[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Aussteuerung Anzeige für Sub Mini Stereoverstärker mit EM83

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Apr 14, 2021 7:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Feb 03, 2021 10:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Habe mir diese Stereo Anzeige für meinen kleinen Verstärker gebastelt, der mit den Sub Mini Röhren 5744 und EZ80 bestückt ist.
Werde ich heute mal einbauen und dann berichten.

Dateianhang:
DSCN4381web.jpg
DSCN4381web.jpg [ 107.87 KiB | 964-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSCN4383web.jpg
DSCN4383web.jpg [ 96.63 KiB | 964-mal betrachtet ]

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 03, 2021 20:31 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Einbau mit Überraschung, funktioniert zwar alles, aber die neue Röhre hat eindeutig Fertigungsfehler, auch ohne Signal im oberen Drittel des Leuchtschirmes bereits grüne Ausleuchtung, mit Signal hat ein Kanal verzerrte Anzeige und ungleichmäßige Ausleuchtung. Gleich Defekte auch auf dem RPG.
Röhre getauscht mit einer anderen Neuen und alles ist so, wie es sein soll. Gleichmäßige Ausleuchtung beider Leuchtfelder, keine Schatten und Unreinheiten in der Leuchtanzeige. Perfekt!

Dateianhang:
DSCN4386web.jpg
DSCN4386web.jpg [ 92.07 KiB | 910-mal betrachtet ]


Pech gehabt, EM83 2.Wahl!

Dateianhang:
DSCN4387web.jpg
DSCN4387web.jpg [ 90.53 KiB | 910-mal betrachtet ]


Na siehste, geht doch, EM 83 1.Wahl!

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 03, 2021 21:40 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 21:47
Beiträge: 230
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Schick, und mit überschaubarem Bau-Aufwand. Sitzt die Anzeige vor dem Lautstärkeregler oder am Lautsprecherausgang?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 03, 2021 23:14 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Die sitzt dann hinter Plexischeibe des Verstärkers, die Eingänge sind jeweils von einer Anode der Endröhre abgenommen.
Sobald komplett fertig stelle ich dann noch Fotos ein.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2021 10:45 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
So, eingebaut ist die EM83! Heute Nachmittag geht es weiter. Der Verstärker bekommt noch einen umschaltbaren Eingang.
Denn ich will auch das DAB+ Radio an den Amp. anschließen, das aus China kommt. Habe ich mir mal geleistet für 25,- Euro, hat ein schönes Display und auch eine analoge Uhr. Schließlich haben wir hier inzwischen 115 stabile DAB+ Stationen. Mein kleines DAB+ Taschenradio hat ja nur Ohrhörer Ausgang, wobei die Kabel der Ohrhörer auch die Antenne sind. Aber in den Bergen immer gute und stabile Begleitung, ich möchte es nicht mehr missen.

Dateianhang:
DSCN4390web.jpg
DSCN4390web.jpg [ 125.58 KiB | 843-mal betrachtet ]

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2021 15:14 
Offline

Registriert: Do Sep 29, 2016 3:10
Beiträge: 84
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Volker,

sehr schöne Geräte bastelst du da immer. :)

Was mich besonders interessiert, da ich auch gerade mal wieder an einem Gehäusebau bin ... Was hast für ein "Drahtgitter" bei Deinen Gehäusen immer im Einsatz bzw. wo kann man so etwas kaufen und wie (bzw. womit) kann man dieses Gitter auf Maß schneiden ?

Beste Grüße
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2021 17:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Das ist Edelstahl Drahtgitter, das gibt es hier im Gartenbedarf auf Rollen und wird als Meterware geschnitten mit der
Blechschere, zu Hause mache ich dann den Zuschnitt ebenfalls mit der Blechschere. Danach mache ich das Gitterstück eben
und befestige das dann von innen mit kleinen Holzschrauben 1,6 x 6mm und Unterlegscheiben.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2021 18:10 
Offline

Registriert: Do Sep 29, 2016 3:10
Beiträge: 84
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke Volker für die Infos! :danke:

Ich schaue dann mal, ob ich solch Edelstahl-Drahtgitter (mit nicht zu großer Maschenweite) auch hier irgendwo bekommen kann, habe ja jetzt das richtige Suchstichwort. :)

Beste Grüße
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2021 20:34 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 21:47
Beiträge: 230
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Streckmetall oder Streckgitter könnte man auch als Suchwort probieren.
Das Gehäuse und die Lösung mit der Anzeigeröhre gefällt mir auch gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2021 20:50 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Fertig und er steht wieder im Regal. Hat seine 2. umschaltbaren Eingang, muss nur noch das DAB+ Radio aus China kommen.

Dateianhang:
DSCN4392.JPG
DSCN4392.JPG [ 108.16 KiB | 774-mal betrachtet ]


Addendum: Foto ist zwar nicht gut aber ich habe nur eine 50 Euro Klick Klack. Aber solche kleinen Basteleien mit Röhren machen mir immer wieder Spaß und irgendwie muss man die Verstärkergehäuse ja voll bekommen. Und die EM83 ist wirklich eine sehr schöne Röhre, da hat man in der damaligen DDR wirklich eine sehr gute Lösung gefunden.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Feb 05, 2021 9:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Hier ist der Link zum kleinen DAB+ Radio, das an den Verstärker angeschlossen wird.
Bilder will ich hier aus Copyright Gründen nicht einstellen. Süßes kleines Teil und vor allem gefällt mir die analoge Uhr auf dem Display, im letzten Bild zu sehen.
https://www.ebay.it/itm/Tragbares-DAB-R ... 2749.l2649
In Mailand ist es schon angekommen, sehen wir mal wie lange der Zoll braucht.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Feb 05, 2021 17:03 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1444
Hallo,

radio-volker hat geschrieben:
die EM83 ist wirklich eine sehr schöne Röhre, da hat man in der damaligen DDR wirklich eine sehr gute Lösung gefunden.

Das ist wohl wahr. Dennoch blieb man beim Einsatz stets unter den Möglichkeiten. Es gab kein Radio mit EM83 für die Anzeige der Ratiomitte auf UKW, als Stereo-Aussteuerungsanzeige existieren nur zwei Gerätebauvorschläge von Jakubaschk.
Der industrielle Einsatz der EM83 beschränkte sich auf den V25, das KB100 und den FE220-10.


MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Feb 05, 2021 18:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 3496
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Sehr schön, wieder etwas dazu gelernt.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum