[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips Philetta Deluxe 302 Stille auf UKW

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Mai 10, 2021 10:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2021 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 60
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
eabc hat geschrieben:
Hallo Lennart,
wie weit bist du mit der Abarbeitung meines Tips ?
Bzw. wo gibts da Probleme ?
Die Zählweise der Röhrenpins ist dir bekannt ?


Ja klar, von unten im Uhrzeigersinn. Von oben dagegen.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2021 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7712
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
....und welche Antwort hast du für mich zur ersten Frage bzw. zweiten Frage ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2021 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 60
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
eabc hat geschrieben:
....und welche Antwort hast du für mich zur ersten Frage bzw. zweiten Frage ?


An der Philetta habe ich noch nicht gearbeitet. Und das klingt blöd, aber bei PIN6 erkennt man keinen Wiederstand. Haha. Aber ich suche weiter.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2021 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7712
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Du hast das Gerät vor dir, ich nur den Schaltplan und der zeigt mir die Verbindung vom Pin 6 zum R16 als einzige Verbindung, siehst du das nicht so ?
Ist für dich, als nun Grundlagen wissender, ein Schaltplan lesbar und verständlich, falls nicht, dann üben wir das beide, wenn du das möchtest.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2021 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 60
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
eabc hat geschrieben:
Du hast das Gerät vor dir, ich nur den Schaltplan und der zeigt mir die Verbindung vom Pin 6 zum R16 als einzige Verbindung, siehst du das nicht so ?
Ist für dich, als nun Grundlagen wissender, ein Schaltplan lesbar und verständlich, falls nicht, dann üben wir das beide, wenn du das möchtest.




Also ich habe im Schaltplan lesen Grundkenntnisse. Ich verstehe (Die meisten) Zeichen und kann auch einige Datein auslesen. Aber da wäre bestimmt noch Luft nach oben. :super:

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2021 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7712
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ok, das ist doch schon mal hilfreich. Dann siehst du also den Strich der vom Pin 6 der ECC85 nach oben zum R16 geht, von diesem dann zur Spule S19 aus dieser heraus dann zum R14. Klar soweit, falls ja, dann bitte das Messergebnis.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2021 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 60
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
eabc hat geschrieben:
Ok, das ist doch schon mal hilfreich. Dann siehst du also den Strich der vom Pin 6 der ECC85 nach oben zum R16 geht, von diesem dann zur Spule S19 aus dieser heraus dann zum R14. Klar soweit, falls ja, dann bitte das Messergebnis.


Dann sind wir bei R14. Aber sollte jetzt nicht R13 gemessen werden?

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2021 4:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7712
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Sorry Lennart, das war ein Fehler von mir, denn es sollte nicht R14 sondern R13 an der Stelle stehen, denn um genau den gehts.
Hättest du nun geschrieben, nicht R14 sondern R13 steht zusammen mit R16 in Reihe mit dem Pin 6 in Verbindung, dann wüste ich, du hast meinen Tipp verstanden, so aber bleibt es fraglich :roll:

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2021 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 2097
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Lennart,

oft sagt ein Bild mehr als 1000Worte, deshalb habe ich ein solches von einer meiner Philetten geschossen und die Bauteile gemäss des Schaltbildes deiner Philetta eingetragen. Es ist nicht exakt die passende Philetta, aber im Bereich des UKW-Mischteils galt über Jahre das gleiche Strickmuster. Das Bild ist also eher ein Beispiel, wie man die Bauteile finden kann. Die angegebenen Messpunkte können grob Auskunft über den Zustand von R13 geben. An Messpunkt 1 muss die über U15/U16 zugeführte Betriebsspannung (ca. 210V) liegen. An Messpunkt 2 (das ist der Messpunkt an welchem man die Anodenspannung nahezu rückwirkungsfrei messen kann) sollten dann ca. die im Schaltbild angegebenen 170V anliegen. Falls bereits am Messpunkt 1 keine Spannung anliegt ist die Zuführung über U15/U16 zu verfolgen. Falls nur die Spannung an Messpunkt 2 fehlt, kann R13 der Übeltäter sein. Aber: selbst wenn er defekt ist, muss er nicht wirklich der Bösewicht sein - oft ist ein, ihn belastender, Kurzschluss die Ursache.
Dateianhang:
Philetta-UKW-Bild-korr.jpg
Philetta-UKW-Bild-korr.jpg [ 153.92 KiB | 219-mal betrachtet ]

Falls dir etwas an der Ortung der Bauteile, speziell bei deiner Philetta liegt, wäre es eine gute Idee wenn du selbst ein entsprechendes Bild vom Bereich der UKW-Mischstufe präsentieren würdest...

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2021 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 60
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
glaubnix hat geschrieben:
Hallo Lennart,

oft sagt ein Bild mehr als 1000Worte, deshalb habe ich ein solches von einer meiner Philetten geschossen und die Bauteile gemäss des Schaltbildes deiner Philetta eingetragen. Es ist nicht exakt die passende Philetta, aber im Bereich des UKW-Mischteils galt über Jahre das gleiche Strickmuster. Das Bild ist also eher ein Beispiel, wie man die Bauteile finden kann. Die angegebenen Messpunkte können grob Auskunft über den Zustand von R13 geben. An Messpunkt 1 muss die über U15/U16 zugeführte Betriebsspannung (ca. 210V) liegen. An Messpunkt 2 (das ist der Messpunkt an welchem man die Anodenspannung nahezu rückwirkungsfrei messen kann) sollten dann ca. die im Schaltbild angegebenen 170V anliegen. Falls bereits am Messpunkt 1 keine Spannung anliegt ist die Zuführung über U15/U16 zu verfolgen. Falls nur die Spannung an Messpunkt 2 fehlt, kann R13 der Übeltäter sein. Aber: selbst wenn er defekt ist, muss er nicht wirklich der Bösewicht sein - oft ist ein, ihn belastender, Kurzschluss die Ursache.
Dateianhang:
Philetta-UKW-Bild-korr.jpg

Falls dir etwas an der Ortung der Bauteile, speziell bei deiner Philetta liegt, wäre es eine gute Idee wenn du selbst ein entsprechendes Bild vom Bereich der UKW-Mischstufe präsentieren würdest...



Danke für das Bild. Das sieht der meinigen Philetta wirklich recht ähnlich. Ich stelle gleich mal eines von meiner ein.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2021 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7712
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
@ 13:54.......Ich stelle gleich mal eines von meiner ein.

Wann ist bei dir gleich ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2021 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 28, 2018 21:36
Beiträge: 133
Wohnort: Wernberg (Bayern)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wundert mich das - nein!

Wenn es heißt, man mache es "sofort morgen", kann man sich das erschließen.

Und das Wörtchen "gleich" kann sich wohl jeder Mensch frei definieren.

...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2021 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 60
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
eabc hat geschrieben:
@ 13:54.......Ich stelle gleich mal eines von meiner ein.

Wann ist bei dir gleich ?


Ich war heute nicht beim Gerät. Morgen bin ich da.

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 8:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 29, 2021 13:23
Beiträge: 60
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Guten Morgen, hier jetzt wie versprochen das Bild des UKW Tuners der Philetta. Vielleicht könnten sie es ja zwecks besserer Orientierung wie das ihre beschriften.


Dateianhänge:
ov_20210504_081344.jpg
ov_20210504_081344.jpg [ 128.23 KiB | 151-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße
Lennart D. F.
:drftoll:
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2021 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 2097
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Lennard,

ich habe nun in deinem Bild die eindeutig definierbaren Bauteile mit den Schalbild-Nummern versehen. Bei den restlichen Bauteilen ist das etwas schwierig. Jetzt solltest du aber selbst in der Lage sein die restlichen Komponenten zu finden, wenn es denn erforderlich sei.
Du kannst nun die Spannungen, wie in meinen vorigen Beitrag erwähnt, an MP1 und MP2 messen.
Dateianhang:
UKW-Lennard-net.jpg
UKW-Lennard-net.jpg [ 147.38 KiB | 117-mal betrachtet ]

Leider kann man an der Optik der Bauteile keinen direkten Fehler erkennen; besonders R13, welcher bei der Fehlererscheinung in Verdacht steht, sieht sehr gesund aus. Trotzdem kann er natürilch defekt sein - das kann man aber durch Messung an MP1 und MP2 herausfinden (Messungen gegen Masse (Chassisblech).

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum