[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Neuzugang 1... Philips K6N

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Okt 25, 2021 16:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Do Aug 26, 2021 21:42 
Offline

Registriert: Di Sep 10, 2019 10:26
Beiträge: 90
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo zusammen.

Manchmal kommen die Projekte unverhofft und leider nicht chronologisch folgend.

Her nun also ein K6N, welcher zunächst erstmal grundlegend instandgesetzt wurde, um eine grundlegende Funktion zu bieten.

Das Schwarzweiß-Bild ist sauber und schön scharf.

Bei Farbwiedergabe gibt es das Problem, dass rot fehlt. Da das S/W-Bild ja grundsätzlich sauber ist, damit also alle Endstufen arbeiten dürften, vermute ich den Fehler im Decoder. Hier werde ich nochmal ins Detail gehen müssen.

Leider reichte an 1,5 Tagen frei, die Zeit nur wieder aus, um mal eben einen "längeren Funktionstest" durchführen zu können, ob die bisher gemachten Arbeiten auch stabil laufen. Das taten sie bisher.

Sobald wieder Zeit ist, geht's weiter.


Dateianhänge:
Dateikommentar: man sieht, dass Rot fehlt.
Farbeweg.jpg
Farbeweg.jpg [ 88.42 KiB | 2034-mal betrachtet ]
Dateikommentar: ...warm umś Herz...
Innenbetrieb.jpg
Innenbetrieb.jpg [ 118.22 KiB | 2034-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Das Schwarzweiß-Bild.
swbild.jpg
swbild.jpg [ 74.97 KiB | 2034-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die Innenansicht. Röhrengrab.
Innenansicht K6N.jpg
Innenansicht K6N.jpg [ 152.25 KiB | 2034-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gesamtansicht des Gerätes.
K6N Ansicht.jpg
K6N Ansicht.jpg [ 75.09 KiB | 2034-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Do Aug 26, 2021 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8939
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Dieser Fernseher hat sogenannte Farbdifferenz-Endstufen. Die Endstufe für das Schwarzweiß-Signal ist die Röhre 409 (PFL200). Das Farbsignal, genauer gesagt, das Differenz-Signal zum Schwarzweißsignal, wird von den Röhren 413, 414 und 415 (PCF200) verarbeitet. Die Röhre 415 ist für das Rotsignal zuständig, wenn sie schlapp ist, fehlt das Rot im Farbsignal. Du könntest diese Röhre gegen eine der beiden anderen tauschen. Wenn dann der Fehler bei Blau oder Grün auftritt, weißt Du, dass es an der Röhre liegt.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Fr Aug 27, 2021 9:06 
Offline

Registriert: Fr Okt 24, 2008 19:16
Beiträge: 1776
Wohnort: Berlin
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo, Zusammen,
möglicherweise ist das auf dem Foto schlecht zu erkennen, aber es sieht so aus, als würden die Röhren überheizt.

Dieses Gerät hat eine Halbwellenheizung, dazu ist am Anfang des Heizkreises eine Diode vorhanden, die die positiven sperrt, und nur die negative Halbwelle durchlässt. Dadurch kann Energie gespart werden, und die Wärmebelastung im Gerät gesenkt werden.

Wenn diese Diode einen Kurzschluss hat, werden die Röhren überheizt, und haben dadurch eine sehr verkürzte Lebensdauer.

Deshalb sollte das unbedingt geprüft werden.

VG Henning

_________________
Schlau ist, wer weiss, wo er nachlesen kann, was er nicht weiss
Nur Messungen liefern Fakten, alles andere ist Kaffeesatz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2021 7:15 
Offline

Registriert: Di Sep 10, 2019 10:26
Beiträge: 90
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Danke vorab für Eure Antworten.

Ich bin ja eher im DDR-Sektor zu Hause, weshalb so ein westdeutscher Brocken auch etwas Neuland ist. Ich habe mich aber schon in das Gerät hineingelesen und weiß jetzt auch, wie das mit der Farbe funktioniert. Aus Zeitgründen bin ich da jetzt nur noch nicht zu gekommen, ich habe aber schonmal PCF 200 geordert, da ich diese nicht im Fundus hatte. Vielleicht ist auch noch der eine oder andere Kondi verdächtig.

Das mit der Halbwellenheizung ist mir bekannt, hier ist aber tatsächlich das Bild vielleicht überzeichnet, denn das funktioniert einwandfrei. Im übrigen ist alles gründlichst gereinigt und staubfrei, sodass es vielleicht auch hier einen sehr guten Blick auf die Röhren gibt.
Im übrigen hat dieses Gerät diese sog. Warnschaltung mit der Diode auf die Tonendröhre, wo es dann brummt, wenn die besagten Dioden versagen.

Ich werde mich mal nä. Woche an die Farbdifferenzstufe machen und mal das Umfeld der benannten "Rot-Röhre" untersuchen.

Ich berichte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2021 7:18 
Offline

Registriert: Di Sep 10, 2019 10:26
Beiträge: 90
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Nachtrag noch: Die Halbwellenheizung ist keine Eigenheit des K6 / K6N. Auch in den teiltransistorisierten Fernsehgeräten aus der DDR (Luxomat 110, Visomat 211, Visiotron 113, Luxotron 116/318 etc.) wurde dieses Prinzip angewandt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Mi Okt 13, 2021 8:30 
Offline

Registriert: Mo Okt 11, 2021 17:39
Beiträge: 10
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo KaterPult,

hast Du einen Schaltplan für das Gerät?


Gruß

Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Sa Okt 23, 2021 7:38 
Offline

Registriert: Di Sep 10, 2019 10:26
Beiträge: 90
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo und abermals Entschuldigung für das späte Melden. Leider habe ich für das Hobby immer weniger Zeit, da ich wegen der gestiegenen Preise nun mehr arbeiten muss, um aufs gleiche Geld zu kommen....

Nein, einen Schaltplan habe ich nicht. Mir ist allerdings in der Nähe der einen PCF 200 ein Kondendsator aufgefallen, der nicht mehr so gut aussieht. Ob der das nun ist, wird es zeigen. Ich habe zumindest vorsorglich schonmal PCF 200 geordert, denn eine Röhrenalterung ist ja auch nicht auszuschließen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: Sa Okt 23, 2021 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8939
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hast Du denn mal versucht, die Röhre 415 gegen eine der beiden anderen PCF200 zu tauschen, wie ich vorgeschlagen habe? Das geht viel schneller, als vorsorglich Röhren zu bestellen, und kostet nix.

Einen Schaltplan für das Chassis K6 findet man im Netz an vielen Stellen. Z.B. hier:
https://nvhrbiblio.nl/schema/Philips_K6.pdf
https://elektrotanya.com/philips_k6-cha ... nload.html

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: So Okt 24, 2021 5:41 
Offline

Registriert: Mo Okt 11, 2021 17:39
Beiträge: 10
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Einen Plan und die Abgleichanleitung für den K6 hätte ich.

Bei Bedarf einfach melden.


Gruß Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuzugang 1... Philips K6N
BeitragVerfasst: So Okt 24, 2021 16:47 
Offline

Registriert: Di Sep 10, 2019 10:26
Beiträge: 90
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
[quote="röhrenradiofreak"]Hast Du denn mal versucht, die Röhre 415 gegen eine der beiden anderen PCF200 zu tauschen, wie ich vorgeschlagen habe? Das geht viel schneller, als vorsorglich Röhren zu bestellen, und kostet nix.

Einen Schaltplan für das Chassis K6 findet man im Netz an vielen Stellen. Z.B. hier:
https://nvhrbiblio.nl/schema/Philips_K6.pdf
https://elektrotanya.com/philips_k6-cha ... nload.html

Ich habe an dem Apparat noch nicht weiter gemacht, mangels Zeit. Ich brauche die PCF aber auch für andere Sachen, da das nicht mein einzigster TV mit dieser Art Schaltung ist.

Wie gesagt, als ich neulich nochmals kurz reinschaute, fiel mir dieser angeplatzte Kondensator in der Nähe der der Rö 415 auf, den muss ich wohl übersehen haben. Da werde ich dann erstmal weitermachen, sobald ich wieder dazu komme. Im Moment sind es 5 ganze freie Tage im Monat, und da muss ich nun auch noch am Auto bauen.

Ich berichte weiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum