[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Nordmende Steuergerät 3004

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 12, 2018 0:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Fr Apr 07, 2017 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3154
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Über die Ebay-Kleinanzeigen habe ich ein Konvolut an Radios (6 Geräte, 1 Plattenspieler und 1 Lautsprecher) für nur 200€ bekommen.
Unter anderem auch dieses Nordmende Steuergerät mit dazugehörigen Lautsprechern (LB30).

Leider habe ich die SD Karte meiner Kamera formatiert, bevor ich die Bilder gespeichert hatte, sodass ich euch nur die Nacher-Bilder präsentieren kann.

Ein wirklich tolles Gerät muss ich sagen. Leider waren die beiden ELL80 nicht mehr im Radio beim Kauf, stattdessen war der übliche EL95-Ersatz verbaut. Ansonsten sind noch alle Röhren drin wie auf der Rückwand vermerkt.
Die EF89 hatte Luft gezogen und war schnell ausgetauscht. Von Herbert bekomme ich jetzt noch eine neue EMM803, da die alte sehr stark eingebrannt ist. Unter dem Chassis waren schon alle Problemkondensatoren getauscht und ich habe nur drei trockene Elkos noch zusätzlich getauscht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Klang ist wirklich toll, sodass ich es nicht übers Herz bringe, die Anlage wieder zu verkaufen. Vorerst zumindest.
Leider hatte ich auch nicht wirklich Platz, sodass meiner Meinung nach die Anlage nicht so wirkt wie ich es mir vorstelle. Aber was will ich machen...

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Fr Apr 07, 2017 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 13, 2011 19:10
Beiträge: 209
Wohnort: An der Nordseeküste
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Die Weggabe der Nordmende-Anlage würde ich mir sehr gut überlegen! Du hast da eines der leistungsstärksten und bestklingenden sowie hochwertig verarbeitetes Stereo-Steuergerät erhalten, und dann noch die originalen Boxen dazu, Glückwunsch :super: ! Ganz nebenbei ist das Gerät komplett mit Röhren bestückt, viele andere Firmen haben mit Aufkommen des Stereo-Rundfunks die Decoder von Anfang an oder in der zweiten Generation transistorisiert. Nordmende hatte in den Röhrengeräten immer Decoder mit Röhren an Bord, also bis 1967.

Papier-C's wurden da m. E. auch gar nicht mehr verbaut, und die EL 95 Ersatzsockel finde ich ebenfalls in Ordnung, wenn man die Preise für ELL 80er bedenkt.

Auch wenn die originalen Boxen natürlich optisch gut passen, geben sie technisch leider nicht die Qualität des 3004 wieder. Versuche 'mal ähnliche Boxen mit besserer Bestückung zu bekommen oder eine gute Musiktruhen-Kombination 'dranzuhängen, Du wirst staunen wieviel Luft nach oben da noch drin ist.

Viel Spaß mit der Anlage & Grüße,

Bernd (der seit über 20 Jahren ebenfalls ein 3004 samt LB 30 in der Sammlung hat)

_________________
Grüße,

Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Fr Apr 07, 2017 22:56 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: Do Mär 17, 2011 17:23
Beiträge: 5839
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Servus Pha',

auf den Bildern macht sich das Radio doch schon ganz gut, finde ich. Und dem, was Bernd schrieb, kann ich mich nur anschließen - behalten und daran Freude haben. Tja - und mit einer funkelnagelneuen EMM803 an Bord.... :wink:

Ist vielleicht wie für mich der "Nippon sound SAT-300XL", der für mich das "Alltagsgerät" geworden ist und worüber ich froh bin, dass wir uns gefunden haben.

Jedenfalls freue ich mich auch für Dich über diese tolle Gerät, was Du da geangelt hast! :super:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Di Jun 13, 2017 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Dez 14, 2013 0:52
Beiträge: 903
Wohnort: Osthessen/bei Fulda
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Tolles Gerät!
Ich habe ja die Arabella mit diesem Chassis. Würde mich interessieren ob in den Boxen eigentlich die gleichen Lautsprecher verbaut sind...

_________________
Schützt die Antennenwälder, erhaltet die Sendervielfalt!
...Damit die Geschichte lebendig bleibt!
Mit Volldampf vorraus in die Wellen!
...Möge die Emission mit dir sein und die Heizfäden noch lange glühen!

R.I.P. LW 153KHz (1967 - 2014)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Mi Jun 06, 2018 23:22 
Offline

Registriert: Mi Jun 06, 2018 23:07
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo zusammen,

ich erlaube mir mich in den Thread einzuklinken, da er nicht so alt ist und zu meiner Frage passt. Falls nicht gewünscht mache ich auch gerne einen neuen Thread auf.

Ich habe bei einer Entrümpelung das gleiche Gerät gefunden. Ein Nordmende Steuergerät 3004 mit den beiden Boxen. Es steht seit mindestens 15+ Jahren unbenutzt im Schrank. Wahrscheinlich noch viel länger. Ein Funktionstest ist positiv verlaufen, defekte konne ich nicht feststellen.

Um ein Haar hätte ich das Gerät für 80€ verkauft, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich ein kleines Schätzchen in den Händen halte. Behalten will ich es nicht, aber ich habe auch keine Lust mich über den Tisch ziehen zu lassen.

Ich stehe aber erstmal dumm da, weil ich keine Ahnung habe, wie ich die Elektronik bewerten kann. Hat die Zeit trotz Nichtbenutzung Spuren hinterlassen?

Wo setzte ich denn an? Kann ich als Laie mir überhaupt ein Bild machen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 7:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 26, 2007 11:39
Beiträge: 1499
Phalos Southpaw hat geschrieben:
Über die Ebay-Kleinanzeigen habe ich ein Konvolut an Radios (6 Geräte, 1 Plattenspieler und 1 Lautsprecher) für nur 200€ bekommen.
Unter anderem auch dieses Nordmende Steuergerät mit dazugehörigen Lautsprechern (LB30).

.....hier war es ein Konvolut von 8 Geräten für 200€.

In der Bucht werden diese Steuergeräte zwar für 200€ bis 300€ angeboten, allerdings nicht dafür verkauft.
Ein Verkaufspreis lag dort mal bei gut 150€.

Sehr begehrt und selten sind diese Geräte wohl nicht, von daher halte ich einen Preis von 80€ für durchaus angemessen.

Gruß Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 9:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6269
Für 80,- Euro inkl. der Boxen wird sich nur einer freuen - der Käufer.
Du kannst bei dem unbekannten Zustand von etwa 150,- Euro für das Steuergerät ausgehen und nochmals 100-150,- Euro für die Boxen.
Solltest Du jemanden auf der Straße finden der 250,- Euro für alles bezahlt dann mache es.
Ansonsten ab in die Bucht.
Das kann ein bis zwei Anläufe dauern, klappt aber. Hier darauf achten das Versand angegeben wird, weil es gut möglich ist das es nach Fernost geht.
Selber habe ich die Kombination zweimal gehabt und selber nach Durchsicht und Säuberung jeweils für über 300,- verkauft. Das ist aber schon einige Jahre her.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 15:27 
Offline

Registriert: Mi Jun 06, 2018 23:07
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Danke zunächst für die Infos.

Als nächsten Schritt werde ich die Anlage abbauen und mit heim holen. Dann lausche ich auch mal genauer auf den Klang.

Evtl. bekommt man per Line-In auch heutige Signale zum abspielen. Weiß das jemand?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6269
Anschließen und Freude haben. Hast hinten einen TB und einen TA Eingang. Einfach mal probieren. Adapter, so nicht vorhanden, bekommst Du in der Bucht. Oder baust Dir die selber (wurde hier auch schon ausführlich beschrieben).

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3154
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich habe meine Anlage für 301€ über Ebay verkaufen können.
Sie war dazu aber voll restauriert und mit neuem magischen Auge versehen.

Platz habe ich halt auch nicht unwendlich viel. :Schulterzuck:

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 20:36 
Offline

Registriert: Mi Jun 06, 2018 23:07
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Was hat das Radio für eine Aufwärmzeit und wie macht es sich bemerkbar?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6011
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Nach ca. einer Minute sollte mit dem grün werden (leuchten) des magischen Auges, auch schon ein Ton hörbar sein.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 21:30 
Offline

Registriert: Mi Jun 06, 2018 23:07
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Achso, ich meinte eigentlich das 3004. Bei mir war es so, dass nach ein paar Minuten die Klangqualität deutlich zunahm. Ist das normal?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nordmende Steuergerät 3004
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2018 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6011
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Normal eher nicht, wohl aber hinnehmbar, falls da noch die originalen ELL80 werkeln

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum