[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Retro-Autoradios

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Okt 24, 2019 2:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Retro-Autoradios
BeitragVerfasst: Mo Mai 06, 2019 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7917
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ein Kollege, der weiß, dass ich mich seit einigen Jahren viel mit Autoradios beschäftige, machte mich auf die Firma Ampire aufmerksam. Diese bietet unter dem Markennamen "Retrosound" moderne Autoradios in einem für Oldtimer passenden Design an. Na ja, zumindest die Digitalanzeige ist nicht wirklich stilecht.

https://www.ampire.de/RetroSound-Autora ... talog&p=57

Das ist Geschmackssache, mir gefällt es nicht. Aber schließlich muss jeder Oldtimer-Besitzer selber entscheiden, was er in sein Fahrzeug baut bzw. bauen lässt. Wenigstens ist so ein Radio nicht so schrecklich wie das "Pimpen" von Oldtimern, z.B. extrem tiefer legen, mit extrem lautem Auspuff, Alufelgen, wesentlich breiteren Reifen und knalligen Farben versehen, die nicht zum Fahrzeug passen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Retro-Autoradios
BeitragVerfasst: Di Mai 07, 2019 8:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1962
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Wer mit dem Oldtimer weite Strecken zurücklegt, der möchte dabei auch gerne mal Radio hören.
Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ich nochmal so Autoradio hören möchte, wie das noch bis in die 80er üblich war.
Ich erinnere mich da lebhaft an unsere Fahrten nach Italien. Unser "Haussender", der Südwestfunk, war zwar bis zum Alpenrand empfangbar, aber ständig musste man eine neue Frequenz suchen. Das Radioprogramm in Österreich war meist nicht so berauschend für uns und gerade in den Alpen musste ständig am Radio geschraubt werden.
Irgendwann hielt dann ein RDS-Radio einzug und die erste Urlaubsfahrt war wesentlich entspannter. Im gesammten SWF-Sendegebiet musste nun nichts mehr getan werden. Nur in den Alpen ging das Ganze von vorne los.
Letztes Jahr waren ich nach 20 Jahren wieder in Südtirol. Diesmal mit DAB an Board (nachgerüstet). Das klappte in Österreich und Italien wesentlich besser als bei uns.

Über die Optik dieser Retro-Radios lässt sich streiten. Mir gefällt das Display nicht und an die Haptik eines Radios aus den 50ern-70ern dürfte so ein Retroradio auch nicht drankommen. Würde man heutzutage Autoradios so bauen wie noch vor 50 Jahren - mechanisch gesehen - wären die Radios heute sehr teuer.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Retro-Autoradios
BeitragVerfasst: Sa Mai 11, 2019 9:38 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 11:41
Beiträge: 131
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Moin,

von der Firma Becker gabs auch mal sowas, nannte Sich "Becker Mexico 7948" im Nadelstreifen-Design. Wie es sich mit diesem Gerät verhält kann ich selber nicht beurteilen, aber es sieht den originalen Becker Mexico doch recht ähnlich auf eine gewisse Art.

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Heli Admiral Tisch, Grundig 4008W :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Retro-Autoradios
BeitragVerfasst: Sa Mai 11, 2019 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7917
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Oh, das kannte ich noch gar nicht. Aber bei dem stolzen Preis werden diese Geräte wohl nur unter den Besitzern hochwertiger Fahrzeuge verbreitet sein.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Retro-Autoradios
BeitragVerfasst: So Mai 12, 2019 15:47 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 17:09
Beiträge: 1135
röhrenradiofreak hat geschrieben:
Das ist Geschmackssache, mir gefällt es nicht. Aber schließlich muss jeder Oldtimer-Besitzer selber entscheiden, was er in sein Fahrzeug baut bzw. bauen lässt.

Für mich wäre das denkbar als Ersatz, wenn das originale Radio nicht mehr vorhanden ist. Oder, wenn das originale Radio, wie es bisweilen vorkommt, nicht zum restlichen Auto paßt. Diese Kuriosität hatte man bei manchen US-Fullsize der späten 80er Jahre, ein Interieur mit Holzdekor und Plüsch und im Armaturenbrett ein recht modernes Radio (Klick!, Klick!).
Aufgrund GMs enormer Gleichteilezahl habe ich dann in den 1988er Custom Cruiser ohne Probleme ein Radio aus einem 78er Caprice einbauen können (war auch notwendig, weil die digital abgestimmten Tuner nur die ungeraden 100kHz einstellen).
Da habe ich zwar keine Uhr mehr, aber auch das Problem ließe sich lösen: im Dash Bezel ist ein Durchbruch, dahinter sitzt nur eine Tafel mit einem Schriftzug. Genau dort hatten die Vorgänger ihre Uhr (analog oder drum clock).

röhrenradiofreak hat geschrieben:
Wenigstens ist so ein Radio nicht so schrecklich wie das "Pimpen" von Oldtimern, z.B. extrem tiefer legen, mit extrem lautem Auspuff, Alufelgen, wesentlich breiteren Reifen und knalligen Farben versehen, die nicht zum Fahrzeug passen.

Ja, das sieht man des öfteren auf Treffen. Schön ist sowas nicht, vor allem werden dadurch auch tw. noch gute Fahrzeuge unwiederbringlich zerstört. Klick! Da rollt es mir die Fußnägel auf.
Besser so, wie vom Werk geliefert: Buick Roadmaster



MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum