[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - nordmende video-vision vcr1

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Mai 25, 2024 2:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: nordmende video-vision vcr1
BeitragVerfasst: So Mai 14, 2023 18:25 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 21:01
Beiträge: 605
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin,
am Freitag hatte ich meinen Neuzugang abgeholt. Einen Nordmende Video-Vision VCR Standard1 Videorecorder. Ist baugleich Philips N1500, nur das Gehäuse wurde etwas anders gestaltet. Eine VCR Cassette befand sich noch im Schacht. Die kantigen Alu-Seitenwangen passen vom Look her gut zu einer Schul/Sprachlaboreinrichtung der 1970er Jahre. Leider wurde er feucht gelagert... Die Riemen waren vor der Einlagerung zerflossen und zu einer harten Masse geworden, die ich leicht ablösen konnte. Ich habe den Recorder erstmal grob gereinigt. Die große Reparatur (Alle Elkos neu, Mechanik reinigen, Riemen neu usw.) wird im nächsten Jahr durchgeführt. Zusammen mit einem Telefunken VR40 (=Philips N1500) und einem Philips N1502, die hier stehen.

Viele Grüße


andreas


Dateianhänge:
01_nordmende_videovision_vcr.jpg
01_nordmende_videovision_vcr.jpg [ 80.82 KiB | 7937-mal betrachtet ]
02_nordmende_videovision_vcr.jpg
02_nordmende_videovision_vcr.jpg [ 105.44 KiB | 7937-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: nordmende video-vision vcr1
BeitragVerfasst: Mo Mai 15, 2023 8:32 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1369
Da läuft mir ja schon die Nase, wenn ich nur die Bilder sehe.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: nordmende video-vision vcr1
BeitragVerfasst: Mi Mai 17, 2023 6:33 
Offline

Registriert: Mo Okt 11, 2021 16:39
Beiträge: 216
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Schick.

Da fällt mir ein, ich habe auch noch so ein Teil, allerdings aus dem Hause Grundig. Der wartet auch noch auf die Reparatur.

Wenn er dann funktioniert wüsste ich endlich, was auf den Kassetten drauf ist.



Gruß

Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: nordmende video-vision vcr1
BeitragVerfasst: Mi Mai 17, 2023 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 9922
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Zweimal hatte ich solche Geräte in den Fingern. Bei beiden war die Kopftrommel defekt, und in der Vor-Internet-Zeit kein Ersatz beschaffbar, jedenfalls nicht zu einem Preis, der den Zeitwert der Geräte nicht überstieg. Sie wurden dann (nicht von mir) geschlachtet.

Ich beseitze das Nachfolgemodell, einen funktionsfähigen N1700, und etliche Cassetten dafür. Durch langsamere Bandgeschwindigkeit passt bei diesem ein ganzer Spielfilm bequem auf eine Cassette, was beim N1500 mit seiner Spieldauer von maximal 60 Minuten nicht möglich war. Einmal habe ich eine Cassette, deren Bandmaterial verschlissen war, mit High-Grade-Band aus VHS-Cassetten befüllt. Ergebnis war eine Bildqualität, die vom Fernsehempfang kaum zu unterscheiden war.

Später gab es von Grundig ein Modell mit 4 Stunden Spieldauer pro Cassette. Aber da war das VCR-System schon auf dem absteigenden Ast, denn die ersten VHS-Geräte waren schon auf dem Markt.

Als der N1500 auf den Markt kam, kostete er ungefähr 2 1/2 Durchschnitts-Monatslöhne. Nur Besserverdienende konnten sich also so ein Gerät leisten. Nicht wenige dieser Geräte standen deshalb in Bildungseinrichtungen oder in Firmen, die, aus welchen Gründen auch immer, Videorecorder nutzten. Ab den 1980er Jahren wurden sie auch für Normalverdiener erschwinglich, und nach der Jahrtausendwende kosteten die billigsten Modelle nur noch wenige Stundenlöhne.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum