[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Isolierband

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 19, 2018 13:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Isolierband
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2017 16:44 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 578
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
passt zwar nicht in die Rubrik "außen", trotzdem hier die Frage:
gibt es noch irgendwo Isolierband wie es früher war. Habe zwar was von Tesa gefunden (fürs Auto), aber ist das mit dem vergleichbar was es früher gab?. Vielleicht hat hier schon mal jemand sowas in den Händen gehabt.

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2017 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 24, 2009 23:18
Beiträge: 2063
Wohnort: Duisburg
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
AlfredG hat geschrieben:
gibt es noch irgendwo Isolierband wie es früher war.
Alfred


Könntest Du das "früher" vielleicht etwas definieren? So ganz kann ich mir darunter nichts vorstellen. Ich kann mich nur schwach erinnern das ich "früher" ein Isolierband hatte, das auf der Außenseite rauh war. Es gab nur diese eine Sorte. Dafür hat es aber auch nie richtig geklebt und sich nach einiger Zeit wieder gelöst.

Gruß... Hotte

_________________
Persönliche Kontaktaufnahme nur per E-Mail, nicht per PN!
Die Adresse findet man hier: http://www.hottes-radios.de/Impressum/impressum.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2017 20:34 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 578
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Hotte,
es gab bis zur Wende nur dieses (Baumwoll?)Isoband. und es hat geklebt. Diese schönen bunten Isolierbänder von heute kleben nach 3 Jahren nicht mehr. Die Rollen kann man entsorgen. Wenn du damit Kabel umwickelt hast, fällt da Band dann mal ab und der Kleber ist ein schmieriger Film. Mir geht es um die Restauration, da wurden z.B. Bandfilter mit zugeklebt, oder eine Papphülse am Magischen Auge befestigt. Ich habe eine Blaupunkt auf dem Tisch, da ist noch das Original von 1938 drauf.

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2017 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3561
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich nehme für solche Zwecke schonmal Leukoplast aus der Apotheke, das billigere Hansaplast aus Drogeriemärkten klebt nicht so gut. Ob das nun wirklich isoliert, weiß ich auch nicht, aber es kommt dem alten Zeug recht nahe.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: .
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2017 22:28 
Offline
Mitgliedschaft beendet
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 13:38
Beiträge: 284
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
.

_________________
- Natürliche Auslese -


Zuletzt geändert von Rhythmus S1264 am Mi Okt 11, 2017 11:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2017 23:33 
Offline

Registriert: Mi Apr 28, 2010 12:23
Beiträge: 773
Hallo Arnold,

Zitat:
Isolierband hat kein Gewebe


Das alte Ostisolierband bestand sehr wohl aus einem groben aber dünnem Gewebe und war schwarz. Eventuell könnte ich noch einen Rest finden.Dann kann ich mal ein Bild einstellen.

Gruß Gerd

Ps. http://www.ostkiste.de/newskiste/Isolierband.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2017 23:53 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 578
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Gerd, genau das meine ich. Muss es aber schon vor dem Krieg gegeben haben. In den 80ern gab es das auch in weiß, habe davon Unmengen beruflich verbaut.
Die Idee mit dem Leukoplast finde ich gut, das klebt "wie Hubatz".

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: .
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 7:57 
Offline
Mitgliedschaft beendet
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 05, 2017 13:38
Beiträge: 284
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
.

_________________
- Natürliche Auslese -


Zuletzt geändert von Rhythmus S1264 am Mi Okt 11, 2017 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6274
Solches Gewebeband wie in dem Link gibt es sehr wohl noch.
Im Oldtimern werden damit die Kabelbäume gemacht. Ein Kumpel von mir hat damit erst vor Kurzem seinen "Mustang" im Detail perfektioniert. Und was er da hatte war neu. Muß ich mal bei der nächsten Ausfahrt fragen was das war.
Weiterhin wird das oben auf dem Bild gezeigte Iso-Band in Massen noch vertrieben. Habe selber hier Rollen in weiß, gelb und schwarz rumliegen. Mir ist noch rot und grau bekannt. Es werden verschiedene Breiten angeboten.
Hersteller hier Scotch 3M bzw coroplast.
Und genannte kleben auch noch nach Jahren gut. Ich habe mit dem Zeug beruflich zu tun und kann nur sagen - auch nach Jahren noch gute Klebekraft. Die alten Gewebeklebebänder von Scotch waren aber wirklich besser. Allerdings haben die auch nach längerer Zeit geschmiert beim abziehen. War dann ein klebriger Rest vorhanden. Das ist bei den neuen nicht mehr so stark.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 29, 2016 13:53
Beiträge: 324
Wohnort: Baden-Württemberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
AlfredG hat geschrieben:
Habe zwar was von Tesa gefunden (fürs Auto), aber ist das mit dem vergleichbar was es früher gab?

Ich habe in meiner Werkzeugkiste auch ein Gewebe-/Isolierband von Tesa. Meinst du das (siehe Anhang)?
Dieses Band gibt es auch in verschiedenen Farben. Es hat auf jeden Fall eine stärkere Klebekraft als das glatte Isolierband von Tesa, ob es aber wie bei deinem Blaupunkt auch 80 Jahre seine Klebekraft beibehält, kann ich dir leider nicht sagen. Es hat auch eine etwas rauere Oberfläche.
Bei meinem Baumarkt (Obi) gibt es das Band in verschiedenen Breiten und Farben.
Beim entfernen des Bands bleiben kaum Rückstände zurück.


Dateianhänge:
IMG_5288.JPG
IMG_5288.JPG [ 84 KiB | 2427-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Marvin
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 12:51 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 578
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
darf ich den Link hier posten?

ich dachte mehr an sowas :
http://www.ebay.de/itm/orig-TESA-KFZ-Ge ... and-Vlies-

ich möchte es ja auch nicht zum isolieren nehmen, sondern z. B. zum fixieren von Drähten, auch die Röhren wurden wohl früher in der Fassung damit fixiert
Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6274
Was Du da verlinkt hast ist aber nicht wirklich was Originales. Das ist das von mir besprochene KFZ-Band.
Dann lieber eher das angesprochene Gewebeband. Dies noch in grau oder blassen gelb und Du hast was passendes denke ich.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: Do Aug 31, 2017 19:38 
Offline

Registriert: Di Jan 11, 2011 19:15
Beiträge: 435
Wohnort: Krauschwitz Sa.
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

einfach in einer beliebigen KFZ-Werkstatt fragen.
Das heutige Band ist etwas weicher klebt aber wie die Pest.
Wird in der Regel mitgeliefert wenn man einen Montagesatz für eine Hängerkupplung
kauft.

mfg

_________________
Bei leichten Depressionen hilft ein Bad mit Ätherischen Ölen bei starken Depressionen ein Bad mit einem Föhn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierband
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2017 12:52 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 578
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich habe was gefunden: T**a eco repair. Das ist schwarz du scheint auch zu kleben.

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum