[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Atmel chip neu programmieren

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Jul 19, 2018 13:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Atmel chip neu programmieren
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2017 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2414
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Hätte jemand in diesem Forum die Möglichkeit, einen Atmel AT89C2051 Uhrenchip auszulesen und neu zu programmieren? Der Chip hat einen Programmfehler, bei den LED Anzeigen (h/min/sec) werden die Segmente e und d nicht angezeigt.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atmel chip neu programmieren
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2017 21:10 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 10:32
Beiträge: 885
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Sicher dass es ein Softwarefehler ist ? Vielleicht sind auch Ausgänge des Chips defekt....
Auslesen, Ändern und zurückschreiben wird nicht gehen, dafür brauchst du den Quellcode des Programms.
Den Quellcode könnte man ändern, vor dem schreiben wird der in Maschinencode übersetzt.
Die Daten im Chip taugen dann nicht mehr zum verändern. Zumindest nicht einfach.
PS: Für diesen Chip hab ich leider keinen Brenner

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atmel chip neu programmieren
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2017 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2414
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Danke für die Info, aber ich glaube das Problem hat sich gelöst, auxh wenn ich die Lösung auf Mai vertagt habe.
Es geht mir darum 2 Bausätze komplett zu haben für die Enkelinnen, und ich will nichts wegschmeissen, glaube auch, die Chips sind alle kompromittiert, bei dem Zweiten funktioniert alles, bis auf die backup-Funktion.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atmel chip neu programmieren
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2017 9:16 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 10:32
Beiträge: 885
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hatte ich bei China Bausätzen auch schon mal, dass der Chip einen Ausgang platt hatte. Oft werden die Dinger multiplext, also ein Ausgang für mehrere Segmente verwendet, so daß am Ende mehrere Segmente der Anzeige fehlen. Hab solche Dinger früher für Nixie Anzeigeröhren verwendet, kann man gekauft aus China eigentlich nicht nachbauen, Stückpreis unter 3 €.

http://www.banggood.com/6-Digital-LED-E ... 26716.html

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atmel chip neu programmieren
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2017 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 06, 2008 11:29
Beiträge: 353
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,
zwei solcher Module habe ich auch, eins aufgebaut - eins noch unangetastet.

Wollte ich als Basis für ne Nixie-Uhr nutzen, habe mich aber aufgrund der Ungenauigkeit und dem
Batterieverbrauch - wenn Stromausfall ist - dagegen entschieden und CMOS-Friedhof errichtet.

Die Batterie war nach 12 h Stromausfall platt und die Abweichung bei rund 10 Minuten in der Woche.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atmel chip neu programmieren
BeitragVerfasst: Sa Apr 08, 2017 9:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2414
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Gruss aus München, arbeite in der Hufelandstr. im KFZ Probezentrum von BMdabbelju.
Die Bausätze mit den Chips kosten 4 Euro aus England inkl. Post. Sollte man sich eigentlich nicht beklagen.
Ein Chip funzte nicht, so haben sie mir gratis einen Bausatz mehr geschickt. Aber einen Schuss scheinen diese Chip zu haben, dieser funktioniert zwar, aber trotz voller Batterie verliert er aber bei Stromausfall die Zeit, habe jetzt den dritten Chip drin und mit dem funktioniert alles.
Sind halt die Wunder der Chinaböller Technik. Na wenigstens 2 Uhren funktionieren, gut bei einer muss halt neu gestellt werden bei Stromausfall.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum