[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Videorecorder Blaupunkt RTV-325 stereo macht Probleme

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Jun 20, 2018 3:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Mai 04, 2018 17:02 
Offline

Registriert: Mo Aug 07, 2017 16:53
Beiträge: 6
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo alle,

hier mal ein Problem einen alten Videorecorder betreffend.
Es handelt sich um einen ansich sehr gut erhaltenen Blaupunkt RTV-325.
Mechanisch läuft das Gerät einwandfrei, jedoch treten nach kurzer Spielzeit
folgende Probleme auf:

-Während der Wiedergabe erhöt das Gerät eigenmächtig die Laufgeschwindigkeit.
-Beim Vorspulen zieht er das Band kurz um die Kopftrommel, nimmt
es dann zurück und beginnt zu spulen.
-Beim erneuten Einlegen der Kassette kommt es vor das die Wiedergabe von
einem leisen Knatterton begleitet wird, gefolgt von der abermaligen Erhöhung
der Bandgeschwindigkeit...

Nach längerer Ruhephase arbeitet das das Gerät wieder normal, bis eben nach
kurzer Zeit die genannten Probleme wieder auftreten.

Mir scheint das Gerät kommt mit den Abläufen einfach durcheinander. Weißt
dies auf einen Elektronik-Fehler hin, oder kann (wie bei neueren Geräten)
eine Art Zentralsteuerung verstellt sein...?
Anbei ein Foto des offenen Gerätes.

Ich wäre um jeden Tipp sehr dankbar, da es sich um ein eigentlich sehr schönes
Gerät handelt.

Schonmal vielen dank und Grüße,

Martin


Dateianhänge:
Videorecorder Test.jpg
Videorecorder Test.jpg [ 124.46 KiB | 413-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Mai 04, 2018 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5685
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Martin,
neben maroden Elkos kann der Fehler auch von einem Kontaktschwachem MODE-Schalter verursacht werden, die defekten Elkos wechseln, ist das eine, der MODE-Schalter aber muss ausgebaut, zerlegt, gereinigt und wieder rückmontiert werden, was schon etwas schwieriger ist.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Mai 04, 2018 17:39 
Offline

Registriert: Mo Aug 07, 2017 16:53
Beiträge: 6
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Harry,

danke für die Antwort, die Elkos sahen nach flüchtiger Kontrolle recht gut aus, muss da aber nochmal genauer schauen.
In Verdacht habe ich auch eher diesen Mode Schalter. Wo könnte sich dieser im Gerät befinden, und wie sieht er aus?
Bei meinem Panasonic war das nur ein weißes Rädchen mit Stift welches sich um einen halben mm verstellt hatte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Mai 04, 2018 17:56 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 22:01
Beiträge: 310
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

in diesem Blaupunkt Videorecorder RTV 325 wurde ein JVC-Laufwerk eingesetzt. Bei diesem Laufwerk gibt (eher gab, es ist ja schon lange her...) es gelegentlich lose Masse-Verbindungsschrauben auf der Unterseite des Laufwerks. Dort sollte sich auch der Modeselectswitch aufhalten. Die Zuleitungen zu den kleinen Platinen an der Unterseite des Laufwerks sind an den Kontaktstellen/Lotpads auf kalte Lötstellen zu prüfen, ggf nachzulöten.

Viele Grüße


andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Mai 04, 2018 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7116
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wenn der Mode Select Switch ähnlich dem in diesem Thread im Nachbarforum
http://saba-forum.dl2jas.com/index.php/ ... /?pageNo=2
ist, liegt es sehr oft daran. Ausbauen (unbedingt die Stellung markieren!!!), zerlegen, reinigen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2018 20:22 
Offline

Registriert: Mo Aug 07, 2017 16:53
Beiträge: 6
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Vielen dank für eure Tips!
habe mir auch den Saba-Forum Beitrag angesehen, wirklich sehr erhellend!
Ich werde mich nächste Woche an das Gerät setzten und das Ergebnis hier posten.

Eine Frage ist mir noch eingefallen:
Die Bildqualität ist zwar sehr gut (solange er eben normal schnell läuft),
jedoch durchstreifen das gesamte Bild schattige leicht flimmrig, difuse Streifen.
Hat mich an ein defektes Scartkabel erinnert, ist wol jedoch irgendeine "Signalschwäche"
aus dem Gerät.
Hat jemand eine Idee wo hier die Ursache liegen kann?

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum