[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausbeute vom Trödelmarkt / Flohmarkt

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Okt 22, 2017 12:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69 ... 82  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Dez 13, 2016 8:04 
Offline

Registriert: Do Nov 29, 2012 7:50
Beiträge: 67
Wohnort: 85399
Hallo Uwe, da hast Du recht, wir sind auch nur in die Markthalle, weil auf dem Elbeflohmarkt nicht so viel los war, wir noch drei Stunden "füllen" mussten, bis wir die Schwiegermutter wieder von ihrer Weihnachtsfeier abholen konnten und ich nach Teilen für die Schwalbe suchte. Die Preise dort sind in der Regel schon sehr gesalzen. Habe gestern mal in das Gerät geschaut: eine dicke Staubschicht und augenscheinlich keine Verbastelungen. Da das Gerät vor dem Verkauf spielte, auch eingeschaltet: an den Filtern hat jemand gedreht, der Empfangsbereich geht von 91 bis 105 MHz. Aber ich werde einen Extrathread zur Aufarbeitung eröffnen. Heute Abend werde ich mal das Chassis mit dem Kompressor abstauben.
Beste Grüße
Hans


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Dez 17, 2016 13:10 
Offline

Registriert: Do Jun 30, 2011 20:59
Beiträge: 19
Neue Errungenschaften vom Trödel am letzten Sonntag

Gleich zwei Radios vom Schweizer Hersteller Mediator. In dieser Aufmachung sind auch nur drei beim RMorg zu finden.
Scheint irgendwie kleiner und mittlerer Bruder zu sein. Beide haben eine abdeckbare Skala. Der größere zusätzlich ein Magisches Auge.

Zunächst der kleine :

Mediator M 147 A von 1946-48
Dateianhang:
P1070036.JPG
P1070036.JPG [ 142 KiB | 1237-mal betrachtet ]

Dateianhang:
P1070038.JPG
P1070038.JPG [ 141.5 KiB | 1237-mal betrachtet ]


und nun der mittlere Bruder :

Mediator M 149 A von 1946-47
Dateianhang:
P1070049.JPG
P1070049.JPG [ 147.5 KiB | 1237-mal betrachtet ]

Dateianhang:
P1070050.JPG
P1070050.JPG [ 141 KiB | 1237-mal betrachtet ]


Dieser hat eine Schweizer Rundfunkplakette von 1947 auf der Rückseite.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jan 10, 2017 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 11, 2010 20:29
Beiträge: 235
Wohnort: 26409 Wittmund
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin,

gestern sind mir 8 Km von zu Hause entfernt ein Philetta BD283U und ein früher UKW AEG 5-40 WU im üblen, aber vollständigen Zustand für kleines Geld zugelaufen.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Bevor nun die üblichen Warnhinweise kommen: Ja, ich bin mir bewusst dass es sich um ein Allstrom- und ein Spartrafogerät handelt ;)

ps: Das Philetta wurde erst nach dem Ersetzen sämtlicher Problemkondensatoren ans Netz angeklemmt und eingeschaltet

_________________
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem


Zuletzt geändert von Wolle82 am Mi Jan 18, 2017 22:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 11, 2017 19:48 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 06, 2013 15:46
Beiträge: 392
Wohnort: Wien
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
gestern bin ich an ein Tek T912 gekommen, und vor kurzem habe ich mir einen 2. Pioneer SM-Q300B aus Ebay bestellt. Für mich ists einer der schönsten Receiver überhaupt, und in der Ausführung (orange und gelbe Schrift) habe ich ihn noch nie gesehen.

Das sind Bilder von der Auktion, der Receiver ist derzeit noch Unterwegs (kommt aus Texas).

http://www.bikeisland.net/images/jeff/pio1.jpg
http://www.bikeisland.net/images/jeff/pio2.jpg
http://www.bikeisland.net/images/jeff/pio3.jpg
http://www.bikeisland.net/images/jeff/pio4.jpg

lg
Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 11, 2017 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 06, 2012 14:03
Beiträge: 1271
..hoffentlich kommt er gut an...Glückwunsch!

_________________
Gruss Nad

„Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht. Vergessen Sie bitte nicht, die Antenne zu erden!"

Ein Leben ohne Röhrenradios ist möglich, aber sinnlos

möge die Emission mit Dir sein...

nach dem allerletzten Radio ist vor dem allerletzten Radio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 11, 2017 20:59 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 06, 2013 15:46
Beiträge: 392
Wohnort: Wien
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Vielen Dank! :)

Da habe ich gar nicht so viele Sorgen, habe bisher stets gute Erfahrungen gemacht :)

lg
Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 18, 2017 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 11, 2010 20:29
Beiträge: 235
Wohnort: 26409 Wittmund
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Heute habe ich eine Graetz Belcanto 3296 Truhe von 1954/55 geschenkt bekommen, welche weggeworfen werden sollte.

http://www.radiomuseum.org/r/graetz_belcanto_1.html

Das Gerät ist vollständig, aber leider einmal schwarz gestrichen worden...mal sehen, was ich da mache.
Der Blick ins innere hat mich dann aber voll entschädigt, mindestens 40 Schellackplatten (mit handausgefülltem, originalem Graetz-Schallplattenverzeichnis), Auslieferungsschein für die Truhe, sowie die Bedienungsanleitung für Truhe und einen PE Rex A befanden sich im linken Fach, unter der oberen Klappe findet sich der Rex A mit Abwurfsäule, Singlepuk, Auflagegewicht für Abwurfsäule und eine Abwurfsäule für Vinylsingles. Sehr schön, damit kann man arbeiten. Ein Jammer, wenn das alles verschrottet worden wäre :mrgreen:

Zum Glück ist im Wohnzimmer noch Platz...wer weiss, wie lange noch

_________________
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem


Zuletzt geändert von Wolle82 am Do Jan 19, 2017 12:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 18, 2017 15:59 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 5073
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Glückwunsch zu dieser Truhe, mache nur nicht gleich den fatalen Fehler und setze das Dingen unter Strom, bevor nicht die berüchtigten Papierwickel C,s gewechselt sind

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 18, 2017 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 11, 2010 20:29
Beiträge: 235
Wohnort: 26409 Wittmund
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Keine Angst, hab schon ein paar mehr Geräte Instandgesetzt ;)

Hier ein paar Bilder: (ich weiss, miese Qualität...aber irgendwie ist meine Digicam beim Umzug verschütt gegangen :angry: )

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


ps: Die Plattenliste stimmt sogar noch mit dem Inhalt überein :mrgreen:

_________________
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 7:51 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 9:32
Beiträge: 717
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Auch mit mieser Bildqualität ein schönes Teil :super: . Auch der Papierkram dazu ist interessant, das "Serviceheft/Karte" ist sauberer geführt als bei vielen Autos.
Tja, wenn ich nur Platz hätte sowas aufzustellen....

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 8:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 11, 2010 20:29
Beiträge: 235
Wohnort: 26409 Wittmund
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin,

das mit dem Papierkram hat mich auch umgehauen.....alleine die Plattenliste wurde wahrscheinlich nicht oft bis zum Ende aufbewahrt (und vor allem nicht verändert).
Das mit dem Platz ist meist ein Problem. Im Wohnzimmer habe ich nun die Graetz Truhe sowie die 59er Stereo Arabella stehen, nun wäre im Gästezimmer noch Platz für eine weitere. Da aber in jedem Raum, außer den Feuchträumen und dem Keller, schon mindestens 2 Röhrenradios stehen (ich bin wohl der einzige, der einen Neckermann Royal http://www.radiomuseum.org/r/neckermann_royal_11121.html als Küchenradio nutzt :D )sowie die Scheune fürs Lagern von Elektronik nicht geeignet und den 4- und 2rädrigen Oldies vorbehalten ist, werde ich wohl demnächst den Sammeltrieb einschränken müssen....obwohl...genau DER fehlt ja noch in der Sammlung :D

_________________
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 9:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 06, 2012 14:03
Beiträge: 1271
es fehlt IMMER nur noch eines in der Sammlung...nach dem allerletzten Radio ist vor dem allerallerletzen Radio :mrgreen:

Ich wollte auch nie wieder grosse Radios kaufen, jetzt steht wieder ein Meersburg 6-3D im Keller......auf den anderen.... :shock:

_________________
Gruss Nad

„Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht. Vergessen Sie bitte nicht, die Antenne zu erden!"

Ein Leben ohne Röhrenradios ist möglich, aber sinnlos

möge die Emission mit Dir sein...

nach dem allerletzten Radio ist vor dem allerletzten Radio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 12:31 
Offline

Registriert: Mo Dez 05, 2016 19:22
Beiträge: 98
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ich hatte es wohl schon einmal an anderer Stelle gesagt ...

... ist das zu glauben. Wäre es nicht die "Musiktruhe" sondern ein unberührter Mercedes 220 mit Faltschiebedach aus der Zeit mit allen Papieren, lägen wir wohl bei 80 - 120T EUR.

Und die Leute schmeissen so etwas weg ... ? Technisches Kulturgut hier wie da ... wenn erst der "große Hype" beginnt, und jeder das genauso im "Loft" stehen haben will, wie heute den "Oldtimer" in der Garage, kann es gar nicht genug davon geben ... .

Nur Geduld - Grüße
Kulrich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jan 22, 2017 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 11, 2010 20:29
Beiträge: 235
Wohnort: 26409 Wittmund
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Nach dem Tausch einer handvoll Eros spielt das Teil wieder ziemlich gut, sogar die EM34 hat noch knapp 50% Leuchtkraft :mrgreen:

Nun noch auf die Riemen für den Rex warten, dann läuft auch der wieder tip top. Das Teil hat auf jeden Fall ein langes neues Leben vor sich. Zwar nur als Zweittruhe, aber das tut der Sache ja keinen Abbruch :D

_________________
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Jan 23, 2017 12:38 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Sa Jan 27, 2007 20:08
Beiträge: 2776
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Tek 5113

Das Gerät geht nur bis 2MHz, ist also ein Audio-Oszi.
Echtes Dual-Beam + Storage (sehr selten anzutreffende Kombination)
bestückt ist er wie es sich gehört mit Diff + 2 Kanal
Er gehört zu den 5000ern mit richtig großem Wellenkino
lG Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69 ... 82  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum