[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Cosina professional 768 macro (Super 8 Kamera)

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Nov 21, 2018 7:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 09, 2005 18:06
Beiträge: 407
Moinsen.
In letzter Zeit laufen mir gehäuft diverse Film- und Fotoapparaturen zu.
Zuletzt war dieses Gerät dabei:
Bild

Bild

Bild

Cosina professional 768 macro

Ich nehme an, daß es sich um eine der letzten hergestellten Super 8 Kameras handelt, hab von der Materie aber eher wenig Ahnung.

Jetzt hätte ich dazu mal ein paar Fragen:
Braucht dieses Gerät eine externe Stromversorgung? Der Griff läßt sich zwar unten öffnen,
Bild
da ist auch "irgendwas" drin, aber herausziehen oder so läßt sich da nichts, zumindest ohne Gewalt...
Bevor ich da jetzt was kaputtmache bräuchte ich dann doch mal ne Info über den Modus operandi. ;)

_________________
Bitte beachten: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Als Gegenmittel empfehle ich eine nach abwärts gerichtete Kellertreppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 16:13 
Offline

Registriert: Mo Jun 17, 2013 14:19
Beiträge: 187
Wohnort: Kollnburg/Niederbayern
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Da werden wohl ausgelaufenen Batterien drin sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 09, 2005 18:06
Beiträge: 407
Danke.
Hab jetzt mal vorsichtig versucht, den Deckel da im Boden abzuhebeln.
Fehlanzeige.
Dann hab ich ein kleines Loch reingebohrt und eine Einschrauböse eingesetzt, zwecks mehr Kraft.
Nun ließ sich das (tatsächlich!) Batteriefach rausziehen,
wie nun doch befürchtet hatte eine Kupferkopfbakterie dicken Bauch bekommen, deswegen klemmte das.
Nach gründlicher Reinigung von Bakterienhalter und Gehäuse schnurrt das Teil nun mit neuen Bakterien wie ein Kätzchen. :D
Nur diese komische Belichtungsmesserbatterie macht mir noch Kopfzerbrechen...
Laut Aufdruck Varta V14PX, bzw. Duracell 2MR9.

_________________
Bitte beachten: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Als Gegenmittel empfehle ich eine nach abwärts gerichtete Kellertreppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 17:27 
Offline

Registriert: Do Feb 19, 2009 14:49
Beiträge: 371
Wohnort: Sachsen/Region Leipzig
Hallo Gerufon,

wenn Du mal bei g..gle nach "Duracell 2MR9" suchst, dann ist auch etwas zum Typ und seinen Kenndaten zu finden.

Ich habe das mal getan und folgende Daten gefunden:

Generelle Informationen zu der V 14 PX Knopfzelle:
Kapazität: 420 mAh
Spannung: 2,7 Volt
Abmessung: 17 x 16 mm
Die V 14 PX Knopfzelle wird bei unterschiedlichen Herstellern unter verschiedenen Bezeichnungen geführt:
Panasonic: MR 50
Duracell: PX 14; 2MR9 – 2,7 V

Es wird auch darauf verwiesen, dass diese Zellen nicht mehr hergestellt werden (?) und nur noch bei Anbietern im Netz zu finden sind.
Mit den vorhandenen Daten läßt sich u.U. eine andere Batterie oder Akku finden, die man mit entsprechender Beschaltung (z.B. Dioden) auf die erforderlichen 2,7V einstellt und dann irgendwie mit den vorhandenen Batterieklemmen verbindet. Und einem Bastler wird da schon etwas einfallen.

Beste Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7377
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Solche Kameras gehören zu den Geräten, die ihren normalen Gebrauchswert praktisch verloren haben. Es gibt zwar noch Filme dafür zu kaufen, aber jedes Schmarrnfon kann heute mehr - ohne Kosten und Wartezeiten für das Filmmaterial bzw. seine Entwicklung.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 09, 2005 18:06
Beiträge: 407
röhrenradiofreak hat geschrieben:
Solche Kameras gehören zu den Geräten, die ihren normalen Gebrauchswert praktisch verloren haben. Es gibt zwar noch Filme dafür zu kaufen, aber jedes Schmarrnfon kann heute mehr - ohne Kosten und Wartezeiten für das Filmmaterial bzw. seine Entwicklung.

Lutz


Na und? Wenn man damit noch umgehen kann ist das doch okay. Und schließlich soll das Wissen nicht aussterben, ich kenne einige die wesentlich jünger sind als ich und immer noch analog fotieren und filmen, eben WEIL sie es können, und Spaß am Umgang mit den diversen Chemikalien und Optiken haben. :wink:

_________________
Bitte beachten: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Als Gegenmittel empfehle ich eine nach abwärts gerichtete Kellertreppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7377
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Sicher kann diese Geräte noch benutzen, und wie bei den meisten alten Sachen, gibt es auch dafür Liebhaber. Natürlich ist es okay, wenn sich damit jemand beschäftigt.

Ich meinte auch eher die Bedeutung für die breite Masse. In den 70er Jahren gab es in (gefühlt) jedem zweiten Haushalt eine Super 8-Kamera und einen Projektor. Damit wurde dann der Urlaub und das Heranwachsen der Kinder dokumentiert.

Heute wird mit digitalen Geräten so viel Schrott aufgenommen, dass man die Aufnahmen, die es wert sind, erhalten zu werden, in dem ganzen Datenmüll kaum noch wiederfindet. Bei vielen Leuten sind die Aufnahmen sowieso weg, wenn das Schmarrnfon seinen Geist aufgibt und durch ein neues ersetzt wird, weil sie nie Daten sichern. Und wenn doch, ist das Datenformat mit den Geräten, die es in x Jahren gibt, vielleicht nicht mehr lesbar.

In meinem Freundeskreis gibt es einen sehr aktiven Fotoamateur. Bis vor einigen Jahren schwor er auf analoge Fotografie, wegen der besseren Qualität. Inzwischen hat er seine Meinung geändert, er fotografiert nun auch digital und sagt, die Digitalkameras seien jetzt so gut geworden, dass die Bildqualität den analogen Fotos nicht mehr nachsteht.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Feb 17, 2018 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 09, 2005 18:06
Beiträge: 407
Ahso, kapiert.
Bei mir in der Familie gab es natürlich auch die "Super 8"-Phase, genauso wie die "Polaroid"-Phase.
Während letzteres noch einigermaßen nutzbare Resultate brachte, ist das andere Zeug völlig untergegangen, bzw. zufällig jetzt gerade beim Digitalisierungsservice, meine Mutter hat die Filmrollen wiedergefunden. :D

_________________
Bitte beachten: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Als Gegenmittel empfehle ich eine nach abwärts gerichtete Kellertreppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Mär 16, 2018 15:34 
Offline

Registriert: Mo Mai 11, 2015 20:59
Beiträge: 148
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Es gibt immer noch Super-8-Filmmaterial zu kaufen (Andec, Wittner, Kodak, fotoimpex), und man kann es auch immer noch entwickeln lassen (Andec Berlin). Es geht dabei sicher nicht ums Sparen, oder um Bildqualität, Einfachheit der Bedienung etc, sondern darum ein stück Filmkultur und Technik zu erhalten. Filmen auf analogem Film macht einfach Spaß. Es gibt da auch diverse Foren in denen man sich zum Thema austauschen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum