[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Chassis Grundig 6098 stereo

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 19, 2018 15:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Mi Jul 19, 2017 21:31 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

ich habe hier (immer) noch ein leider unvollständiges Chassis von diesem Gerät.
Es hat in der Endstufe 4xEL95. Es fehlen 1x ECC83, 1x EC92 und das
Tastenaggregat für den Wunschklang. Die Einstellrädchen sind noch
vorhanden. Dieses Gerät wurde zum Ende hin wohl nur noch als Verstärker
verwendet, daher wohl der "Umbau". Die Leuchtanzeigen des Wunschklang-
Registers wurden ebenfalls abgeklemmt und ausgebaut.
.
Ich hadere schon eine ganze Weile mit dem Gedanken, was man aus diesem
Gerät machen soll.Im Tuner stecken 2x EC92, der hat Tauchkerne und Seilzug!
.
Die Warscheinlichkeit ein passendes Tastenaggregat zu bekommen geht wohl
gegen Null, daher überlege ich zur Zeit das Gerät zu demontieren und in einem
neuen Gehäuse nur den UKW - Zweig und die Endstufe zu verwenden. In diesem
Fall könnte man dann auch über die Nachrüstung eines Stereodekoders nachdenken.
Völlig zu schlachten finde ich, angesichts der verbauten Technik, zu schade.
.
Was meint Ihr ?

Gruß,
RE 084
(Hans)

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 8:23 
Offline

Registriert: Fr Aug 21, 2009 21:57
Beiträge: 1166
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich würde vermuten, dass es nur wenige Variationen des Klangregistertastenaggregats gabe, somit könnte doch Hoffnung bestehen sowas noch zu bekommen? Vielleicht könnte man das Chassis eines kleineren Grundig Wunschklangs als Teilespender benutzen?

_________________
Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 13:35 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Christoph hat geschrieben:
Ich würde vermuten, dass es nur wenige Variationen des Klangregistertastenaggregats gabe, somit könnte doch Hoffnung bestehen sowas noch zu bekommen? Vielleicht könnte man das Chassis eines kleineren Grundig Wunschklangs als Teilespender benutzen?


Hallo Christoph,

würde ich gerne machen, wenn ich´s hätte .... ! 5 Tasten muß es dann haben.
Das Holzgehäuse ist ja auch noch sehr gut in Schuss.
Ein gutes Angebot für einen Stereodecoder habe ich schon, da juckt es natürlich in den
Fingern, daraus ein reines UKW-Gerät zu machen. Dann ist die Anfertigung einer neuen
Skala auch das kleinste Problem, Stationstasten müssen nicht unbedingt sein. Ich leg das
noch mal auf die Seite.....

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 13:50 
Offline

Registriert: Mo Jun 17, 2013 14:19
Beiträge: 187
Wohnort: Kollnburg/Niederbayern
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich hätte ein Chassis aus einer Grundig SO171 Musiktruhe.

http://www.radiomuseum.org/r/grundig_stereo_konzertschrank_so1_8.html

Vielleicht passen ja da die Klangregistertasten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 17:22 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
batsch hat geschrieben:
Ich hätte ein Chassis aus einer Grundig SO171 Musiktruhe.

http://www.radiomuseum.org/r/grundig_stereo_konzertschrank_so1_8.html

Vielleicht passen ja da die Klangregistertasten.



Hallo Batsch,

hast Du einen Plan von Deinem Gerät oder einen Auszug vom Verstärkerteil ?
Wenn ich in meinem Plan richtig hinschaue, dann arbeitet das Klangregister
nur bei Radiobetrieb, da sind die beiden Kanäle auch in mono geschaltet, das
passt dann zum mono Klangregister. Das Grundig arbeitet nur mit externen Quellen
im Stereo-Betrieb. Ich habe mir mal das Bild im Rm angesehen, das sieht nach
5 tasten aus, könnte also klappen.
Ich geh mal den Plan von Deinem Gerät holen..........

Gruß,
RE 084
(Hans)

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 13, 2009 23:06
Beiträge: 669
"Ein gutes Angebot für einen Stereodecoder habe ich schon, da juckt es natürlich in den Fingern, daraus ein reines UKW-Gerät zu machen."

Reicht denn die Bandbreite der Filter?

_________________
mit besten Grüßen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2534
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Ich habe bis circa Ende 2016 33 alte Röhrenradios und sogar uralte UKW Vorsatzteile mit ECC81 und 2xmal UF41 auf Stereo umgerüstet. Bei den Röhrenradios waren sogar sogar ziemlich simple italienische Geräte dabei. Ich habe noch nie festgestellt das die Bandbreite der ZF Filter nicht auseichend war, ich habe lediglich die Deemphasis abgezwickt und ggf. die Zeitkonstante im Ratioausgang geändert (Elko oder Widerstand). Jedes dieser Radio und/oder Vorsatzgeräte empfing mit einem kleinen Decoder mit TA7343 daraufhin einwandfrei Stereo mit sehr guter räumlicher Trennung der Kanäle selbst mit Zimmer-Wurfantenne für Ortssender. Ich habe noch nie etwas an den ZF-Filtern herumgebastelt. Bei schwächeren Sendern sind die Kanäle an der Zimmerantenne leicht verrauscht aber die Kanaltrennung ist vorhanden. Jedes normales UKW Radio lässt sich zu Stereobetrieb bewegen, natürlich am Besten die, die über 3 ZF Stufen verfügen. Von daher auf meine Erfahrungen basierend betrachte ich das Herumbasteln an den ZF Filtern wie eine Diskussion im Elfenbeinturm der Wissenschaft. Auch einigen Forumsteilnehmern habe ich den Decoder als Platinenausführung zur Verfügung gestellt und ich bekam nur positive Rückmeldungen.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 20:41 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Batsch,

ich habe mir die 2 Pläne angesehen, die Schalter sind identisch.
Wenn jetzt noch die Abmessungen stimmen, wovon ich auf Grund der Bilder ausgehe,dann passt das !
Die Frage, die ich mir jetzt noch stelle ist die, ob Du das Chassis abgeben würdest ..... ?
Ich hätte Interesse an dem gesamten Teil da ich nicht sicher bin, wie viele Kleinteile bei
mir noch fehlen.

Gruß,
RE 084
(Hans)

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 13, 2009 23:06
Beiträge: 669
Hallo Volker, dann habe ich ja für mein 6099 doch noch Hoffnung! Hatte das auch immer noch einmal vor aber wegen zu geringer Bandbreite davon Abstand genommen. Vielleicht kannst du ja einmal darüber detaillierter berichten oder, falls du schon darüber einen To-Do-Beitrag verfasst haben solltest, darauf hinweisen? :danke:

_________________
mit besten Grüßen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2017 8:49 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
RE 084 hat geschrieben:
Hallo Batsch,

ich habe mir die 2 Pläne angesehen, die Schalter sind identisch.
Wenn jetzt noch die Abmessungen stimmen, wovon ich auf Grund der Bilder ausgehe,dann passt das !
Die Frage, die ich mir jetzt noch stelle ist die, ob Du das Chassis abgeben würdest ..... ?
Ich hätte Interesse an dem gesamten Teil da ich nicht sicher bin, wie viele Kleinteile bei
mir noch fehlen.

Gruß,
RE 084
(Hans)


Nachtrag:

Die Röhren brauche ich nicht ......

Gruß,
RE 084
(Hans)

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2017 9:01 
Offline

Registriert: Mo Jun 17, 2013 14:19
Beiträge: 187
Wohnort: Kollnburg/Niederbayern
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Brauchst Du den Netztrafo und die Ausgangsübertrager (EL84-SE)?
Skalenscheibe wahrscheinlich auch nicht.
Das wäre dann eine schöne Gewichtsersparnis fürn Versand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2017 9:23 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Batsch,

kannste aus- und abbauen !
Schade das Du so weit weg wohnst ...


Gruß,
RE 084
(Hans)

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2017 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 02, 2016 23:20
Beiträge: 267
Wohnort: Altlußheim
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Hans,

freut mich für dich, dass du ein Tastenaggregat für den Wunschklang gefunden hast.

_________________
Grüße

Andy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: So Jul 23, 2017 9:44 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Andy,

jau, aber das gibt noch eine schöne Arbeit, da die Pläne nicht so
super lesbar sind. Da werde ich auch erstmal den vorhandenen
Rest, so wie er ist, aufzeichnen. Besonders die Bauteile am "Equalizer".
Dann wird Alles nach der EAA91 ausgebaut und dann erneuert.
Da ich auch ein gutes Angebot für einen Stereodecoder habe über-
lege ich mir eine rückseitige Buchse zum Einschleifen desselben in
die ich auch einen Bypassstecker einsetzen kann.

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chassis Grundig 6098 stereo
BeitragVerfasst: So Feb 25, 2018 21:50 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 422
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

ich habe das Gerät fur eine Weile bei Seite gestellt.
In meinem Alter ist so ein halber "Neuaufbau" schon etwas anstrengend.
Jetzt habe ich doch heute Abend für kleines Geld ein identisches und vor
Allem vollständiges Chassis erworben. Die Schwierigkeit wird sein, das jetzt
hierher zu bekommen, da ist nämlich kein Gehäuse drum und steht so 334
Kilometer entfernt beim Verkäufer. Ich werde dem einen passenden Holz-
Kasten schicken, in den er dann das Chassis packen und verschrauben kann....
Da wird es dann endlich fertig.... :jump:

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum