. Da ist dann sicher zu erkennen, für was man die Lp verwenden könnte.

Der T-Einstellregler könnte etwas mit einer Zeitschaltung oder einer Temperaturregelung zu tun haben. Hier könnte ich mir z.B. wegen der Größe des Einstellknopfes die Temperatureinstellung einer Tiefkühltruhe vorstellen.

Vielleicht kennt ein anderes Forenmitglied die Lp und kann Dir einen möglichen Verwendungszweck nennen.

Beste Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für eine Platine?
BeitragVerfasst: Mi Feb 14, 2018 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5850
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin,
ich denke das wird in die sogen. "weiße Ware", d.h. WAMA/Trockner/GSM etc. gehören und ich meine dort eine DC Spannungserzeugung aus dem netz zu erkennen.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für eine Platine?
BeitragVerfasst: Mi Feb 14, 2018 21:27 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 19:51
Beiträge: 118
N' Abend,

für mich sieht das sehr nach einer Aufladesteuerung für Nachtspeicherheizungen aus.
Gerade die Beschriftung >E-WSG< kenne ich von solchen Geräten.

Ich hatte bis vor einigen Jahren noch Nachtspeicher im Einsatz. Da war auch so ein Steuergerät, wo >WSG< draufstand.

Ich habe aber keine Unterlagen oder Hardware aus diesem Bereich rumliegen. Jetzt werkelt hier eine Gasheizung.


Als Bauteilspender ist das Teil aber noch brauchbar.

Grüße,

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg


Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für eine Platine?
BeitragVerfasst: Mi Feb 14, 2018 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Dez 14, 2013 0:52
Beiträge: 904
Wohnort: Osthessen/bei Fulda
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke für eure Einschätzungen! :danke:

Das mit dem Nachtspeicherofen kann sehr gut hinkommen,
DC müsste es auch Ausgeben da ein kleiner AEG Gleichrichter verbaut ist. :)

Mich wundert das kleine Hochspannungsteil etwas, was der zweck davon war.
Wünschte dass ich wüsste mit wieviel Volt und wo ich es zum Testen mal speisen kann bevor ich es doch schlachte.... :(

_________________
Schützt die Antennenwälder, erhaltet die Sendervielfalt!
...Damit die Geschichte lebendig bleibt!
Mit Volldampf vorraus in die Wellen!
...Möge die Emission mit dir sein und die Heizfäden noch lange glühen!

R.I.P. LW 153KHz (1967 - 2014)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für eine Platine?
BeitragVerfasst: Mi Feb 14, 2018 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7281
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ein wenig Googeln fürdert u.a. das hier zu Tage:
http://www.ebay.de/itm/Wicomatic-E-WSG- ... 7675.l2557
https://www.heiz24.de/index.php/de/Witt ... 75/a-Z8922
Das sind tatsächlich Steuergeräte für Nachtspeicherheizungen. Vom Äußerlichen sieht es so aus, als ob eine solche oder ähnliche Baugruppe in dem Gehäuse steckt. Vielleicht hilft es weiter.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für eine Platine?
BeitragVerfasst: Do Feb 15, 2018 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Dez 14, 2013 0:52
Beiträge: 904
Wohnort: Osthessen/bei Fulda
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke Lutz! :danke: :super:
Hat enorm weitergeholfen!

Ich habe vom selben Bestand schon so einen "Wicomatic" rumliegen (auch neu), jedoch komplett mit Gehäuse wie auf den Bildern, aber dieser ist von 1970 und funktioniert noch mit zwei Relais.
Habe mal die Witte Nachtspeicheröfen gegoogelt und da habe ich bemerkt dass ein Teil der Ersatzknöpfe die ich hier noch habe zu diesen Öfen gehören.

Robin

PS: Danke nochmal für die Telefunken QQE03 ! :hello:

_________________
Schützt die Antennenwälder, erhaltet die Sendervielfalt!
...Damit die Geschichte lebendig bleibt!
Mit Volldampf vorraus in die Wellen!
...Möge die Emission mit dir sein und die Heizfäden noch lange glühen!

R.I.P. LW 153KHz (1967 - 2014)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum